1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin Receiver mit Festplatte und nopch VHS?? Und wieviel GB Festplatte?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von AmidalaSkywalke, 28. Juni 2007.

  1. AmidalaSkywalke

    AmidalaSkywalke Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2007
    Beiträge:
    37
    Anzeige
    Hallo ihr lieben!

    Wir bekiommen in unserem Häuschen eine Satellitenanlage, der Elektriker schlägt uns dafür folgende Schüssel vor:

    Technisat SATMAN 850 Plus mit UNYSAT Universal V/H LNC

    dazu möchte ich den Digicorder S2 oder etwas vergleichbares haben.
    Nun folgende Frage: Ja ich oute mich, ich benutze oft und gern meinen Videorekorder zum aufnehmen aus dem TV.
    Geht das dann mit dem DIgicorder s2 auch noch?

    Und dann noch ne Frage zum Digicorder:

    Kann der auch 2 programme gleichzeitig aufnehmen?
    Und wieviel kann ich auf 80 GB Festplatte so aufnehmen?
    Hat der Digicorder S2 einen anschkluss, wo ich meinen Schleppi anschließen kiann um mir ne DVd zu brennen?

    Und sind all diese Dinge mit der oben genannten schüssel überhaupt möglich?

    Edit: Habe gerade den Topfield 5000 PVR 160GB TWIN entdeckt. Der kommt ja besser weg, als der Digicorder S2, was meint ihr dazu?

    Vielen Dank schonmal!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2007
  2. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Twin Receiver mit Festplatte und nopch VHS?? Und wieviel GB Festplatte?

    Geht auch, er hat zwei SCART-Anschlüsse, wovon einer für VCR vorgesehen ist - einerseits, um etwas mit dem Videorecorder aufzunehmen (aber warum mit dem VCR?), oder andererseits, um das Bild vom VCR auf dem Fernseher auszugeben.

    Ja, kann er. Und noch ein drittes anzeigen, sofern es auf einem der beiden Aufnahmetransponder gesendet wird.

    Das hängt von der Senderbitrate ab, es wird nämlich direkt der MPEG2-Transportstrom vom Satelliten aufgezeichnet. Bei den deutschen Sendern kann man mit ca. 2 GB/Stunde rechnen, bei ARD und ZDF etwas mehr, bei DSF deutlich weniger.

    Jep, USB 2.0.

    Die Schüssel spielt keine Rolle. Wichtig ist, dass die Anlage digitaltauglich ist und jeder Tuner eines jeden Receivers seine eigene Leitung zum Multischalter hat, damit man den vollen Funktionsumfang nutzen kann.

    Vom Funktionsumfang her eigentlich nicht. Den Digicorder S2 gibt es auch mit 160 GB Festplatte. Das einzige, was der Topfield mehr kann, ist, während der Aufnahme zweier Sendungen gleichzeitig noch eine aufgezeichnete Sendung aus dem Archiv wiederzugeben.
     
  3. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Twin Receiver mit Festplatte und nopch VHS?? Und wieviel GB Festplatte?


    Ja.

    Am besten Nachts sowas machen, geht super.
     
  4. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Twin Receiver mit Festplatte und nopch VHS?? Und wieviel GB Festplatte?

    Komisch, gerade nachts kommt es bei mir selten vor, dass ich schon 2 Aufnahmen laufen habe und noch eine dritte Sendung aufnehmen will... :winken:
     
  5. AmidalaSkywalke

    AmidalaSkywalke Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2007
    Beiträge:
    37
    AW: Twin Receiver mit Festplatte und nopch VHS?? Und wieviel GB Festplatte?

    öhm, geht das auch, wenn ich nur 2 Leitungen vom Multischalter zum Digicorder habe?
    Bräuchte ich dafür nicht 3?

    Vielen Dank schonmal für eure ausführlichen Antworten.
    Hm, der Topfield kostet halt mit 160 GB Festplatte 370 und der Digicorder 430.

    Zu den GB
    Selbst wenn eine Stunde TV 3 GB entspräche, wenn ich jetzt mal so überlege, dass ich wenns hoch kommt 20 Stunden in der Woche aufnehme, was aber eher selten vorkommt, dann käme ich ja mit 80 GB einigermaßen hin.
    Oder meint ihr schon, dass es sich lohnt, in die 160 GB zu investieren?
     
  6. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Twin Receiver mit Festplatte und nopch VHS?? Und wieviel GB Festplatte?

    Beim Fernsehen schaltet (allgemein gesprochen) jeder Tuner auf eine bestimmte Frequenz (bei Sat heißen die "Transponder", bei Kabel "Kanal"). Da beim Digitalfernsehen auf einem Transponder mehrere Sender liegen (5 bis 10), kann man mit einem Twin-Tuner-PVR z.B. auf zwei verschiedenen Transpondern Aufnahmen laufen haben und man kann trotzdem noch ein drittes Programm schauen (wenn man hart drauf ist, per PIP auch ein viertes), sofern es sich auf einem der beiden Transponder befindet, auf denen gerade Aufnahmen laufen.

    Schau dir den Preisunterschied an und spar nicht am falschen Ende - ich würde unter 160 GB keinen PVR kaufen. Dann kannst du dir mit dem Löschen der Aufnahmen auch Zeit lassen und musst nicht alles binnen Wochenfrist gucken. Und wenn du mal in Urlaub bist und trotzdem noch alles wie gehabt aufnimmst, ist das auch eine gute Reserve.

    Der Digicorder S2 ist übrigens etwas teurer als der TF 5000, weil er neuer ist. Ich schwöre trotzdem auf meinen "Topf", aber da bin ich natürlich etwas befangen...
     
  7. AmidalaSkywalke

    AmidalaSkywalke Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2007
    Beiträge:
    37
    AW: Twin Receiver mit Festplatte und nopch VHS?? Und wieviel GB Festplatte?

    dann erklär mir doch mal, was für dich den Topf begehrenswert macht :)

    Danke für deine ausführliche antwort, jetzt hab ichs kapiert.
    Also sagen wir, rtl, rtl2 und sat1 liegen auf dem gleichen transponder.
    Und meintewegen ard zdf und bayern3.
    Dann könnte ich rtl und zdf aufnehmen, und sat1 anschauen, aber nicht Pro7.
    Richtig?
    Wie es dann de facto ist, werd ich rausfinden und ich hab ja dann noch den VHS, ich könnte also 3 Programme aufnehmen, und 2 per splitscreen angucken :D naja, das bringe dann doch nicht mal ich....

    Wenn du eh den Topf 5000 besser findest, der hat ja 160 GB.
    Der Digivcorder mit 160 kostet 60 euro mehr.
    Und wenn ich den Topf auch besser finde, kann ich mich freuen, dass ich sdparen kann.
    Also warum sollte ich den Topf nehmen, überzeug mich :D
     
  8. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Twin Receiver mit Festplatte und nopch VHS?? Und wieviel GB Festplatte?

    Deinem Beispiel entsprechend hast du das richtig erklärt. Welche Sender bei Astra 1 tatsächlich auf welchem Transponder liegen, steht bei Lyngsat. Für deutsche Digital-TV-Zuschauer interessant wird's erst ab 11719, wobei die meisten deutschen Programme auf horizontalen Transpondern liegen.

    Jep, su solltest aber bedeken, dass der VCR das Bild bekommt, das der Receiver gerade auch am TV anzeigt, d.h. du würdest alle OSD-Anzeigen (z.B. aktuelle Sendungsinfo nachschauen oder Lautstärke ändern) mit aufzeichnen.

    Nun, befangen bin ich den Topf betreffend, weil meine Freundin und ich seit 2 bzw. 3 Jahren je einen TF 5000 PVR in unserem Besitz haben. Die Hardware ist stabil und die Software inzwischen sehr ausgereift. Ich wüsste jetzt nicht, wann einer der beiden zuletzt abgestürzt wäre. Meine Eltern haben einen TF 5000 PVR Masterpiece und sind damit sehr zufrieden, der kann sogar zwei Aufnahmen, die auf dem selben Transponder liegen, auf den selben Tuner legen, so dass man auf dem zweiten Tuner dann immer noch alle Optionen hat.

    Außerdem gibt es bei Topfield TAPs, das sind kleine Programme, die man sich auf die Box laden kann, um Zusatzfunktionen zu nutzen, z.B. eine verbesserte Infobox oder ein Tool zum Betrachten von Bildern (Slideshow) am Fernseher und allerlei mehr. Die meisten Topf-Nutzer empfehlen übrigens den TF 5500 PVR, weil der hardwaremäßig mit dem TF 5000 identisch ist, zusätzlich aber ein alphanumerisches Display hat, dessen Anzeige man mit TAPs auch einstellen kann, so dass er z.B. im Display die Uhrzeit oder die laufende Sendung anzeigt.

    Einen Digicorder habe ich noch nie in Aktion gesehen, deshalb wäre mein Urteil dazu wenig aussagekräftig. Gegen ihn spricht, dass ich mal von einer Benutzerin hier gelesen habe, dass man bei zwei laufenden Aufnahmen keine Sendung aus dem Archiv schauen kann. Für den Digicorder spricht, dass Technisat einen eigenen EPG-Dienst hat, SiehFernInfo, der dir Technisat-Receiver mit einer in den meisten Fällen etwas besseren EPG ausstattet, als sie die Sender selbst ausstrahlen.

    Ergänzend zu Topfield und Technisat ist nach allem, was ich so gehört habe, übrigens auch ein Kathrein-PVR zu empfehlen, der UFS 821. Aber auch den hab ich noch nicht in Aktion erlebt.
     
  9. AmidalaSkywalke

    AmidalaSkywalke Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2007
    Beiträge:
    37
    AW: Twin Receiver mit Festplatte und nopch VHS?? Und wieviel GB Festplatte?

    So ich wollte nochmal Rückmeldung geben.

    Wir haben uns jetzt für einen Topfield 5500 PVR entschieden mit 400 GB Festplatte :D

    Und ich bereue die entscheidung nicht!

    Ich bin begeistert von dem Teil und auch von der Bearbeitungsmöglichkeit durch den USB-Anschluss.

    Abgesehen davon ist das Ding auch ohne TAPs, also ohne Modifizierung wirklich super.
    Ob er dann besser ist als der technisat kann ich natürlich nicht beurteilen, aber durch die TAPs ist er eben sehr ausbaufähig.

    Ich bin rundum glücklich mit dem Teil.
    Er erfüllt alle wünsche die ein Fernseh-Benutzer haben kann.
    Alles was mich schon öfter Mal geärgert hat, wird druch diesen PVR aus der Welt geschafft.

    Zum Beispiel eine Aufnahme von vorn anschauen, während sie noch läuft.
    Einfach kein Vergleich zum VHS :D

    Also, das war meine Rückmeldung und ich kann den Topf wirklich nur empfehlen.
    Zumal man ja jederzeit im zugehörigen Forum ganz tolle und schnelle Hilfe bekommt falls mal etwas sein sollte.

    Abgesehen davon auch vielen Dank auch an euch hier :)
     

Diese Seite empfehlen