1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin Receiver mit CI-Slot, nicht Premiere Zertifiziert

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von SAT-Greenhorn, 18. Juni 2007.

  1. SAT-Greenhorn

    SAT-Greenhorn Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    43
    Anzeige
    Hallo Ihr Spezialisten,

    ich suche einen digitalen SAT Receiver, der
    1. nen Twin Tuner hat,
    2. eine Festplatte (muss aber nicht sein),
    3. sowie einen CI-Slot (um korrigiert mich bitte: ein Alphalight Plus Modul reinzustecken), damit ich da meine Premierekarte reinstecken kann und nicht dieses lästige Jugendschutz Pin Problem habe.
    Irgenwer nen Tipp?

    Muss nicht das Super Highend Gerät sein, aber auch kein Praktikerschrott.

    Also so ein gutes Einsteigermodell wär net schlecht...

    Danke für euere Hilfe.
    SAT-Greenhorn
     
  2. NurAstra19

    NurAstra19 Junior Member

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Franken
  3. SAT-Greenhorn

    SAT-Greenhorn Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    43
    AW: Twin Receiver mit CI-Slot, nicht Premiere Zertifiziert

    Hallo,

    mit dem Link komm ich nicht so ganz zurecht. Viell. formuliere ich meinen Wunsch nochmal etwas ausführlicher:

    1. Ich will ein Programm aufnehmen und
    1.1 ein anderes parallell schauen können (dafür benötige ich nen
    Satelliten TWIN Receiver, oder?)
    1.2 das gerade aufzeichnende zeitversetzt schauen (Timeshift)

    2. Das Gerät muss mit CI Modul ausstattbar sein für mein Premiere Abo, damit der Jugend-PIN weg ist.

    3. Kann ich z.B. Premiere 1 aufzeichnen und zeitgleich Premiere 4 schauen? Oder benötige ich da ne 2.Premiere Smartcard?

    4. Kann man die aufgezeichnete Sendung auf Festplatte dann auf einen externen DVD-Recorder überspielen? Müsste doch gehen, oder? Was ist denn der Vorteil wenn man die Aufnahme auf den PC überträgt?

    5. Dann wäre es super wenn die Umschaltzeit möglichst gering ist (dies ist für mich kein Muss aber wäre schön)

    Was wäre denn dafür ein gutes Gerät, dass sich ein "normaler Fernsehgucker" leisten kann?

    Danke für eure Hilfe.....
     
  4. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.052
    Ort:
    Birkenfeld/Nahe
    AW: Twin Receiver mit CI-Slot, nicht Premiere Zertifiziert

    Wo ist denn deine preisliche Schmerzgrenze? Mit dem Digicorder S2 von Technisat z. B. hättest du ein Top-Gerät. Einziger Nachteil meiner Meinung nach ist, dass das Überspielen der Aufnahmen via USB etwas lange dauert. Mit 80 GB Festplatte (ca. 40 Stunden Aufnahmekapazität) ist das Teil schon ab 325,00 € zu haben. einen Twin-Tuner hat das Gerät ebenso wie 2 CI-Slots. Darin kannst du problemlos ein Alphacrypt-Modul betreiben. Wenns nur für Premiere sein soll, reicht die Light-Version des Moduls für 50 €.

    Bei den Premiere-Sendern kannst du gleichzeitig diejenigen aufnehmen, die auf der gleichen Frequenz liegen.

    Das Überspielen der Aufnahmen auf den PC hat den Vorteil, dass du eine absolut verlustfreie Aufnahme erhältst. Das Überspielen auf den DVD-Recorder dagegen würd ich abhaken. Erstens dauert das dann so lange, wie die Aufnahme geht und zweitens ist diese Methode mit qualitativen Einbußen verbunden. So hast du z. B. nur die vorher ausgewählte Tonspur, müasstest also bei Premiere-Filmen auf 2 von meist 3 Tonspuren verzichten. Die Bildqualität leidet bei dieser Methode auch.

    Es gibt die Möglichkeit, den S2 für Aufnahmen auch ins Netzwerk zu hängen. Wahrscheinlich geht der Aufnahmentransfer dann auch schneller. Besitze das Gerät halt nicht, konnte es bei einem Freund aber ausgiebig testen. Daher meine Empfehlung.
     
  5. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Twin Receiver mit CI-Slot, nicht Premiere Zertifiziert

    Das ist nicht ganz richtig. Man kann auf zwei verschiedenen Frequenzen (Transpondern) Sendungen aufnehmen und darüber hinaus auch noch einen dritten Sender gucken, sofern auf einem der beiden Aufnahmetransponder liegt. Das hat übrigens nichts mit Premiere-Sendern zu tun, das gilt immer!
     
  6. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Twin Receiver mit CI-Slot, nicht Premiere Zertifiziert

    @SAT-Greenhorn: Der verlinkte Thread ist n Ordnung, nur Post 11 sollte man nicht beachten, weil der User darin alles vorher gesagte anzweifelt, als wäre es ein Sport...

    Hier meine drei gewohnten Geräte-Empfehlungen mit guter Qualität und Stabilität:
    - Topfield TF 5000 / 5500 / 5000 Masterpiece / 6000 PVR
    - Technisat Digicorder S2
    - Kathrein UFS 821 und neuerdings UFS 822

    Deine Bedingungen 1, 2 und 5 werden durch diese Geräte alle erfüllt. Richtig schnelle Umschaltzeit wie im Analogfernsehen gibt es bei Digital-TV schon rein systembedingt nicht.

    3. Wenn man eine Sendung von einem verschlüsselten Sender aufnimmt und diesen dabei guckt, wird die Sendung direkt entschlüsselt aufgezeichnet. Sobald man auf einen anderen Pay-TV-Sender umschaltet, wird fortan dieser entschlüsselt und die laufende Aufnahme wird verschlüsselt fortgesetzt. Beim Anschauen wird die Aufnahme aber dann entschlüsselt. Man kann eine Sendung also auch komplett verschlüsselt aufnehmen, denn sie wird bei der Wiedergabe entschlüsselt. Um eine verschlüsselte Aufnahme entschlüsselt auf der Platte liegen zu haben, muss man sie mit bis zu 4x Geschwindigkeit abspielen und dabei Aufnahme drücken (so ist es bei Topfield, bei Kathrein gibt es eine Extra-Funktion zum nachträglichen Entschlüsseln einer ausgewählten Aufnahme beim Ausschalten des Receivers), dann hat man sie anschließend noch einmal entschlüsselt auf der Platte und kann sie z.B. so auf den PC übertragen.

    Zu 4. hat dir Kreisel schon die einzig sinnvolle Antwort gegeben - der analoge Umweg bei der Aufnahme mit DVD-Recordern ist nicht das Optimum.

    Meine Eltern sind übrigens auch "normale Fernsehgucker" und beide tagsüber berufstätig, trotzdem haben auch sie einen Topfield im Wohnzimmer stehen. Meine Freundin und ich haben in einem Haushalt zwei Töpfe. Es kommt immer darauf an, was man auszugeben bereit ist - wo liegt denn deine Grenze?
     
  7. SAT-Greenhorn

    SAT-Greenhorn Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    43
    AW: Twin Receiver mit CI-Slot, nicht Premiere Zertifiziert

    Dann sollte ich wenn ich das richtig verstehe, und euren Empfehlungen Folge leiste :) .... meinen DVD Rekorder, meine beiden Single Tuner SAT Receiver von Humax und Technisat verkaufen und dann auf so ein "großes" Teil umsteigen... ist wohl wieder mal ein klassischer Fall von "hätt ich halt nur vorher g'scheit investiert.... meine Frau killt mich.....Himmel nochmal....etwas günstiger gibt's nichts? Sagen wir mal ich würde das in Kauf nehmen, was die Tonspuren angeht usw....was wäre eine günstiger Alternative?
     
  8. SAT-Greenhorn

    SAT-Greenhorn Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    43
    AW: Twin Receiver mit CI-Slot, nicht Premiere Zertifiziert

    Ähhh sorry ihr fragtet ja nach der Obergrenze ..... hmmmm........keine Ahnung. Ehrlich.

    Fakt ist, dass ich eigentlich gar nix mehr ausgeben will dafür, weil ja doch schon einiges Geld ausgegeben wurde. Aber es wird nix helfen wie es scheint.....kann trotzdem keine Obergrenze nennen.

    Wenn es aber nun - euerer Meinung nach - erst ab 320 EUR oder so losgeht, dann werd ich halt noch ein wenig warten müssen und später umsteigen. Jedenfalls hab ich derzeit keine 320 EUR + 50-60 EUR für das Modul rumliegen. L E I D E R .... :(
     
  9. SAT-Greenhorn

    SAT-Greenhorn Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    43
    AW: Twin Receiver mit CI-Slot, nicht Premiere Zertifiziert

    Hallo, :winken:
    ist dieses Gerät für meine Ansprüche ausreichend? :confused:
    SAT TWIN RECEIVER RADIX ALPHA 4000 PVR 250 GB * USB 2.0
    Aktuell wird der bei eBay für 240 EUR angeboten....
    Was meint ihr?

    Viele Grüße
     
  10. M.S.T.

    M.S.T. Guest

    AW: Twin Receiver mit CI-Slot, nicht Premiere Zertifiziert

    Hallo! Habe den selben mit 80er Platte, (reicht vollkommen) für 170 Euros in der Bucht erstanden. Auch die Versandkosten 4,99 waren in Ordnung. Also ich kann ihn nur empfehlen, da es jetzt mittlerweise der achte Receiver ist den ich besitze. Allerdings der erste mit FP. Kannst ja mal in de Bucht bei Uli... oder Sat Fuchs vorbeischauen ist eh der selbe. Ist sehr kulant, und bei nichtgefallen, kannst Du ihn innerhalb von vier Wochen zurückgeben. Ich meinerseits werde ihn nicht zurückgeben, da für den Preis unschlagbar. Gruss!
     

Diese Seite empfehlen