1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin-LNB: teilweise Empfangsprobleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Steinspecht, 4. Februar 2011.

  1. Steinspecht

    Steinspecht Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    folgendes Problem macht mich ratlos. vielleicht kann mich jemand aufklären:

    Ich habe ein Twin-LNB und ein Fesplattenreceiver mit entspr. Eingängen. Es kommt vor, dass ein und dasselbe Programm, z.B. aktuell CNN, aber auch Tele5, über die eine Leitung astrein hereinkommt, über die andere nicht - "kein Signal". Andere Programme sind auf dieser Leitung ohne Probleme empfangbar.

    Das Phänomen ist sporadisch.

    Ich verstehe das nicht.

    Danke für Ideen.

    Grüße,
    Steinspecht
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Twin-LNB: teilweise Empfangsprobleme

    Bei Tele 5 würde ich auf das bekannte DECT-Problem tippen! Einfach mal hier im Forum danach suchen! Bei CNN (digital) kann das aber nicht auftreten.

    Um welchen Receiver handelt es sich überhaupt?

    Wie sind Signalstärke und, insbesondere, die Signalqualität auf verschiedenen Transpondern?

    Hast du beide Anschlüsse mal getauscht, so dass du den Fehler eingrenzen kannst?
     
  3. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Twin-LNB: teilweise Empfangsprobleme

    Hi,

    bitte genaue Gerätebezeichnungen. LNB und Receiver.

    Neuerdings ? Immer schon ? Wie alt sind die Kabel ?

    Passiert das gleiche, wenn du die Kabel am Receiver "umtauscht" ? Bleibt der Fehler dann auf dem einen "Eingang" oder wechselt er "rüber" ?

    Gruss
     
  4. ak5689

    ak5689 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic 55Zoll
    Panasonic 19Zoll
    Panasonic 32Zoll
    Panasonic 42Zoll
    Fire TV Stick
    SAT Spiegel TRIAX 78
    Multifeed Astra/Hotbird
    AW: Twin-LNB: teilweise Empfangsprobleme

    Das sieht nach einem Defekt im LNB aus. Um die Sache einzugrenzen, müßtest du das Kabel was i.O. ist an den anderen Anschluß am LNB anschließen und testen.
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Twin-LNB: teilweise Empfangsprobleme

    @ak5689
    soll man das verstehen ? Kann er durch "Hand auflegen" erkennen welches Kabel in Ordnung ist ?

    @Steinspecht
    Es kann an einem Defekt des LNBs liegen, an einem defekten Kabel bzw. falsch montierten Stecker, einem Defekt am Receiver oder auch an einer falschen Einstellung am Receiver liegen (falsche Konfiguration für Tuner2).

    Fang doch einfach mal damit an die beiden Kabel an den Eingänges des Twin-Receivers gegen zu tauschen.... ist die Empfansproblematik dann an Tuner1 kannst du das Problem schonmal weitgehenst eingrenzen (genau wie natürlich andersrum wenn es dann weiterhin bei Tuner2 bestehen bleibt).

    Und trotzdem bitte mal Daten einstellen:
    -was für eine Antenne (Durchmesser)
    -was für ein LNB (Hersteller + Typ)
    -Kabelweg vom LNB zum Receiver
    -was für ein Receiver
    -wie das Antenennmenu konfiguriert
    -wie sind die Daten für "Signalqualität" bei CNN und Tele5 (für beide Tuner angegeben !)
    -Antennendose zwischen LNB und Receiver oder "geiz-ist-geil-Variante" ?
     
  6. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.210
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Twin-LNB: teilweise Empfangsprobleme

    Und: Wurden unterschiedliche Kabel verwendet? Hier habe ich festgestellt, dass ein Kabel nur einfach geschirmt ist, was die Qualität z.B. bei Tele 5 gleich um 10 Prozent verringert... Und wäre direkt in meiner Wohnung ein Dect-Telefon, wäre die Differenz mit Sicherheit deutlich stärker.
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Twin-LNB: teilweise Empfangsprobleme

    Ja, das ist auch wichtig ! Vollkommen richtig.
     

Diese Seite empfehlen