1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

twin LNB mit weiche

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bill76, 25. November 2002.

  1. bill76

    bill76 Neuling

    Registriert seit:
    25. November 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    erfurt
    Anzeige
    hab da mal ne frage
    ich besitze eine analoge sat anlage mit einem twin LNB
    daran sind 4 teilnehmer über eine weiche angeschlossen
    jetzt mein problem
    wie kann ich feststellen ob ich diese anlage auch digital nutzen kann denn ich möchte premiere empfangen
    kann das am LNB liegen oder an der weiche
    wieviel würde mich eine umrüstung ca. kosten
    muß man den digitalen receiver von premiere nehmen oder kann man auch einen anderen verwenden
    was ist die günstigere variante
    da jetzt weihnachten vor der tür steht gibt es doch angebote sollte man ein solches nutzten
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    da wirst Du auf keinen Fall um ein Universal- Quadro- LNB herumkommen, denn in der bestehenden Ausführung geht es nicht!

    Bei ausschließlich 4 Teilnehmern reicht ein Quadro- LNB mit integriertem Multischalter. Hier wirkt jeder einzelne Anschluß wie ein einzelnes Universal- LNB. Die entsprechenden Teilnehmer werden direkt ans LNB angeschlossen, egal, ob analoger oder digitaler Receiver!
    Bei mehr als 4 Teilnehmern benötigt man ein "normales" Uni- Quadro- LNB und einen externen Multischalter mit 5 Eingängen und div. Ausgängen nach Bedarf.

    Die erste Variante ist später problemlos zu jeder Zeit mit einem externen Multischalter erweiterbar. sch&uuml
     

Diese Seite empfehlen