1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin-LNB für 3 Teilnehmer erweiterbar?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Jörg-und-Simone, 1. Januar 2013.

  1. Jörg-und-Simone

    Jörg-und-Simone Neuling

    Registriert seit:
    31. Dezember 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    meiner Schwiegermutter hat bei der Umrüstung von Analog auf Digital einen TWIN-LNB montiert bekommen, hat aber eigentlich 3 Anschlüssse im Haus. Somit ist nun ein Anschluss nicht angebunden.
    Warscheinlich ist der Grund, dass von der SAT Schüssel auf dem Dach nur 2 Leistungen ins Haus verlegt sind.
    Nun meine Frage: gibt es eine Möglichkeit mit dem TWIN-LNB auszukommen und dann mit z.B. einem Switch auf 3 Anschlüssen zu kommen oder muss dann ein QUAD-LNB plus eine zusätzliche Leitung vom Dach verbaut werden?

    Vielen Dank für Eure Rückmeldungen
    Jörg
     
  2. anton551

    anton551 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Twin-LNB für 3 Teilnehmer erweiterbar?

    Wenn es ein Mehrparteienhaus ist, führt kein Weg am Quad vorbei.

    Sonst könnte man, sofern nicht alle drei Fernseher gleichzeitig laufen, über Behelfslösungen nachdenken, z.B. Umstöpseln bei Bedarf.
     
  3. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.267
    Zustimmungen:
    1.439
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Twin-LNB für 3 Teilnehmer erweiterbar?

    Hallo Jörg,,

    willkommen im Forum.
    Um einen 3. Anschluß unabhängig betreiben zu können, ist auf jeden Fall ein LNB-Wechsel notwendig. Jetzt gibts verschiedene Möglichkeiten, abhängig davon, wie das sonstige Umfeld aussieht.
    Möglich wäre der Wechsel auf ein Quad-LNB. An dieses lassen sich 4 Tuner direkt anschließen. "Tuner" deswegen, weil ein Twin-Receiver zwei Tuner hat. Du mußt aber zwei Leitungen nachziehen.
    Eine Möglichkeit, mit den zwei Leitungen auszukommen, wäre der Einsatz eines Einkabel-LNBs. Dieses hat z.B. zwei Ausgänge. An einen Ausgang kann ein handelsüblicher Receiver direkt angeschlossen werden. Der andere Ausgang kann über einfache Verteiler zur Versorgung von 4 Tunern aufgesplittet werden. Diese müssen allerdings zwingend Einkabel-Steuerbefehle nach EN50494 beherrschen.
    Möglich wäre auch, ein Quadro-LNB einzusetzen, zwei zusätzliche Leitungen ins Haus zu legen, und einen Multischalter einzusetzen. So lassen sich mehr Anschlüsse realisieren und bei entsprechender Type auch Twin-Receiver über eine Leitung versorgen.
    So, jetzt hoffe ich, das ich nicht mehr Verwirrung gestiftet als Klarheit gebracht habe.
     
  4. skai

    skai Silber Member

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Twin-LNB für 3 Teilnehmer erweiterbar?

    Eine mögliche Lösung, bei der man keine neuen Leitungen vom LNB ziehen muss, wäre noch folgende (für Astra1):

    Man bleibt beim Twin-LNB und den beiden existierenden Kabeln, und fährt damit in 2 Eingänge eines Quad-fähigen Multischalters.
    Als Eingänge nimmt man "Hi-Band horizontal" und "Low-Band horizontal"
    Die vertikalen Eingänge bleiben unbenutzt.
    Da praktisch alles, was den typischen Zuseher in D interessiert, in diesen beiden Bereichen liegt, sind die Einschränkungen wohl gut tolerierbar. Dafür muss man dann auch keine neuen Leitungen vom LNB ziehen, was wohl im vorliegenden Fall "wichtig" ist.
     
  5. anton551

    anton551 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Twin-LNB für 3 Teilnehmer erweiterbar?

    Gute Idee! Bis auf Sport1 und Tele 5 wäre alles vorhanden.
     
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.262
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Twin-LNB für 3 Teilnehmer erweiterbar?

    Eine weitere Möglichkeit zur Problemlösung, ein Quad-LNB und dann noch:
    Johansson Stacker/Destacker Multiband-Konverter | ELV-Elektronik
    (die Stacker Komponente dann hinter dem Sat-Spiegel montieren).
    Vorteil: bei der o.g. Lösung sind keine für Unicable geeigneten Empfangsgeräte erforderlich.

    Mit zwei Stacker-Destacker Sets könnte am Ende der zwei Leitungen hinter den Destacker-Komponenten sogar ein quadfähiger Multischalter betrieben werden (die Weiterverteilung z.B. auch auf 16 Empfangsgeräte wäre damit dann möglich).

    Discone ;)
     
  7. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Twin-LNB für 3 Teilnehmer erweiterbar?

    Dann kann man auch den alten 3/x Multischalter verwenden.
    Allerding hat man dann fast 0 HD-Sender von den frei empfangbaren.
     
  8. skai

    skai Silber Member

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Twin-LNB für 3 Teilnehmer erweiterbar?

    Sogar für diese gäbe es eine (Not-)Lösung:
    "Tele 5 Austria" auf 11243.75H ist doch fast das gleiche und das wäre horizontal empfangbar.
    Für Sport1 gäbe es noch die "Pay-TV-Lösung" (HD+), die ebenfalls horizontal polarisiert liegt. Ob das allerdings eine Rechtfertigung wäre, sich und der Welt ein "HD+"PayTV-Abo anzutun, muss jeder selbst wissen.
     
  9. skai

    skai Silber Member

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Twin-LNB für 3 Teilnehmer erweiterbar?

    Verstehe ich jetzt nicht so ganz.
    Ich sehe ja, dass statt
    3sat HD
    KIKA HD
    ZDFinfo HD
    nur die SD-Varianten empfangbar wären mit dieser Notlösung.
    Aber sonst?
     
  10. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Twin-LNB für 3 Teilnehmer erweiterbar?

    Ich wollte damit nur sagen, daß
    1. für die Verteilung von nur 2 Ebenen auch ein alter "analoger" Multischalter reicht.
    2. im High-Band fast keine frei empfangbaren HD-kanäle sind.
    Näheres siehst Du in der Kurzübersicht: http://www.hd-box.info/media/archive1/ebenen_192E.pdf.
    Es können dann nur die Sender der unteren Hälfte der Tabelle empfangen werden.
     

Diese Seite empfehlen