1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin Festplattenreceiver für Sky und Unitymedia (NRW) gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Schmalex, 1. Februar 2010.

  1. Schmalex

    Schmalex Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    besitze im Augenblick den Humax 9800 mit 500GB Festplatte. Funktioniert im Prinzip ganz gut, aber wenn ich mehrere Sendungen nacheinander zur Aufnahme programmiere (meist Sky über EPG), dann wir oft nur die erste Sendung aufgenommen. Hängt wahrscheinlich mit der neuen 500GB Festplatte zusammen. Häufig kann nach dem Anschalten nicht auf das Archiv zugegriffen werden. Dann muss man Ausschalten und erneut anschalten. Die Standardfestplatte ist aber zu klein und daher suche ich nun nach einer Alternative. Aber vielleicht kennt auch jemand die Lösung für das Aufnahmeproblem.
    Also der Receiver sollte eine mindestens 250GB Festplatte und einen Twin Receiver besitzen. HD ist nicht nötig. Wie gesagt, Sky ist Pflicht und ich besitze auch schon die I12 Karte von Unitymedia für 5 Euro monatlich (Halsabschneider!). Nach Möglichkeit möchte ich nicht mehr als 300 Euro ausgeben. Das Ganze muss nur die nächsten 2 Jahre funktionieren.

    Danke für's Helfen,

    Alex
     
  2. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.844
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Twin Festplattenreceiver für Sky und Unitymedia (NRW) gesucht

    DVB-C Twin PVR mit min 250 GB für unter 300,- Euro.

    Das wird eng...

    Mir fällt auf Anhieb nur Geräte ein, wo man an den USB oder SATA ein externe Platte dranflanschen kann.

    Aber die kostet halt auch noch was und die meisten mit sowas sind DVB-C Single.

    Evtl. Gebraucht da kein HDTV nötig, aber da wird es mit den 250 GB eng, da in den letzten Jahren eher max 160 GB üblich war.
     
  3. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.844
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Twin Festplattenreceiver für Sky und Unitymedia (NRW) gesucht

    Doch was gefunden.

    Schaue mal bei den Preismaschinen nach

    Topfield TF5200PVR-c (250GB)

    für ca. 260,- Euro plus Versand.
     
  4. Schmalex

    Schmalex Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Twin Festplattenreceiver für Sky und Unitymedia (NRW) gesucht

    Super! Gerade bei Amazon mit 500GB gebraucht für 219€ bestellt.
    Danke für die schnelle Antwort.

    Alex
     
  5. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Twin Festplattenreceiver für Sky und Unitymedia (NRW) gesucht

    Ich weiß aber nicht, ob der Topfield die Dualencryption wie der Humax beherrscht (tendenziell eher nein).
    Dann wäre die Frage, ob der Topfield Sendungen verschlüsselt aufnimmt (wenn du gleichzeitig ein anderes verschlüsseltes Programm schaust) und dann diese nachträglich entschlüsseln kannst.

    Wenn beides nein, bringt dir der Twintuner nur etwas, wenn du auch zwei Smartcards im Receiver betreibst.
     
  6. Farel

    Farel Silber Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Twin Festplattenreceiver für Sky und Unitymedia (NRW) gesucht

    Leider nein.

    Ja, macht er. Mit dem TAP Reccopy wird dann automatisiert (zu einem selbstgewählten Zeitpunkt) entschlüsselt.
     

Diese Seite empfehlen