1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin DVB-T, meine "Odyssee" und Vorstellung

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von charbo, 22. April 2005.

  1. charbo

    charbo Junior Member

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    69
    Anzeige
    Hallo erst mal an alle hier, ich bin neu (nicht vom Alter her) :D
    nach Wochenlangen lesen von Tests und Forenbeiträgen, habe ich leider immer noch nicht das "ideale" Gerät gefunden.
    Sondern nur einen Brummschädel bekommen :eek:
    Irgendwo war bei jedem Gerät der Wurm drin

    Mien Überlegung dazu was ein guter Receiver haben sollte, schreibe ich hier mal rein.
    Sollte ich was wichtiges vergessen, bitte posten.

    1. (sehr) gutes Bild und Ton mit guter Empfangseigenschaft
    1a. einfache und komfortable Bedienung mit guter Bedienungsanleitung
    dazu gehört nat. auch ein gutes EPG und einwandfrei funktionierenderTimer

    1b. möglichst stabiler Festplattenlauf, ohne stottern oder Aussetzer.

    1c. gute SW und Update das über Antenne beziehbar ist (ist ja auch ein "Antennengerät")

    2. PIP (dazu später)
    2a. guter Support (deutsch)
    2b.

    Ich habe bisher folgende Geräte für "einigermassen" als geeignet eingestuft.

    1. Topfield 5000/5500
    jedoch hapert es hier an sehr vielen, meist kleinen Sachen, aber betrifft meine
    Kriterien überwiegend.
    für die gebotene Leistung ist der Preis viel zu hoch. (sonst ??)

    2. Humax PVR 9100 80GB
    in vielen wie der Topfield, jedoch etwas günstiger.

    3. Kathrein UFD 580
    nicht Fisch, nicht Fleisch

    4. Radix DTR 9000 TWIN
    hat gute Ansätze, ist günstig, jedoch die Qualität ist nicht die Beste und die Fehlerhäufigkeit ist immens.

    5. Finepass FTR 1000 DR
    ist der günstigste im Feld, jedoch auch was Berichte anbelangt ein Ärgernis hoch3.

    Bleibt nur noch Technisat übrig, die haben jedoch keinen Twin DVB-T.
    Es soll auch laut technisat keiner so schnell kommen.
    Der DigiCorder T1 würde die meisten meiner Punkte gut erfüllen,(hoffe ich :LOL: ) daher folgende Überlegung:

    Einen T1 und einen zusätzlichen ohne Festplatte

    Nun zu PIP (Bild im Bild)
    Mein TV hat ein aufwändiges PIP, dass ich ungern missen möchte.
    Ist mit "meiner" Kobination (T1+ extra) aus zwei Geräten auch PIP möglich ??

    Wenn nicht, dann bin ich wieder am Anfang, auch mit dem Kopfschschmerzen. :eek:
    oder hier gibt mir jemand einen Stoss und sagt, "der" ist der richtige für Dich :D

    Viele Grüße ein gestresster Charbo
    der sich in seinem Alter noch so abplagen muss.
    Das mir jetzt aber keiner kommt und mich Komposti nennt. :D
     

Diese Seite empfehlen