1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin DVB-S Receiver mit Festplatte gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von oldrunner, 25. September 2010.

  1. oldrunner

    oldrunner Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    nachdem unserer alter Sat-Receiver langsam in die Jahre kommt, die Festplatte beim Aufnehmen und der Wiedergabe öfters muckt und die Bildqualität nicht mehr auf dem aktuellen Stand ist, wird es Zeit, dass wir uns einen neuen Receiver zulegen. Ich möchte auf jeden Fall einen Twin-Receiver mit Festplatte. Die Kapazität ist eher zweitrangig. Wichtig ist mir eine gute Bildqualität, eine vernünftige Bedinbarkeit und eine möglicht geringe Stromaufnahme, zumindest im Stand-by-Betrieb.
    Ich habe den Kathrein UFS 922 SI, den Humax PDR iCord und den Technisat Digicorder HD S2 plus ins Auge gefasst. Die haben bei einigen Test ordentlich abgeschnitten und sind preislich in der € 400,--Liga.
    Kann mir jemand etwas zu diesen Geräten sagen? Taugen die etwas oder gibt es alternativen dazu.
    Ach ja, interessant wäre eventl. noch, wenn der Receiver per WLAN Streams empfangen könnte, z.B. Serien von RTL ect.

    Für Vorschläge und Tipps bin ich dankbar!

    Gruß

    Alex
     
  2. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Twin DVB-S Receiver mit Festplatte gesucht

    Mit alternativen in diesem Preissegment ist es eher schwierig, da du unbedingt eine interne HDD haben möchtest. Wenn du statt dessen eine externe HDD anschleßen würdest, könntest du bspw. mit dem Edision argus vip 2 ca. 200 € sparen.

    Nur ein Hinweis, wenn du dich für den Humax entscheidest, nimm statt des Humax PDR iCord den richtigen iCord, da der erste Sky-zertifiziert ist.

    Ich glaube das kann keines dieser drei genannten Modelle.
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.196
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Twin DVB-S Receiver mit Festplatte gesucht

    Diese Option ist das was gleich sehr viele Geräte ausscheiden lässt, vor allem die Geräte von TS, Kathrein, Humax.

    Da schau dir echt mal den VU+ Duo wie bereits empfohlen an oder den Octagon SF-1018 oder die Azbox Premium Plus (die Foren zu den Geräten findest du einfach über Google, und dort dann etwas lesen !).

    P.S. "PDR-Icord" => wäre eh der falsche ! Das ist der von Sky, also mit Kartenleser dafür. Aber dann ohne Netzwerk-Anschluss und ohne offene USB-Schnittstellen !
     
  5. steintor

    steintor Senior Member

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung 46/6470
    Philips 47PFL7008K/12
    Kathrein ,913 u.922
    Sky HD+ 2 TB
    VU+DUO2
  6. oldrunner

    oldrunner Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Twin DVB-S Receiver mit Festplatte gesucht

    Hallo,

    danke für die Antworten. Ich habe mir jetzt den Edision argus vip 2 mit einer externen Festplatte bestellt. Das war die wohl günstigste und flexibelste Lösung.

    Viele Grüße

    Alex
     
  7. puzip

    puzip Senior Member

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Twin DVB-S Receiver mit Festplatte gesucht

    Hallo Alex,

    lass uns wissen wie Du mit dem Edision zufrieden bist, ich sehe in kürze auch vor der Entscheidung und liebäugle mit dem Argus VIP.


    Gruß
     
  8. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Twin DVB-S Receiver mit Festplatte gesucht

    Der Edision vip2 ist im Segment Twin-Receiver wirklich die momentan günstigste Alternative und durch den internen Kartenleser auch sehr flexibel, sowohl S02 als auch V13 von Sky wie auch die HD+ sind möglich.

    Stream per WLAN ist damit aber nicht möglich ;)
     
  9. oldrunner

    oldrunner Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Twin DVB-S Receiver mit Festplatte gesucht

    Hallo,

    gestern kam mein Argus Vip2. Anschließen war problemlos. Externe Festplatte wurde sofort erkannt, Aufnahme und Wiedergabe - problemlos.
    Bildqualität über HD ist der Hammer, ansonsten auch sehr gut, kein Vergleich zu unserem 8 Jahre alten Zender.

    Aber....

    Die "Bedienungsanleitung" ist eine Frechheit und eine Dokumentation mit technischer Spezifikation wird nicht mitgeliefert. Ich habe nicht rausfinden können, ob die Kartenschächte CI oder CI+ sind. Außerdem fehlen mir eindeutig Anschlussmöglichkeiten weiterer Geräte. Bei meinem alten Receiver konnte ich den DVD-Spieler durchschleifen und dann alles mit meinem Audio-Receiver (ein klanglich über alles erhabenener NAD) verbinden. Diese Möglichkeit fehlt beim Argus. Jetze musste ich den DVD-Spieler direkt mit dem Fernseher verbinden mit dem Ergebnis, dass ich DVDs nur über die Fernsehlautsprecher "genießen" kann.
    Schade eigentlich.
    Für denjenigen, den das nicht stört - ein toller Receiver.

    Danke an alle für die Tipps.

    Gruß

    Alex
     

Diese Seite empfehlen