1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

tvworld: Kampfansage gegen TV Digital vom Bauer Verlag

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Ravenhawk, 14. Juni 2004.

  1. Ravenhawk

    Ravenhawk Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Germany
  2. Ravenhawk

    Ravenhawk Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Germany
    AW: tvworld: Kampfansage gegen TV Digital vom Bauer Verlag

    Hier noch die offizielle Pressemitteilung:


    Bauer Verlagsgruppe launcht TV WORLD

    Unabhängige Programmzeitschrift für Pay- und Free-TV startet am 16. Juni

    Hamburg, den 14. Juni 2004
    Am kommenden Mittwoch erscheint in der Bauer Verlagsgruppe die neue Programmzeitschrift TV WORLD. TV WORLD ist eine unabhängige Programmzeitschrift für Pay- und Free-TV. Damit erweitert die Bauer Verlagsgruppe, die mit rund 9,5 Millionen verkauften TV-Zeitschriften pro Erscheinungsintervall (IVW 1/2004) Marktführer im Segment der Programmzeitschriften ist, ihre Programmie-Familie um ein neues Objekt.

    Mit den Themenschwerpunkten Film und Sport ist TV WORLD konsequent auf die Zielgruppe der Premiere-Zuschauer ausgerichtet. Dazu bringt der Titel umfangreiche Programminformationen sowie Listings aller Premiere-Sender und aller wesentlichen, frei empfangbaren Kanäle von ARD bis RTL. TV WORLD erscheint vierzehntäglich, hat einen Heftumfang von 196 Seiten und ist für 1,00 Euro am Kiosk erhältlich. Die Druckauflage liegt bei 450.000 Exemplaren.

    „Die Redaktion hat die Interessen und Bedürfnisse der Premiere-Zuschauer verinnerlicht und umfassend in das Heft-Konzept eingearbeitet“, sagt Chefredakteur Stefan Westendorp. „Das Ergebnis: TV WORLD ist auf jeder Seite durch und durch ein Heft für Premiere-Fans.“

    „Wir sehen ein großes Potenzial in dem Markt unabhängiger Programminformationen für Free- und Pay-TV“, sagt Andreas Schoo, Verlagsgeschäftsführer Programmzeitschriften Verlag. „Bei TV WORLD handelt es sich um ein langfristiges Investment mit exzellenten Perspektiven im Vertriebs- und Anzeigengeschäft.“

    Quelle: www.hbv.de
     
  3. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: tvworld: Kampfansage gegen TV Digital vom Bauer Verlag

    Na, schaun wir mal und hoffen, das es die wenigstens schaffen, ne vernünftige Komplett TV-Zeitschrift rauszubringen, obwohl ich da so meine Zweifel habe, wenn ich auf der HP von Bauer lese:" Wie umfangreich die FreeTV-Sender abgedruckt werden, ist allerdings noch unbekannt."
     
  4. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: tvworld: Kampfansage gegen TV Digital vom Bauer Verlag

    Und was ist mit Sat 1 bis ZDF? :rolleyes:
     
  5. plusworld

    plusworld Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    5
    AW: tvworld: Kampfansage gegen TV Digital vom Bauer Verlag

    tv digital ist für 1,40 zu teuer im vergleich zu tv spielfilm oder tv movie, diese blätter sind fürs gleiche geld wesentlich professioneller und informativer gemacht.
    1 euro klingt gut - bauer verlag auch - naja konkurrenz belebt das geschäft - also in diesem sinne: kaufen marsch marsch!
     
  6. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    AW: tvworld: Kampfansage gegen TV Digital vom Bauer Verlag

    und wieder die spannende Frage ob es jetzt tatsächlich mal einen Verantwortlichen gab dem die geistreiche Idee kam das Premiere Programm komplett abzudrucken ; ohne die klassische "Spätprogramm" / "Frühprogramm" Lücke

    wenn dies tatsächlich mal jemandem gelingen sollte, könnte sich die Zeitung recht schnell am Markt etablieren

    1 € ist aber vermutlich nur der Lockpreis für die Startausgabe vermute ich mal :eek:
     
  7. Heinz291

    Heinz291 Senior Member

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Berlin
    AW: tvworld: Kampfansage gegen TV Digital vom Bauer Verlag

    Ist wohl auch nicht der Weisheit letzter Schluß. Wo bleiben die Kanäle z.B. von Digital Basic wie Kinowelt oder E!Entertainment. Ist doch bis jetzt alles Stückwerk oder?:D
     
  8. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    AW: tvworld: Kampfansage gegen TV Digital vom Bauer Verlag

    @Heinz291

    Naja Kinowelt und E!Entertainment kann ich per Digitalkabel bei KabelBW nicht empfangen oder kann empfangen werden aber nicht entschlüsselt werden, deshalb müssen die für mich nicht abgedruckt werden und ist daher absolute Platzverschwendung.

    Gruss

    Joachim Wahl
     
  9. D-BOX Fan

    D-BOX Fan Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    223
    Ort:
    M - Rechts der Isar
    AW: tvworld: Kampfansage gegen TV Digital vom Bauer Verlag

    Man muss sich wundern, dass es immer wieder noch neue Zeitschriften auf dem umkämpften Markt gibt. Mal sehen ob das neue Blatt sich durchsetzen kann. Die Premiere Komplett und TV Kofler Abonenten fallen auf jeden fall schon einmal weg.
     
  10. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    AW: tvworld: Kampfansage gegen TV Digital vom Bauer Verlag

    Ein direkter Seitenhieb auf das Springer/Premiere-Projekt "TV Digital".

    Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft. Aber die Masse an Programmheften / Zusatzheften / Extraseiten, die jetzt in den Markt gedrückt wird, dürfte den Bedarf doch leicht übersteigen. Die nächste Monate werden also wohl für alle beteiligten Magazine verlustreich sein und nicht jeder wird überleben. TV Digital hat durch das Schlucken des TV-Kofler-Bestandes natürlich einen Vorteil im Wettbewerb und lässt das ja auch raushängen: "Das Premiere-Programm wird auch in Zukunft in TV Digital nicht ausführlicher dargestellt" oder wie das der Kundenservice in einer Antwort formulierte.
     

Diese Seite empfehlen