1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tvtv ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Schlaumeier321, 8. Januar 2007.

  1. Schlaumeier321

    Schlaumeier321 Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Stolberg (NRW)
    Anzeige
    Hallo zusammen

    Bei meinen DVBT/USB Stick von Terratec soll auch so ne sog. TVTV Funktion gehören. Damit soll man von einen anderen Computer ausem Internet eine Aufnahme zu Programieren. Wie genau funktioniert den das ? Muss der Computer dazu immer an sein ?
    In der Programmliste ist auch ein Eintrag der TVTV heisst.

    Im I-Net und auf der www.tvtv.de von wo das ganze gesteuert werden soll habe ich auch keine ausfürliche Angaben gefunden.
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Tvtv ?

    AFAIK funktioniert das so:
    Du gehst nach TVTV.de und loggst dich dort ein. Dann kannst du dort das TV Programm durchsuchen und Sendungen zur Aufnahme markieren.

    Dein Receiver (ODer die Software der TV Karte) fragt tvtv.de dann regelmässig ob da neue Aufnahmetimer hinzugeklommen sind. Wenn ja werden die runtergeladen.


    Keine Ahnung wie DEINE Software das jetzt im Detail handhabt (Ob z.B. der Rechner jede Stunde hochgefahren wird um zu schauen ob neue Timer vorhanden sind).

    AFAUIK benötigst du dafür auch einen kostenpflichtigen Account bei tvtv.de. Aber ich habe keine Ahnung ob ein tvtv.de Account bei dir schon mit im Preis mit drin ist.

    http://www.tvtv.de/startpage/popups/recording.html

    cu
    usul
     
  3. Schlaumeier321

    Schlaumeier321 Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Stolberg (NRW)
    AW: Tvtv ?

    Hallo Usul

    Danke für deine Schnelle Antwort. Ja bei mir ist eine Karte bei mit der ich TVTV(Premium) für 1 Jahr kostenlos nutzen kann.
    Aber woher weis TVTV das jetzt genau mein Computer aufnehmen soll ?
    Also ist es dann besser den Computer an zu lassen und evtl den Bildschirm ausschalten ?


    Achja ich nutze für DVBT zu schauen Terratec Home Cinema. Muss ich das TVTV richtig funktioniert noch ein weiteres Programm drauf machen ?

    Das währe ja echt Super wenn ich zb aus München meinen Laptop in Aachen programieren kann, der sich dann auch noch selbstständig einschaltet. Vieleicht muss ich ihn dann immer im Stand By modus laufen lassen
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2007
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Tvtv ?

    Du loggst dich mit deinem Benutzernamen und deinem Password dort ein. Damit weiss tvtv.de das dU das bist.
    genauso loggt sich dein PC mit deinem Benutzernamen dort ein. Also bekommt er auch DEINE Timer.

    Keine Ahnung.
    Ist der Recner aus weil die nächste Aufnahme erst in 10 Tagen startet dann bekommt er natürlich nicht mit wenn du in tvtv.de einen Timer für Morgen setzt und kann folglich nicht aufnehmen.

    Also muß die Software schon regelmässig bei tvtv.de nachschauen ob neue Timer vorhanden sind.

    Wie das bei dir funktioniert kann ich nicht sagen. Logisch wäre es wenn die Software den Rechner alle x Stunden aufweckt (Also den PC hochfährt), schaut ob neue Timer da sind und dann den Rechner wieder runterfährt.
    Ich habe abe rkeine Ahnung wie deine Software das Handhabt.

    cu
    usul
     
  5. Schlaumeier321

    Schlaumeier321 Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Stolberg (NRW)
    AW: Tvtv ?

    Hallo usul

    Also muss der Computer auch immer mit dem I-Net verbunden sein oder geht das über das DVBT Netz. Denn in der Programmliste ist auch ein Eintrag mit dem Namen TVTV. Ob das dann darüber alles abläuft.

    Gibt es denn andere Software ausser den von Terratec ? Aber ich denke mal das die beiden (TVTV und den Terratec Home Cinema ) optimal aufeinander abgestimmt sind. Zumal TVTV ja von Terratec Presentiert wird

    ALso wird mir wohl nix anders übrig bleiben als es auszuprobieren

    Ich kann mir nur vorstellen das auf dem Rechner auch ein kl. Programm installiert wird wo die Benutzerdaten gespeichert werden. Und wenn ich dann von wo anders Programieren möchte wird nur abgeglichen ob Benutzername die ich eingegeben habe und die auf dem Aufnahmerechner übereinstimmt und so die Aufnahme gestartet wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2007
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Tvtv ?

    Gute Frage. Ich kenne das nur übers Internet. Kann aber auch durchaus sein das die Daten auch über irgendeinen TV Kanal gesendet werden.
    Wobei das nichts ändert. Der Rechner muß schon regelmäsig an sein und nachschauen.

    Jup.

    Dann müsste der Rechner aber auf alle Fälle laufen. Und zwar genau dann wenn du woanderst den Timer einträgst.
    Das mit dem gelegentlichen aufwachen und nachschauen erscheint mir da praktikabler (Son moderner Rechner verbraucht ja nicht gerade wenig Strom).

    cu
    usul
     
  7. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Tvtv ?

    Soweit mir bekannt ist das tvtv ein kostenpflichtiger EPG. Nach freisschalten
    (du müsstest dafür irgend eine Identnummer von dem Hersteller bekommen haben) müsste dann der tvtv-EPG den gewünschten Zeitraum weiterlaufen. Vermute mal dannach ist der tvtv EPG kostenpflichtig. M.E. muss du nicht dauernd online sein sondern dein Gerät nur freischalten lassen (online, Telefon...). Schau mal im Handbuch nach.
    Du kannst natürlich auch den DVB-SI EPG der Sender kostenfrei nutzten.
     
  8. Schlaumeier321

    Schlaumeier321 Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Stolberg (NRW)
    AW: Tvtv ?

    Hallo mor

    Ja dieser Service ist Kostenpflichtig. Bei minen Terratec DVBT stick war eine Karte mit einen Code drauf womit ich diesen Service für 1 Jahr kostenlos nutzen kann.(Normalpreis für 12 MOnate 49,80 €)

    Muss ich den dazu Online bleiben oder geht das über DVBT. Denn wie ich schon geschrieben habe ist in der Programmliste ein Eintrag der TVTV heisst.

    Und weist du ob es reicht den Computer im Stand Bye runterzufahren oder ob der immer n bleiben muss.
    Währe nämlich echt Interessant, wenn ich zb aus München meinen Computer in Aachen aus Programieren kann der dann von alleine angeht aufnimmt und am Ende wieder im Stand Bye runterfährt
     
  9. Piktor

    Piktor Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    365
    Ort:
    40764 Langenfeld
    AW: Tvtv ?

    Also zunächst habe ich bei dieser Anforderung nur den Kopf geschüttelt, denn ein Rechner der aus ist, ist aus und kann normalerweise nicht auf irgendwelche Kommandos aus dem Internet reagieren. Das betrifft auch den Standby- oder Hybernate-Modus. Der Unterschied besteht ja nur darin, daß beim Runterfahren in den Standby alle laufenden Programme quasi "eingefroren" werden, bevor die Hardware ausgeschaltet wird. Man muß also nach dem Einschalten nicht mehr das Betriebsystem booten, sondern findet sofort alles wieder wie beim Ausschalten vor. Aber auch hier gilt: aus ist aus!

    Dann fiel mir aber ein: es gibt ja noch WOL (Wake-on-LAN): das ist ein von HP und AMD entwickelter Standard, der es tatsächlich erlaubt, daß man einen Rechner über ein Netzwerk einschalten kann. Ich hab dann weiterrecherchiert, ob das jemand auch schon in Verbindung mit tvtv genutzt hat und hier tatsächlich einen Tread in einem anderen Forum gefunden:

    http://support.fujitsu-siemens.de/digitalhome/viewtopic.php?p=32167

    Es gibt aber einen Haufen "wenns und abers", denn es handelt sich dabei um keine Plug-and-Play-Lösung. Vor allem muß das Motherboard und die Netzwerkkarte deines Rechners ACPI unterstützen (siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Wake_On_LAN).
    Dann gibt es noch ein weiteres Problem: zwischen München und Aaachen hast du ja kein LAN in dem du bekannte IP-Adressen nutzen kannst, sondern nur eine WAN-Verbindung über das Internet. Du mußt also außerdem noch irgendwie hinkriegen, daß wenigstens dein Router im Internet über eine feste IP bekanntgemacht wird. Dieser User "konrad" aus dem anderen Forum scheint Betreiber eines eigenen Webservers zu sein und hat dafür offensichtlich eine permante Internet-Adresse angemietet. Wenn man sowas nicht will, könnte man auch noch einen DynDNS-Dienst nutzen um deinen Router erreichen zu können.
    Ich möchte es an dieser Stelle erstmal bewenden lassen, da ich auch gleich ins Büro muß. Mein Fazit dazu:
    Ja es geht - aber nicht unbedingt mit jeder Hardware und der Konfigurationsaufwand ist - meiner Meinung nach - bereits für einen Experten relativ anspruchsvoll aber für einen Laien verdammt hoch.

    Falls du sowas dennoch probieren willst, würde ich dir empfehlen, erstmal im Internet nach Wake-on-LAN zu recherchieren, sowie dich damit zu beschäftigen, wie man einen Router im Web bekannt machen kann (z.B. durch Anmieten einer festen Adresse oder einen DynDNS-Dienst). Bei Detailfragen kannst du hier (oder besser in der Kategorie "Heimkino mit dem PC") ja nochmal fragen. Aber erwarte keinen Netzwerkkursus und komm bloß nicht auf die Idee, auch noch deinen Router vom Netz aus ein- und ausschalten zu wollen. :D


    Gruß

    Piktor
     
  10. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Tvtv ?

    Nein - die Daten bekommst du via tvtv EPG Dienst von der LMA Mux auf deinem TV-USB Stick. Nur aktivieren musst du m.e tvtv online .Und natürlich ist es sinnvoll die Aktualisierungszeit des tvtv Dienstes so zu legen das zu dieser Zeit der PC nicht vom Strom getrennt ist.
     

Diese Seite empfehlen