1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TVP Spotbeam 10.862Ghz- Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Astra/Hot Bird-News" wurde erstellt von Eheimz, 18. Mai 2010.

  1. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Anzeige
    Hallo
    Heute Abend habe ich aus Spaß einfach mal den TVP TP durchgesucht und war total überrascht, als ich dort ein Signal vorgefunden habe.
    Ich wohne um die 220Km ausserhalb der von Astra veröffentlichten 80cm Prognose.
    SES ASTRA - ASTRA 1KR spot beam
    Hier in Detmold gelingt es mir den TVP-TP mit 80cm sichtbar zu machen. Alle Sender des TP hat mein HD8-S eingelesen.

    10.862Ghz
    220000 H
    FEC: 7/8
    ASTRA 1KR (Spotbeam Polen)

    Hier noch drei Bilder:
    Pic-Upload.de - Kostenlos Bilder & Fotos hochladen
    Pic-Upload.de - Kostenlos Bilder & Fotos hochladen
    Pic-Upload.de - Kostenlos Bilder & Fotos hochladen

    Was habt ihr für Erfahrungen mit diesem Spotbeam?
     
  2. ickis

    ickis Board Ikone

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    4.168
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: TVP Spotbeam 10.862Ghz- Erfahrungen

    Das kann durchaus sein, die haben da vor kurzem irgendwas verändert.
    Im TVP-Thread hatten auch schon einige berichtet, dass der Beam jetzt mehr Overspill hat, als vorher.
     
  3. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: TVP Spotbeam 10.862Ghz- Erfahrungen

    aber so viel?
    Dann bringt das doch gar nichts mehr mit 'nem Spotbeam; also ich habe vor 2Tagen einen kompletten Suchlauf gemacht und dort hat er die Sender nicht gefunden.
    Außerdem ist der Pegel sehr hoch fürn Spotbeam...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2010
  4. ickis

    ickis Board Ikone

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    4.168
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: TVP Spotbeam 10.862Ghz- Erfahrungen

    Tja, gute Frage, ich weiß selber nicht, welche Strategie die Polen da verfolgen.

    Erst haben die FTA auf dem Spotbeam gesendet, dann wurden die Sender auf einmal codiert, womit der Spotbeam wieder unötig wäre und jetzt senden die mit mehr Sendeleistung,weiterhin codiert.
     
  5. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: TVP Spotbeam 10.862Ghz- Erfahrungen

    bekommst du den denn rein?
    (auf 10.862Ghz)

    Wohnst ja noch westlicher, als ich.
     
  6. ickis

    ickis Board Ikone

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    4.168
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: TVP Spotbeam 10.862Ghz- Erfahrungen

    Ne,rein garnichts mit 120cm Schüssel. :(
     
  7. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: TVP Spotbeam 10.862Ghz- Erfahrungen

    dann scheint der TP nach Westen hin doch ganz schön an Stärke zu verlieren.
    Gibt es nicht mal Signalreste?
    Immerhin habe ich ja dort 5dB Quali und 69 Pegel

    Aber okay; verstehe eh kein Wort

    Hat sonst noch jemand welche Erfahrungen?
     
  8. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: TVP Spotbeam 10.862Ghz- Erfahrungen

    [​IMG]

    Die offizielle Karte von Astra für den Poland Spotbeam kannste getrost in die Tonne kloppen. Habe hier unten mit der 60er astreinen Empfang bei Werten, die sich nich von anderen (schwachen) Astra Transpondern unterscheiden...

    Wobei es nach Westen in der Tat extrem schnell abfällt. Nach Berichten aus DXTV ist bei Karlsruhe der gesicherte Empfang mit 220cm Durchmesser möglich

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...ra-19-2-gestartet-dvb-s2-auf-spotbeam-51.html
     
  9. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: TVP Spotbeam 10.862Ghz- Erfahrungen

    Aber wenn man in Karlsruhe 2,2m braucht; müsste ich ja doch über 100-120cm brauchen?
    ickis hat es ja nicht hinbekommen bei sich diesen Spotbeam sichtbar zu machen.

    ich habe dieses Paket ja mit 80cm reinbekommen; okay, perfekte Ausrichtung
    Habe heute morgen noch mal geschaut, da hatte ich auf dem TP 5.7dB und 69Pegel.
    http://www.pic-upload.de/view-5689219/xct5ir3d.jpg.html
    (hier noch mal die Karte von Binsche mit dem Kreuz, wo ich empfange)
    die schwarze Linie dürfte 100-120cm sein
    und ich bin ein ganzes Stück davon weg
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2010
  10. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: TVP Spotbeam 10.862Ghz- Erfahrungen

    Hier in Villach (Kärnten, Österreich) mit 80cm bis auf die ersten Tests damals problemlosen Empfang.
     

Diese Seite empfehlen