1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tv Wiedergabeformate

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von aeroflex, 27. September 2013.

  1. aeroflex

    aeroflex Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich habe einen Fernseher LG 42LM671S, welcher USB Anschluss hat.
    Meine Situation: Fernseher ist zu Hause und ich woanders mit einem leistungsstarken PC :)


    Nun habe ich Videos im .mkv Format vorliegen (nennt man das Format?, Container oder Codec?) und würde diese gerne auf dem Fernseher mir anschauen, indem ich diese mkv-Dateien auf USB Stick ziehe und mittels des Fernseherplayer abspiele.


    Nach Internet-Recherchen http://www.lg.com/de/support/products/documents/42LM671S[1].pdf
    Vergleich für LG 42LM671S, LG LM671S
    habe ich unter Wiedergabeformate leider nicht mkv gefunden. (bei anderen LG Modellen war dies zb abgeführt)
    Jedoch ist zb H.264 oder MPEG aufgelistet. Kann ich davon ausgehen, dass der Fernseher dann meine .mkv Dateien (mit AC3 Tonspur) nicht abspielt? Aber nach umwandlung in MPEG schon?

    Die Umwandlung würde dann mit Free Video Converter: MP4 AVI FLV DVD 3GP Video umwandeln durchgeführt werden.






     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.830
    Zustimmungen:
    3.471
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Tv Wiedergabeformate

    mkv ist ein Containerformat das zB. einen Video Stream mit H.264 und AC3 enthalten kann. Aber ebenso könnte es mit einem DTS HD Audiostream sein das der TV dann garantiert nicht mehr mit Ton abspielt. Daher wird der Hersteller niemals mkv angeben selbst wenn er einige filme dieses Containerformates abspielt.
     
  3. aeroflex

    aeroflex Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Tv Wiedergabeformate

    Okay. Nun habe ich die Dateien in .MP4, ist dies das Selbe wie MPEG4 ?
    Oder handelt es sich hierbei (MP4) auch nur um ein Container Format und MPEG4 ist der VideoStream?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.830
    Zustimmungen:
    3.471
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Tv Wiedergabeformate

    mpeg4 und mp4 ist das gleiche. Einige geräte können aber mit der Kennung mpeg4 nichts anfangen, dann reicht einfaches Umbenennen aus.
     
  5. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    270
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Tv Wiedergabeformate

    mp4 ist ein Container vergleichbar mit mkv. Mit mpeg4 bezeichnet man Video's kodiert mit DivX/Xvid oder AVC/h.264. Im Unterschied hierzu wird für DVD's mpeg2 eingesetzt.
     
  6. aeroflex

    aeroflex Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Tv Wiedergabeformate

    Wieso wird für DVD Mpeg2 eingesetzt?
    Wenn man beispielhaft eine DVD auf die Festplatte konvertieren sollte, ist es dann besser mpeg2 statt mpeg4 zu nutzen?
     
  7. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    270
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Tv Wiedergabeformate

    Im Idealfall konvertiert man nicht, sondern kopiert nur aus Qualitätsgründen. Falls man mpeg2 umwandeln (konvertieren) möchte, empfiehlt sich mpeg4 (AVC/h264). Freeware-Programme arbeiten hierzu mit dem sehr empfehlenswerten Codec 'x264'
     
  8. aeroflex

    aeroflex Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Tv Wiedergabeformate

    Okay. Ist denn der Qualitätsverlust denn groß? (grobe Schätzung von 100% der Originalqualität)
     
  9. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Tv Wiedergabeformate

    @aeroflex.
    Erst mal: nix neu-codieren wenn's nicht unbedingt sein muß. Und selbst dann unterhalte dich erst mal mit Leuten die sich damit auskennen - :D - da kann man nämlich vie kaputtmachen. Und jedes neukodieren gibt erst mal Verluste. Je nach verwendetem Codec mehr oder weniger.

    Aber in deinem Fall ist das auch (zu 99%) gar nicht nötig.
    Sowohl .mkv (Matroska) als auch .mp4 sin Container. D.h. - wie der Name schon vermuten läßt - nur 'ne Kiste in die man was reinpackt. In unserem Fall: Video + Audio (vielleicht noch Untertitel + Metadaten)
    Was entscheident ist: Was packe ich in die Kiste.
    Es gibt große und Kleine, Schmale und Breite Kisten. D.h. nicht in Jede passt alles rein.
    Dein TV kann nicht alle Kisten - mangels Werkzeug - öffenen und auch der Inhalt ist so 'ne Sache.

    Aber zurück zu deiner Frage. Alle z.Z. ausgestrahlten HD Programme sind in MPEG-4 AVC (= h.264) gecoded. D.h. wenn dein Video Stream in diesem Format ist, stehen die Chancen schon mal nicht schlecht :D.
    Auch AC3 ist supported. Das siehtr doch schon mal gut aus ... Nutr die Matroska Kiste ist nicht dabei. Doch hier sollte neu-muxen in einen anderen Container abhilfe schaffen.
    Z.Z. werden Alle TV Streams im .ts (Transport Strem) "verpackt" D.h. der ist auf jeden Fall supportet.

    Nun mache folgendes: lade dir den tsMuxer runter und re-muxe dein .mkv. Danach sollte es ohne Probleme gehen.
     

Diese Seite empfehlen