1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Werbeblocker: RTL muss Schadensersatz leisten

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von sdl, 26. März 2005.

  1. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Hahaha! :D
    Leute, danke für den Zündstoff. Echt toll momentan, was ihr so bringt.

    Ach was freue ich mich, daß dieser Schei***sender RTL mit seiner penetranten Werbung endlich mal eines auf den Deckel bekommen hat. Nein, daß er gleich 2 auf den Deckel bekommen hat. Erstens ist das automatische Ausblenden von (penetranter) Werbung rechtmäßig und zweitens muß dieser Dreckssender jetzt noch Schadensersatz für seine miesen Methoden zahlen. Gerade gerecht ist es, finde ich.

    Früher gab es in der Stunde mal eine Werbeunterbrechung für 3 min. Das duldeten die Zuschauer und sahen sich die Werbung auch hin und wieder gerne an. Doch dank der Geldgier gewisser RTL Bosse, mußte dieser Werbeterror ja immer mehr werden. Je mehr Werbung, desto mehr Einnahmen. Daß die damit immer mehr Leute verscheucht haben und sich die armen, genervten Leute nun Methoden überlegten um diesen Werbeterror einzudämmen, paßte RTL natürlich nicht. Wie auch? Muß ja alles immer noch mehr, immer noch größer immer noch monumentaler werden. Genauso wie mit den Schrottsendungen, die dieser Schrottsender ausstrahlt. Star Searches, Superstars, Mega TV Events, Millionäre, Burgen und Almen. Immer höher hinaus, immer noch eines drauflegen, damit immer noch mehr Werbeeinnahmen reinkommen. Und wenn man glaubt, man sei mit den ganzen schwachsinnigen Sendungen und dem Werbeterror am Gipfel des Olymp angekommen, dann hagelt's Megagewinnspiele, bei denen man Wahnsinnspreise gewinnen kann. Und das beste, man muß nur eine Premium SMS an 0190-leck-mich senden, um da teilzunehmen. Und wer Internet hat, kann auch den exclusiven Content im Web im Premium Memberbereich besuchen. ARG!
    Was normales langt da anscheinend nicht mehr, alles muß gleich aufgeblasen werden bis zum geht nicht mehr. Aber ich schweife ab. Wo waren wir? Ach ja, bei Schei***sendern.

    Gott sei dank hat jetzt RTL mal einer wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt, denn dieses abgehobene getue geht mir langsam auf den Senkel. Tun so, als hätten die ein Recht die arme Bevölkerung mit ihrer Werbung zu terrorisieren und der am besten rechtlose Bürger solle das ohne Murren über sich ergehen lassen.

    Wie heißt es doch so schön?
    Actio = Reactio

    Actio = Werbeterror
    Reactio = Werbeblocker
    Sollte doch keinen der Privatfernsehenbosse überfordern. Lernt man schon im Kindergarten, wenn man am Lokus die Spülung drück.
    Actio = drücken
    Reactio = Weg den Dreck
    Vorausgesetzt man ist soweit überhaupt gekommen :D.


    P.S. Mein Werbeblocker, weil wir schon dabei sind, hat jetzt ebenfalls Bekanntschaft mit der Seite Digitalfernsehen.de gemacht. Wenn ich Werbung eingeblendet sehe, die für Makromarkt wirbt, wofür vor noch nicht allzulanger Zeit ein gewisser her Bohlen geworben hat, dann sehne ich mich schon wieder nach einen Kübel. Und dieser Kübel heißt nicht Daniel, sondern ist vorzugsweise groß und schwarz.
     
  2. DVB Freak

    DVB Freak Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    365
    AW: TV-Werbeblocker: RTL muss Schadensersatz leisten

    was ist RTL?
     
  3. Stoffi

    Stoffi Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    498
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box2
    AW: TV-Werbeblocker: RTL muss Schadensersatz leisten

    Ist bei mir son Sender der die Fernbedienungstaste Nummer 4 belegt..... komisch, das diese Taste auf der Fernbedienung noch am besten funktioniert :D

    Sorry, aber ich steh nunmal nicht auf Gerichtsshows, Frauenknast oder Wer-wird-ausser-mir-millionär die 10000te.....
     
  4. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.681
    Ort:
    Münsterland
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    AW: TV-Werbeblocker: RTL muss Schadensersatz leisten

    Und jett ist die Firma zwischen zeitlich pleite weil solange kann keine Firma gegen rtl Prossieren?
    oder gibts jetzt die Geräte auf den Markt loohnt sich doch . aber was ich mich frage wie die das machen wollen auf alle Kanäle wenn werbung kommt ab zusachlten weil auf alle se der die werbung dann zeit gleich kommt da blaibt dann nur die ARD und die ZDF etc über.

    Das ist doch schon so wenn RTL Werbung macht haben alle anderen auch Werbung.
     
  5. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: TV-Werbeblocker: RTL muss Schadensersatz leisten

    Ich verstehe den Sinn dieses Gerätes auch nicht. Ja, Werbung ist nervig. Deswegen schaue ich auch kaum Privat-TV. Aber für direktes Fernsehen die Werbepausen eliminieren macht doch keinen Sinn, lediglich bei Aufzeichnung auf VHS/DVD.
     
  6. Riedmann

    Riedmann Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Westerwald
    AW: TV-Werbeblocker: RTL muss Schadensersatz leisten

    Die Werbefee ist an sich nicht schlecht, aber das Bessere ist des Guten Feind! Ich hab mir einen Festplattenreceiver zugelegt, das ist die "beste Fee" für das Unterdücken der Idiotenwerbung.

    Gruß
    Werner
     
  7. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    AW: TV-Werbeblocker: RTL muss Schadensersatz leisten

    Was eigentlich noch viel schlimmer ist als die Werbepausen (da kann man ja umschalten oder aufs Klo gehen)
    sind diese blöden und teilweise Bildschirmausfüllenden Einblendungen wärend des Films/Sendung.
    Das nervt nämlich noch viel mehr :mad:
     
  8. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: TV-Werbeblocker: RTL muss Schadensersatz leisten

    Idiotenwerbung hin oder her - aber wer soll die Filme denn bezahlen, die ihr sehen wollte? Man bekommt halt nichts geschenkt.
     
  9. MateoXP

    MateoXP Silber Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    572
    AW: TV-Werbeblocker: RTL muss Schadensersatz leisten

    Hallo RTL,

    falls ihr das hier lest - mein lieblings-privat-sender ist, war und bleibt wohl "PRO 7" gefolgt von "Kabel Eins".

    Die bringen die besten Filme, Serien und vor allem keinen Oli-Schmalzgesicht-Halöööö-Chööön-daß-du-daaaa-büüüüst-Geissen. Kooootz!

    Schöööß!!!

    NACHTRAG:

    wäre die Werbung realitätsnah, so würde ich sie mir anschauen! Aber was man sich da so erlaubt... da frag ich mich was für Praktikanten da am Werk sind... Ne, danke... Weg damit!
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2005
  10. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    AW: TV-Werbeblocker: RTL muss Schadensersatz leisten

    das scheint der Zuschauer auch heute noch zu dulden, oder wo kommen die Mio. an Zuschauern her ?

    Und am So. werden wieder Mio. Leute einen Herr der Ringe im gezoomten 4:3, Steroeton und mit einer Menge Werbung sich anschauen... Die Deutschen sind doch selber schuld. Bekommen genau das was sie wollen.
     

Diese Seite empfehlen