1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Wahlabend verlief enttäuschend für Sender

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. September 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.329
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hamburg - Von dem Wahlabend konnten ARD, ZDF, RTL und Sat 1 nur wenig profitieren - bereits um 18 Uhr wurde prognostiziert, dass die Bundesregierung aus FDP und Union bestehen wird - die Spannung war damit aus den Wahlsendungen raus.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: TV-Wahlabend verlief enttäuschend für Sender

    Und das ZDF hat lange mit einer wirren Prognose aus Brandenburg (SPD und LINKE mit je 30%) gearbeitet.
     
  3. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: TV-Wahlabend verlief enttäuschend für Sender

    Das ZDF arbeitet meistens "wirr", das liegt am Zuschauer, der oft selbigen Gemütszustandes ist, was am Alter liegt.
    ;)
     
  4. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.579
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: TV-Wahlabend verlief enttäuschend für Sender

    Da ist dem Berliner gegenüber aber nicht nett, denn der war (scheinbar) gestern Zuschauer.
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: TV-Wahlabend verlief enttäuschend für Sender

    Er hat ja nur "oft" geschrieben :D

    Ich war noch recht klar bei Verstand. Mit dieser wirren Prognose hat das ZDF auch Platzeck verunsichert, der um 18.30 Uhr deswegen noch vorsichtig war, dabei waren in der ARD schon mind. 5% Unterschied da, am Ende 6%.
     
  6. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: TV-Wahlabend verlief enttäuschend für Sender

    könnte daran liegen das es die meisten wohl nicht interessiert...
    hat doch das volk sowieso nix zu melden. nur kreuze machen darf man.
     
  7. hafi66

    hafi66 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TV-Wahlabend verlief enttäuschend für Sender


    Genau so kam mir die Rede der Merkel bei der Elefantenrunde vor ;) Die Leute durften heute ihre Stimme abgeben und müssen jetzt wieder 4 Jahre ihr Maul halten.


    Wo bei das Schrödern vom Steinmeier gestern schon recht lustig war.
     
  8. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: TV-Wahlabend verlief enttäuschend für Sender

    und was mir übel aufgestoßen ist, es gibt ja nur gewinner. jeder hat sein schlechtes abschneiden rosarot geredet.
    daran sieht man ganz deutlich das es diesen witzfiguren und selbstdarstellern nur um sich, aber keineswegs um dieses land geht. um das volk sowieso nicht.
     
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: TV-Wahlabend verlief enttäuschend für Sender

    Naja, es gibt doch auch fast nur Gewinner...

    Die CDU hat ihr Ziel erreicht, die GroKo zu verhindern und mit der FDP zu regieren. Das ist doch also ein Sieg auch wenn sie 1,x % verloren haben.

    Die SPD hat ja gesagt das sie verloren haben.
    Auch die Grünen haben obwohl sie ein rekordergebniss erzählten von Niederlage gesprochen.

    Und naja Links und FDP sind ja eh die Gewinner des Tages.
     
  10. arenamusik

    arenamusik Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TV-Wahlabend verlief enttäuschend für Sender

    ...es ging noch nie um das Land!
    Politiker der grossen Parteien haben sich spezieller Wirtschaftsrichtungen verschrieben und dies setzen sie nach ihrer Wahl um bzw.ein um jene zu unterstützen.
    Sollte allgemein bekannt sein!
    Das jetzige Bündnis dürfte der Strom,Atom,- und Kapitalindustrie(Banken ...) wohl gesonnen sein.
    Und so wird die nächsten vier Jahre der Zirkel seine Kreise ziehen.
    :cool:
     

Diese Seite empfehlen