1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV und Radio gleichzeitig?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mrgg1977, 31. Oktober 2005.

  1. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    Anzeige
    So, es ist mal wieder Zeit für eine meiner "genialen" Fragen :)

    Ich sehe es richtig, dass ich mit einem normalen Einzel-Tuner-Reciever nur entweder TV gucken ODER Radio hören kann, aber nicht beides gleichzeitig, oder? Beudeutet wiederum, dass ich bei gleichzeitiger Nutzung vermutlich zwei einzelne Reciever oder einen Twinreciever und damit auch logischerweise zwei separate Kabel benötige?
    Konkret geht es um die Wohnung meiner Mutter, in der schon mal gerne der eine TV guckt, während der andere beispielsweise in der Küche Radio hört. Über ISH-Kabel momentan natürlich kein Problem.

    Und wo ich grad dabei bin. Stellen Kabelverbinder (benötige ich, um neues Sat-Kabel mit dem unter Putz gelegten bestehenden Kabel zu verbinden) eine große Angriffsfläche für die DECT Problematik oder generell auch für Signalverlust dar? Zur Hausversorgung müssten nämlich zwei Wohnungen über derartige Verbinder mit den alten und neuen Kabeln überbrückt werden, bis bei der nächsten Renovierung komplett neue Kabel gelegt werden können.

    Wie immer an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für eure aufdringlichen Antworten ;-)
     
  2. Sanjiro

    Sanjiro Senior Member

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Thüringen!
    AW: TV und Radio gleichzeitig?

    Du kannst mit einem Receiver (Einzeltuner) immer nur ein Endgerät gleichzeitig versorgen. Egal ob das eine Stereoanlage oder ein Fernseher ist.

    Bei Sat-Empfang brauchst du IMMER einen Receiver, da dieser das Empfangsteil in der Schüssel (bzw. den Multischalter) ansteuern muß.

    Wenn es um digitalen Empfang (Kabel, Terrestrik) geht, muß das aufbereitete Signal zusätzlich in Bild und Ton dekodiert werden, dann braucht man auch mit Kabel einen Receiver.

    Radioempfang geht natürlich über Satellit, aaaber da muß der Receiver an sein, die Fernbedienung für den Receiver kommt noch hinzu, eventuell kannst du den nur übers Bildschirmmenü ordentlich bedienen... ziemlich umständlich.


    Kabel: Da du 2 LNBs Quattro betreibst, gehört natürlich noch ein Multischalter dazu, von dem dann zu jedem Receiver ein Kabel geht.
     
  3. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    AW: TV und Radio gleichzeitig?

    Meine Anlage funktioniert ja soweit, ich habe halt nur festgestellt, dass der Radioempfang meiner Mutter sogesehen nicht in die Sat-Konstilation passt. In der Wohnung wird es nur einen Einzelreciever geben womit dann bei TV-Nutzung der Radioempfang gleichzeitg also nicht möglich sein wird.
    Okay, dann mus ich vielleicht drüber nachdenken, eine normale UKW Antenne mit an den Mast zu hängen, für WDR 4 sollte das ausreichen ;-)
    Diese Antenne kann ich direkt an den terr. Eingang des Multischalters anklemmen oder geht das nicht so?
     
  4. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: TV und Radio gleichzeitig?

    das ist der überzählige anschluss ( 5/ 4 oder 9 / 4 ) es gibt so UKW antennen als kreuz oder runddipol für etwa 15 €. die kannste da einspeisen und an jeder dose wieder hervorzaubern.
    allerdings ist sat radio genial. receiver an die stereoanlage und los geht es.
     
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.842
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: TV und Radio gleichzeitig?

    Diese Verbindungen sind meistens große Störstellen. Das erste Problem ist das Verbindungsstück selbst. Die Dinger haben meistens eine so schlechte Rückflußdämpfung, daß du das Signal ziemlich versaust. Nimm hier unbedingt nicht die billig-Ausführung, die macht nur Ärger, sondern was gutes (kostet dann halt vielleicht 5€, dafür funktionierts).
    Bezüglich Schirmungsmaß (DECT-Problem) ist das größere Problem, wie du die Stecker aufsetzt. Machst du das ordentlich nach Anleitung (und passen die Stecker!!!) und ziehst die Muttern mit einem 11er-Schlüssel mit Gefühl fest, dann bläst da nix rein oder raus.
    Bei der nächsten Renovierung leg unbedingt Leerrohre in die Wand.

    Klaus
     
  6. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    AW: TV und Radio gleichzeitig?

    So, ich habe heute mal testweise ein Kabel gezogen und mittels Kupplungsstück an das alte Koaxkabel (übrigens 13 Jahre alt) angeschlossen. Diese Kupplungsstücke sind bestimmt alles andere als qualitativ hochwertige (wurden mir als Gesamtpaket zu der Sat-Anlage beigelegt), aber funktionieren einwandfrei. Weder das DECT Problem taucht auf, noch kommt es augenscheinlich zu Signalverlust, zumindest sind die Werte identisch mit denen, die ich über das reine neue Sat-Kabel erziele. Insgesamt kann ich mich also glücklich schätzen, dass es doch so problemlos funktioniert.
    Nochmals eine Frage zur UKW Ringdipol Antenne. Wie werden diese Dinger an den Multischalter angeklemmt? Dieser hat ja nur F-Stecker Anschlüsse und so eine Antenne doch sicherlich nicht, oder? Brauche ich da also noch irgendeinen Adapter zu, wenn ja, welchen?

    Greetz

    Marcel
     
  7. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: TV und Radio gleichzeitig?

    du machst einfach einen F stecker auf das antennenkabel. genau wie auf ein sat kabel und klemmst das am MS am richtigen anschluss an. an der antenne ist ein kleiner klemmkasten für 75 ohm kabel. das klemmste da wie gewohnt an. die antennen kosten 15 € und die kannste noch paar jahre verwenden bis analog radio abgeschaltet wird
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2005
  8. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    AW: TV und Radio gleichzeitig?

    Für 15 Euro gibts die Teile zu Genüge bei Ebay, das habe ich schon gesehen und die sollten hoffentlich auch für zwei , drei UKW Sender ausreichen. Ich war mir nur nicht sicher, ob ich einfach einen F-Stecker aufsetzen kann oder es nur per Adapter geht. Also danke für den Tipp!
     
  9. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: TV und Radio gleichzeitig?

    wenn du im ruhrgebiet wohnst solltest du einiges an sendern in guter qualli bekommen. ich glaube , es werden mehr als 2 bis 3 werden
     
  10. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    AW: TV und Radio gleichzeitig?

    Das Radio ist nur für meine Mudda gedacht, da sie erstens wohl nicht mit dem Sat-Radio zurecht kommen wird und falls doch, sie auf jeden Fall kein Radio hören könnte, wenn der Reciever für TV gebraucht wird. Wenn sie also WDR4 klar empfängt, sollte sie das glücklich schätzen ;-)
    Ich selbst werde natürlich nur auf Sat-Radio zurückgreifen. Das analoge ist sogesehen nur eine einzelne Notlösung.
     

Diese Seite empfehlen