1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV Tonsignal mit LG LCD und Sony Home Cinema 5.1

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von mr.womble, 30. September 2009.

  1. mr.womble

    mr.womble Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, ich bin neu hier und stelle fest dass sich dass Forum genauso aufbaut wie mein KFZ Forum - für mich sehr benutzerfreundlich - im Gegensatz zu meinen neuen TV Und Ton Errungenschaften...:(

    Folgendes: ich habe mir vor 3 Monaten einen 94cm LCD Fernsehr von LG gekauft. Bis dato hatte ich einen recht jungen Röhrenfernseher mit Chinch-Ausgang und konnte so jedes Tonsignal über meine damalige Stereoanlage betreiben.
    Da der LCD keinen auffindbaren Chinch-Ausgang hat, habe ich mich auf Nachfragen hin dazu entschieden ein HDMI 5.1 Home Cinema System von Sony zu beschaffen (diese Woche bekommen)...

    Und jetzt kommts: Zwar bekomm ich jetzt über Scart oder HDMI jedes DVD (und andere) Signal zum Home Cinema System übertragen, habe aber immer noch keinen Weg gefunden um das TV Tonsignal über das Dolbysystem zu übertragen...

    Der Fernseher hat 2 Scart-Eingänge und 2 HDMI- Eingänge sowie einige Chinch Eingänge und diverse andere (Digitalirgendwas und so...- kann ich von meinem Wissensstand nichts mit anfangen:confused:)

    Das Sony 5.1 System hat einen HDMI Ausgang, einen Scart Ausgang noch einen komischen weiteren Anschluss und ebenfalls wieder keinen Chinch...

    Das TV Signal kommt derzeit direkt über DVB-T integriert über den Fernseher.

    Ich könnte ggf. nochmals einen neuen Receiver beschaffen und den Fernsehempfang über dir digitale Satanlage beziehen (derzeit nicht korrekt ausgerichtet daher nutze ich DVB-T)

    Jetzt die Frage: WIE BEKOMME ICH DAS TONSIGNAL DES FERNSEHEMPFANGS ZUM DOLBYSYTEM ÜBERTRAGEN?

    BRAUCHE ICH EINEN RECEIVER? WENN JA, WAS FÜR EINEN?

    SOLLTE ICH MEINE ALTE STEREOANLAGE PARALLEL STEHEN LASSEN?

    GIBT ES ÜBERBRÜCKUNGSKABEL MIT DENEN ICH DAS SIGNAL ERHALTEN KANN (MIR IST BEKANNT DASS ES EIN SCARTKABEL MIT CHINCHABGANG FÜR ETWA 40,-€ GIBT - würde aber nur mit meiner alten Anlage wegen Chinch Eingang funktionieren)?

    Es kann doch nicht sein dass man mit den neuen Systemen keinen Fernsehton mehr über Boxen betreiben kann :mad:

    Vorab schonmal vielen Dank!!!!
     
  2. desco73

    desco73 Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TV Tonsignal mit LG LCD und Sony Home Cinema 5.1

    Hallo Auch :)

    Keine Ahnung ob Du inzwischen eine Lösung für Dich gefunden hast?

    Hab beim stöbern Dein Problem entdeckt, ich hatte vor kurzem das gleiche und hab es über ein Digitales Optisches Kabel gelöst. Hat mich bei Mediamarkt 8€ gekostet. Kabel an die Anlage und den LCD angeschlossen, an der Anlagen noch auf das Optische Kabel eingestellt und schon hatte ich Fernsehen mit Ton über die Boxen :D

    Hoffe das hilft Dir weiter.

    LG
     

Diese Seite empfehlen