1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Tipp: "NVA" - Die DDR-Armee

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.225
    Anzeige
    Hamburg - Der Regisseur Leander Haußmann widmete sich der Wendezeit in seinen Filmen "Sonnenallee" (1999) und "Herr Lehmann" (2003), bevor er mit "NVA" 2005 die DDR-Armee thematisierte.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.441
    AW: TV-Tipp: "NVA" - Die DDR-Armee

    Die Sonnenallee war wirklich spitze, subtil, tragisch aber trotzdem komisch. Das alles fehlt bei NVA. Eigentlich schade, denn die Idee des Films ist gut - nur bei der Umsetzung hat es gehapert.

    Juergen
     
  3. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    7.559
    Ort:
    City 17
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: TV-Tipp: "NVA" - Die DDR-Armee


    NVA war zwar lustig, aber etwas sureal.

    Mann könnte nach Ansehen des Filmes meinen, Sklave...pardon Wehrpflichtleistender dort zu sein, wäre lustig.
    Wer diesen Dienst dort ableisten musste, war in keinem Fall zu beneiden.
     
  4. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: TV-Tipp: "NVA" - Die DDR-Armee

    Im Unterschied zu Sonnenallee und Herr Lehrmann war der Film komplett unlustig...
     
  5. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: TV-Tipp: "NVA" - Die DDR-Armee

    Der Einzigste, der in NVA wieder mal zum Brüllen war, ist Ignaz Kirchner. Der war schon in der Sonnenallee als West-Onkel urkomisch.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: TV-Tipp: "NVA" - Die DDR-Armee

    Der Film ist Schei@e.
    Ich als ehemaliger NVA Wehrdienstleistender konnte darüber überhaupt nicht lachen.
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: TV-Tipp: "NVA" - Die DDR-Armee

    Das macht nix, über Kirchner hab ich mich trotzdem gekugelt. ;)
     
  8. Ultimate69

    Ultimate69 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    90
    AW: TV-Tipp: "NVA" - Die DDR-Armee

    Das sind nur vorgeschobene Gründe. Letztendlich geht es darum den Dienst zu umgehen. Diese Weicheier sind zu faul unserem Vaterland zu dienen.
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: TV-Tipp: "NVA" - Die DDR-Armee

    Diese Weicheier wie du sie nennst dienen dem staat dann aber über andere wege...

    Um den staat zu "dienen" muss man nicht in den Krieg ziehen.
     
  10. Casimir1904

    Casimir1904 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    27
    AW: TV-Tipp: "NVA" - Die DDR-Armee

    Mal ganz abgesehen davon das der staat von einem arbeiter mehr profetiert als von einem soldaten, frage ich mich wozu dann soldaten in afghanistan sind?

    Was hat den faulheit mit kriegsdienst verweigerung zu tun?
    Aber wenn du meinst es ist sinnvoll für politiker zu sterben bzw. andere menschen zu töten...
    Mit dem Vaterland dienen oder verteidigen hat das überhaupt nichts zu tun...

    Mal ein zitat von: Dwight D. Eisenhower:
    Jede Kanone, die gebaut wird, jedes Kriegsschiff, das vom Stapel gelassen wird, jede abgefeuerte Rakete bedeutet letztlich einen Diebstahl an denen, die hungern und nichts zu Essen bekommen, denen, die frieren und keine Kleidung haben. Eine Welt unter Waffen verpulvert nicht nur Geld allein. Sie verpulvert auch den Schweiß ihrer Arbeiter, den Geist ihrer Wissenschaftler und die Hoffnung ihrer Kinder.

    oder:
    Ich hasse den Krieg so, wie ihn nur Soldaten hassen können, die ihn erlebt haben – mit all seiner Brutalität, seiner Nutzlosigkeit und seiner Dummheit.
     

Diese Seite empfehlen