1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Sound über Heimkinosystem

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Lukas04, 25. Mai 2013.

  1. Lukas04

    Lukas04 Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich besitze einen Philips TV (genaue Seriennummer habe ich gerade nicht parat)
    sowie das Sony BDV-N590 5.1 Heimkinosystem.
    Leider läuft bis jetzt nur der Ton der PS3 und der DVD/Blu-Ray über die Boxen.
    Ich möchte nun auch den TV-Sound über mein Heimkinosystem hören.
    Welche Möglichkeiten gibt es das ganze zu verbinden?

    MfG Lukas
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2013
  2. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: TV-Sound über Heimkinosystem

    Hallo Lucas 04 (Ich hoffe du bist nicht erst 9 ;))

    Du gibst uns leider etwas wenig Informationen.

    Die beste Möglichkeit ist sicher eine digitale Verbindung zwischen den beiden Geräten. Jetzt kommt es aber darauf an, ob der optische Eingang an deiner Anlage noch frei ist und dein Fernseher ein "optical out" besitzt.
    Vielleicht benutzt du zum Fernsehen auch eine Set Top Box und kannst das digitale Tonsignal da abgreifen? Falls die Glotze "digital out" besitzt und der Anschlus in der Anlage schon belegt ist, gibt es Umschalter.

    Alternativ kannst du den Ton auch analog übertragen (Zwei Kabel [Rot und weiss] wie früher bei der Stereoanlage; dann ist aber Essig mit 5.1).

    Also bei der Glotze mal nachschauen ob ein digitaler Tonausgang vorhanden ist - die gibt es übrigens auch in elektrischer Form - und auch dafür gibt es Wandler.
     
  3. Lukas04

    Lukas04 Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TV-Sound über Heimkinosystem

    Danke schon mal für die schnelle Antwort.

    Leider hat mein TV einen digital audio Ausgang, aber mein Heimkinosystem nur einen optical Eingang, den wiederum mein TV nicht besitzt.

    Leidet die Qualität des Tons sehr darunter, wenn ich das Ganze mit einem Wandler von koaxial auf Toslink umwandel ?

    MfG
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.168
    Zustimmungen:
    3.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: TV-Sound über Heimkinosystem

    Das Signal leidet nicht beim Umwandeln da es nur von elektrisch auf optisch gewandelt wird. (Das wird sonst direkt im Gerät gemacht)
     
  5. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TV-Sound über Heimkinosystem

    Digitales Signal bleibt digital, an den Daten geht nichts verloren, auch wenn man 20 mal zwischen elektrisch und optisch hin und her wandelt.
     

Diese Seite empfehlen