1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV Signal Störung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Flo1, 2. März 2013.

  1. Flo1

    Flo1 Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Bei einem Umbau haben wir das TV Kabel um 20 Meter bis zu einem 3-fach Verteiler (Schwaiger VTF 7823) im Flur verlägert. Von diesem Verteiler nochmals ca. 20 Meter in mein Zimmer, in die anderen zwei Zimmer ca. um 10 Meter. Das Kabel wurde also insgeamt um ca. 40 Meter bis in mein Zimmer verlängert und an einer TV-Dose in der Wand angeschlossen.
    Wenn ich bisher fern gesehen habe kamen nur manchmal ein paar Störungen vor, war aber nicht weiter schlimm.
    Nun habe ich aber mein Zimmer umgestellt und habe aus der TV- Dose ein 10 Meter Kabel zu meinem TV geleget. Seit dem kommen immer wieder Störungen vor, das Bild flimmert oder das Bild ist kurz komplett weg. Manche Programme empfange ich gar nicht mehr oder nur sehr schlecht.
    Ich denke mal das die 50 Meter Kabellänge einfach zu viel sind oder liegt es an etwas anderem? Meine Idee ist nun einen Verstärker im Flur vor den Verteiler zu montieren. Ist das eine Lösung und wenn ja welche Verstärker wären dafür geeignet?
     
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: TV Signal Störung

    Hallo @Flo1,

    mit Deinen wenigen Sachangaben bezogen auf die verwendeten Bauteile, wird wohl eher keiner hier wirklich sachdienliche Hinweise geben können, sondern nur raten.;)

    So einfach darf man dies nicht machen, die Folgen sind "vorprogrammiert".:(

    Auch kann man nicht irgendeine Anschlußdose (welche Bezeichnung hat die aktuelle?) montieren. Wie sieht denn überhaupt die übrige Hausverteilung aus? Welche Bauteile (Bezeichnungen sind wichtig) wurden in Abfolge montiert?

    Ohne die oben fehlenden Aussagen/Infos läßt sich nur sehr wage eine Aussage dazu zu treffen.:(

    Der Falke
     
  3. Flo1

    Flo1 Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TV Signal Störung

    Also im Keller ist dieser Verstärker,
    [​IMG]
    von dort geht es dann hoch ins Wohnzimmer. Im Wohnzimmer gibt es dann eine ganz normale TV Wanddose, welche es schon von Anfang an gegeben hat uns an der wir nichts verändert haben. Dort haben wir dann in die Dose, das Kabel eingesteckt welches im Flur zum Verteiler geht,
    [​IMG]
    von dem Verteiler geht es dann im mein Zimmer zu dieser TV Dose:
    [​IMG]
    Von dieser Dose in meinem Zimmer geht es zum Fernseher.
    Ich hoffe ich konnte deine Fragen beantworten.
    [​IMG]
     
  4. Alpha

    Alpha Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TV Signal Störung

    Ich nehme an, der Verteiler ist auch ein Verstärker.
    Wenn an dem Verstärker ein schwaches Signal ankommt, kannst Du daraus kein starkes Signal machen. Setze den Verteiler (Verstärker) vom Flur ins Wohnzimmer an die Steckdose.

    Dieter
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.907
    Zustimmungen:
    3.894
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: TV Signal Störung

    Der Verteiler ist kein Verstärker! ;)
    Der hat pro Abgang eine Durchlassdämpfung von 5,7dB.
     
  6. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: TV Signal Störung

    Damit kann niemand etwas anfangen, genauso mit so einer Aussage: "Draußen in ganz normales Wetter".:D

    Die Anschlußdose hat eine bestimmte Bezeichnung. Daran ist u.a. zu erkennen, ob es sich um eine Stichleitungs- oder eine Durchgangsdose handelt.
    Vom Verstärker führt zum 3-fach Verteiler eine "Stammleitung", die hier auf 3 gleichwertige Stammleitungen aufgeteilt wird. Die nun zwingend folgenden Anschlußdosen müssen zwingend Durchgangsdosen sein, wobei die letzte in diesem "Stamm" stets mit einem Abschlußwiderstand "abgeschlossen sein muß. Das hat technische Gründe.
    Um die Bezeichnung feststellen, ziehe den Schokostecker heraus und schraube unter Beachtung entsprechender Vorsichtsmaßnahmen den 2- fach Rahmen ab.
    Nun solltest D u die Bezeichnung erkennen und ob an der zweiten Anschlußklemme ein Abschlußwiderstand montiert ist. Ein Bild würde auch helfen.

    Demnach wurde ein 10m langes Anschlußkabel in den TV-Anschluß gesteckt.;)
    Es darf vermutet werden, dass an der Anschlußdose bereits ein grenzwertiger Signalpegel vorliegt und die 10m K a b e l zu dem von "minderer Quali..." ist oder die Stecker schlecht montiert sind.:(

    Der Falke
     
  7. Flo1

    Flo1 Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TV Signal Störung

    [​IMG]

    Das ist die Dose in meinem Zimmer, reicht das Bild oder muss ich sie noch weiter auseinander bauen?[​IMG]
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.907
    Zustimmungen:
    3.894
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: TV Signal Störung

    Die Bezeichnung kann man so aber nicht lesen.
    Mach mal die Blende ab. ;)
     
  9. Flo1

    Flo1 Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TV Signal Störung

    [​IMG][​IMG]

    Es ist das Modell:
    Hirschmann EDU 04 F
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2013
  10. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: TV Signal Störung

    Hierbei handelt es sich eindeutig um eine Einzelanschluß- bzw. Stichleitungesdose. Eine solche Anschlußdose ist an dieser Stelle unzulässig in V e r b i n d u n g mit einem "vorgeschalteten" Verteiler, denn hier gehört eine Durchgangsdose mit Abschlußwiderstand hin!

    Ich befürchte, dass der Signalpegel ohnehin zu niedrig ist oder div. Anschlußfehler ebenfalls dazu beitragen für die vorhandene Situation.:(

    Jetzt gilt es genau die Kabelanschlüsse auf Montagefehler zu prüfen. Vielleicht kann ein anderer User (oder ...) die theoretische Dämpfung bis zur Anschlußdose mal (überschläglich) berechnen?;)

    Der Falke
     

Diese Seite empfehlen