1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Sender von Oprah Winfrey kämpft mit Zuschauerschwund

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. März 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.658
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der 24-Stunden-Kanal OWN der US-amerikanischen Talkmasterin Oprah Winfrey kämpft zwei Monate nach seinem Sendestart mit einem massiven Zuschauerschwund.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. zuhause

    zuhause Silber Member

    Registriert seit:
    6. September 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: TV-Sender von Oprah Winfrey kämpft mit Zuschauerschwund

    Wer schaut sich schon den ganzen Tag "Talk" an.
    Man sieht es sich an, wenn einem das Thema interessiert.
    So habe ich in letzter Zeit ein paar "Guttenberg"-Talks, "Chia-Erziehungs"-Talks und damals zu "Stuttgart21" einige Talks angesehen.
    Auch bezüglich der Nordafrikakrise gab es interessante Beiträge, aber nur wenn irgendwelche hochkarätigen Langzeitauslandsreporter (z.B. Scholl-Latour, etc.) dabei waren, welche die Länder und Bewohner kennen.
    Ansonsten gehen mir die Talks (egal von wem gehalten) am ... vorbei.
     

Diese Seite empfehlen