1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Sender stellen groben DVB-T2-Fahrplan vor

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Oktober 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.329
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ab Mitte 2016 soll der Umstieg des terrestrischen Fernsehens vom derzeitigen DVB-T-Standard auf DVB-T2 starten. Bereits in diesen Tagen startet im Raum Berlin eine Testausstrahlung. Angesichts dessen haben die Sender nun den groben Zeitplan bis zum Umstieg skizziert.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.960
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: TV-Sender stellen groben DVB-T2-Fahrplan vor

    Mit welchen DVB-T2 Receivern sollen die Berliner das den testen oder ist das nicht öffendlich :confused:

    frankkl
     
  3. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.103
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: TV-Sender stellen groben DVB-T2-Fahrplan vor

    Verstehe ich das richtig, dass von 2016 bis 2019 ein Parallelbetrieb von DVB-T und DVB-T2 herrschen wird?
    Das wäre im Sinne der Verbraucher, die sich dann nicht direkt einen externen Receiver kaufen müssen.
     
  4. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: TV-Sender stellen groben DVB-T2-Fahrplan vor

    Für ganz D'land betrachtet ja, in den einzelnen Sendegebieten aber nur wenige Wochen und vermutlich nur bei ARD und ZDF.
     
  5. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TV-Sender stellen groben DVB-T2-Fahrplan vor

    Diese Tests werden sich nicht an normale Fernsehzuschauer richten ;)
     
  6. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    261
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TV-Sender stellen groben DVB-T2-Fahrplan vor

    Dobrindt hat - als Diplom-Soziologe - eben von Technik keine Ahnung und unrealistische Vorstellungen, was den Umstieg betrifft. Er sieht durch seine Brille lediglich die $ - Zeichen und ist am Verbraucher gar nicht interessiert.
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.440
    Zustimmungen:
    2.090
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: TV-Sender stellen groben DVB-T2-Fahrplan vor

    Aber trotzdem noch zu früh! 2019-2022 wäre da schon sinnvoller. ;)
     
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.103
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: TV-Sender stellen groben DVB-T2-Fahrplan vor

    Warum? DVB-T2 gibt's in anderen Ländern schon Jahre (mit anderen Spezifikationen)
     
  9. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: TV-Sender stellen groben DVB-T2-Fahrplan vor

    Viele neue TV`s haben bereits DVB-T2 Tuner, mein TX-58AXW804 z.B.
    Leider kann ich nichts testen da in unserer Wohnung kein TVB-T zu empfangen ist.
    Quelle:INFOSAT
     
  10. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.579
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: TV-Sender stellen groben DVB-T2-Fahrplan vor

    Dein TV könnte es dann zwar empfangen nur hapert es dann beim dekodieren. Denn wenn ich die MediaBroadcast Pressemitteilung im Nachbarthread richtig gelesen habe, so wird in HEVC gesendet, denn dies ist ja auch für den Regelbetrieb so vorgesehen
     

Diese Seite empfehlen