1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Sender: Bis zu 94 Prozent Wiederholungen im Sommer

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Juli 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.194
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Fernsehsender muten den Zuschauern in den Sommermonaten deutlich mehr Wiederholungen zu. Laut einer aktuellen Analyse schneiden ARD und ZDF dabei im direkten Vergleich mit österreichischen Konkurrenten noch vergleichsweise gut ab.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. cineclub

    cineclub Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: TV-Sender: Bis zu 94 Prozent Wiederholungen im Sommer

    Also das ist mir in all den Jahren nie aufgefallen.:D
     
  3. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.201
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: TV-Sender: Bis zu 94 Prozent Wiederholungen im Sommer

    Es soll ja auch im Kino ein Sommerloch geben.
    Dabei kann es doch ganz angenehm sein, bei über 30 Grad in einem klimatisierten Kino zu sitzen.
     
  4. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TV-Sender: Bis zu 94 Prozent Wiederholungen im Sommer

    Bei der österreischichen Fernsehzeitschrift "TV Media" hat sich wohl schon das berühmt, berüchtigte Sommerloch breit gemacht. Für diese Erkenntnis brauchte ich keine zeitaufwändige Analyse durchführen (oder durchführen zu lassen) - ein Blick in eine der zahlreichen TV-Zeitschriften reicht. In vielen werden solche Sendungen, liebe Mitarbeiter von "TV Media", z.B. durch die Abkürzung "Wh." gekennzeichnet. In manchen wird sogar das Datum der letzten Ausstrahlung angegeben.
    Aber den Sarkasmus mal beiseite gelegt: für Sender wie ARD und ZDF, die mehrere Milliarden Euro an gesicherten Einnahmen erhalten, drängt sich mir immer wieder die Frage auf: "Was machen diese Sender eigentlich mit dem vielen Geld?". In die Programmproduktion wird's wohl nicht gesteckt.
     
  5. sti

    sti Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2010
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: TV-Sender: Bis zu 94 Prozent Wiederholungen im Sommer

    Doch doch, das ein oder Muschel-Geld wird in Produktionen wie "Stadl aus Shanghai" gesteckt, dazu 8 Kochsendungen mit (Sterne-)Vorzeigeköchen, und nicht zu vergessen haben wir einiges an Politprominenz in den Sendern sitzen.
    Da wird es schon eng mit den Milliarden Muschel-Geld. Muscheln? Ja Muscheln, das ist das einzige, wovon die Griechen und Co. genug haben. Da kann man froh sein, wenn man in den 80er Jahren ein paar Säckel mitgebracht hat. :D
     
  6. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: TV-Sender: Bis zu 94 Prozent Wiederholungen im Sommer

    Natürlich wird das dort reingesteckt.
    Oder denkst du Tatort, Tagesschau und co produzieren sich umsonst?

    Aber auch beim ÖRR sollte man sich fragen. Ob dieser im Sommer die teuren neuen Produktionen zeigen sollte, wenn die eh niemand guckt.
     
  7. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: TV-Sender: Bis zu 94 Prozent Wiederholungen im Sommer

    Wäre das nicht schön, wenn ALLE Sender ihr Programm in den Sommermonaten auf 2-3 Stunden täglich reduzieren würden - gäbe weniger bleiche Stubenhocker, und den Tourismus würds auch ankurbeln. Man wird ja noch träumen dürfen.

    Dieses Jahr gehts bei uns wieder an die schottische Küste. Drei Wochen kein Internet - Handy - TV - PC, und für den Notfall nur eine Festnetznummer im nächsten Dorf bei hiesigen Nachbarn hinterlegt. Traumhaft.
     

Diese Seite empfehlen