1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV schauen und gleichzeitig aufnehmen.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von grasi2, 25. Februar 2008.

  1. grasi2

    grasi2 Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    bin neu hier, also bitte seid einsichtig mit mir ;)
    ich will wie gesagt TV schauen und gleichzeitig aufnehmen.
    Was ich bisher haben
    - Kabel Deutschland digital
    - THOMSON DCI 1500G Receiver (von Kabel Deutschland)
    - DVD Festplattenrekorder (will ich mir kaufen)

    Ich wurde mir nun einen 2. Receiver zulegen, nach einiger Recherche vorzugsweise den "TechniSat Digit Kabel NCI" um gleichzeitg aufnehmen zu können. ein TWIN Tuner receiver kommt für mich nicht in Frage, da ich eine DVD-Rekorder haben will und nicht nur mit Festplatte aufnehem will.
    Meine Frage aber nun:
    wie verkable ich das ganze? kann ich das ganze in reihe schalten? oder muss ich am anschluss ein T-Stück setzen und alles "getrennt" verkabel? Danke!!
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: TV schauen und gleichzeitig aufnehmen.

    In Reihe. Schwächerer Tuner zuerst.
     
  3. grasi2

    grasi2 Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    5
    AW: TV schauen und gleichzeitig aufnehmen.

    könntest Du das bitte noch genauer ausführen? was brauche ich dazu, was sind die vor/nachteile? oder du stellst einfach einen link rein wo ich das nachlesen kann, hab da nix vernünftiges dazu gefunden. Danke!
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: TV schauen und gleichzeitig aufnehmen.

    Es ist GENERELL nicht optimal zur Aufnahme von Digital die Kombination von Digital-Receiver und separatem HDD-Recorder zu nutzen, besonders als Neuanschaffung und gar für täglichen Umgang macht das keinen Sinn.
    • Der Receiver muss das digitale Bild analog wandeln und ausgeben über SCART. Der DVD-Recorder muss das analoge Bild wieder digitalisieren, NEU komprimieren und aufzeichnen. Du hast somit einen deutlichen Qualitätsverlust und verlierst auch alle anderen Vorteile des digitalen Empfangs (EPG, mehrere Tonspuren, evtl. Surroundton etc.)
    • Du musst ständig zwei Geräte programmieren (und dafür sorgen dass diese zeitlich synchron laufen)
    Wenn du dir eh einen zweiten Receiver holen willst,
    hol dir einen mit direkt eingebauter Festplatte, oder ersetze deinen vorhandenen Receiver direkt gegen einen Receiver mit zwei Empfangsteilen und Festplatte.
    • Der originale Datenstrom wird so wie er vom Kabelnetz kommt ohne Umwandlung 1:1 in 100% Qualität aufgezeichnet und wiedergegeben
    • Du musst nur EIN Gerät programmieren, und das je nach Modell sogar komfortabel über EPG
    • Du kannst Dinge wie zeitversetztes Fernsehen sinnvoll und komfortabel nutzen
    • Weniger Verbindungsprobleme und Fehlerquellen
    Für die gelegentliche Kopie von Festplatte des receivers auf eine DVD kannst du dann einen günstigen Nur-DVD-Recorder ohne Festplatte dazustellen.

    So hast du beide gewünschte Möglichkeiten und je nach Anwendungsfall die optimalste Qualität, vor allem aber im täglichen Umgang den bestmöglichen Bedienkomfort für Aufnahmen vom digitalen KabelTV.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2008
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: TV schauen und gleichzeitig aufnehmen.

    Sat?
     
  6. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: TV schauen und gleichzeitig aufnehmen.

    Danke :) habs korrigiert...
     
  7. grasi2

    grasi2 Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    5
    AW: TV schauen und gleichzeitig aufnehmen.

    ich habe kabel und kein sat... sollte aber vom Prinzip her gleich sein, denk ich. Danke für deine Ausführungen. Habe auch schon von dem Verlust gelesen... aber ich verstehe nicht, das offenbar keiner auf DVD aufzeichnen will. ein Festplattenreceiver ist ja schön und gut, aber ich will auch ein medium haben. Ein Medium welches ich nicht erst am PC erstellen will.
    Nimmt denn kein Mensch mehr mit DVD-Rekorder auf? das würde mich schon mal interessieren....
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: TV schauen und gleichzeitig aufnehmen.

    Der wesentliche Unterschied ist, dass du bei Kabel Geräte in Reihe schalten kannst. Geht bei Sat nicht.
     
  9. grasi2

    grasi2 Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    5
    AW: TV schauen und gleichzeitig aufnehmen.

    noch ne frage dazu... kann ich dann wenn ich was auf der Festplatte des Reiceivers habe das ganze dann auf den Nur-DVD-Recorder transferieren, um ne DVD zu brennen? denke wohl nicht, oder? weil dann schon wieder eher schlecht.
     
  10. grasi2

    grasi2 Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    5
    AW: TV schauen und gleichzeitig aufnehmen.

    macht aber auch keinen unterschied zum qualitätsverlust, indem was teucom geschrieben hat, oder?
     

Diese Seite empfehlen