1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"TV-Revolution" in Bulgarien - Sender verkaufen sich wie "Popcorn"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. August 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.103
  2. Siga

    Siga Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Siegen/NRW
    Technisches Equipment:
    6 Budget-DVB-S LinVDR 80cm, 30cm. 13E,19E,28E
    AW: "TV-Revolution" in Bulgarien - Sender verkaufen sich wie "Popcorn"

    Warum hat Italien auf 13 Ost vermutlich mehr Sender(RAI+LokalSender) als Deutschland auf 19 Ost (ErotikSender/InfoTafel/StandbildSender mal ausgenommen) oder Bulgarien dann angeblich 200 Sender während Pro7/RTL nicht mal überall auf DVB-T ausstrahlen ?
    Im Artikel steht "7 Millionen Zuschauer". Deutschland hat iirc zehn mal so viele und weniger als halb so viele Sender.

    Sender=TV-Sender Analog/DVB-[SCTH][12] ohne IPTV-"Sender".

    Meinungsvielfalt ist ein Feind der Diktatur.
     

Diese Seite empfehlen