1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Rechte vom deutschen Ski Verband

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von alpinfan, 21. Mai 2007.

  1. alpinfan

    alpinfan Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    81
    Anzeige
    Heute wurde bekannt, dass Infront die weltweiten TV Rechte vom deutschen Ski Verband ab der nächsten Saison bis 2011 erworben hat. In den nächsten Tagen sollen Gespräche mit den TV Sendern begonnen werden. Die Summe soll sich zwischen 12-15 Mio/Saison belaufen.

    Bin mal gespannt welcher Sender den Zuschlag bekommt...
     
  2. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: TV-Rechte vom deutschen Ski Verband

    wer doch wieder was für Premiere, allerdings glaub ich aRD/ZDF und Eurosport behalten sei
     
  3. ackerboy

    ackerboy Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    BiBi nahe Stuttgart
    Technisches Equipment:
    KabelBW Ausbaugebiet (Premiere komplett ohne HD, Kabel Digital Home)
    Humax ND-FOX-C, Technisat PK
    AW: TV-Rechte vom deutschen Ski Verband

    Sind hier die Ski-alpin-Rechte gemeint oder alle Veranstaltungen unter dem Dach des DSV?
     
  4. alpinfan

    alpinfan Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    81
    AW: TV-Rechte vom deutschen Ski Verband

    Dieser Vertrag beinhaltet alle Rechte die der DSV besitzt: Alpin, Langlauf, Kombination, Springen, Freestyle, dazu die Team Veranstaltung vom Biathlon "auf Schalke".

    Bin mal gespannt, ob die Rechte komplett an einen Sender/gruppe gehen, oder ob sie aufgeteilt werden (Springen z.B.RTL).

    Premiere ist zum Glück ausgeschlossen. Da hat der Vertrag der Werbepartner vom DSV für gesorgt. Wenn die Rechte ins Pay TV wandern sollten, wäre der Vertrag der Sponsoren hinfällig.
     
  5. Playoff

    Playoff Silber Member

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    802
    AW: TV-Rechte vom deutschen Ski Verband

    Das Paket des DSV wäre für Premiere vermutlich auch nicht attraktiv genug. Da müßte man den Abonnenten schon mehr bieten können, denn es fehlten ja im alpinen Bereich die Klassiker wie Kitzbühel oder Gröden. Allerdings könnte ich mir vorstellen, daß ARD und ZDF nicht gerade heiß sind auf die Wintersport-Events (von Biathlon mal abgesehen), nach den Wetterkapriolen des vergangenen Winters.
     
  6. alpinfan

    alpinfan Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    81
    AW: TV-Rechte vom deutschen Ski Verband

    Richtig, am attraktivsten sind ja nur die Alpinrennen und die Springen. Alpinrennen gibt's leider meist nur 4 pro Saison, außer 09/10, dann gibt es das Weltcup-Finale in Garmisch. Für Langlauf oder Kombination interessieren sich wohl keine anderen sender wie ARD+ZDF. Den meisten Sinn würde ohnehin machen wenn ARD+ZDF den Zuschlag kriegen, denn schließlich haben diese ja auch die Rechte für die anderen Weltcuprennen.

    Im übrigen sind dieses die Weltrechte vom DSV. Das heißt, dass Infront nicht nur an die deutschen Sender verkauft, sondern auch ins Ausland. So habe ich es zumindest in einem Bericht gelesen.
     
  7. ackerboy

    ackerboy Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    BiBi nahe Stuttgart
    Technisches Equipment:
    KabelBW Ausbaugebiet (Premiere komplett ohne HD, Kabel Digital Home)
    Humax ND-FOX-C, Technisat PK
    AW: TV-Rechte vom deutschen Ski Verband

    Könnte dann ein Problem für Eurosport werden. Wäre schade, weil kaum ein anderer Sender über die nordische Kombination so ausführlich berichtet.
     
  8. alpinfan

    alpinfan Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    81
    AW: TV-Rechte vom deutschen Ski Verband


    Das mit Eurosport sehe ich genauso. Wäre dann ähnlich wie aus Österreich. Wobei die Kombinations-Weltcups aus Deutschland werden ja immer ausführlich übertragen.
    Ich habe auf der Seite von Infront gelesen, dass sie schon von 19 nationalen Skiverbänden die Rechte halten. Da Eurosport aber nur nicht aus Österreich übertragen darf, sehe ich nicht so schwarz. Wird alles von den deutschen Sendern abhängen. Wenn die sagen Eurosport darf nicht übertragen, dann werden sie für die deutschen Exclusivrechte mehr zahlen müßen.
     
  9. sportmann 3344

    sportmann 3344 Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    1.760
    AW: TV-Rechte vom deutschen Ski Verband

    Exklusivrechte für ARD und ZDF ist das dümmst was die Rechtevergeber tun können. Ich sage nur Bob und Skeleton . was ist gekommen ? Ganze 5 Stunden die Ganze Saison. Eurosport hat bis zu 50 Stunden Live übertragen.
    Dann die Exklusivrechte aus Östereich nur in Zusammenfassungen . danke ARD. Beim Springen in Willingen haben sie Damals auch nur die hälfte gezeigt.
    Das selbe hat sich bei der Eishokey und der handball Wm abgespielt und zur zeit auch beim Americas Cup. Gebt ÖR Exklusivrechte und man sieht nichts mehr.Herrzlichen dank auch.
     
  10. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: TV-Rechte vom deutschen Ski Verband

    beim Americas Cup senden sie täglich ab 14:00 Uhr live, halt über Digital, also dort verwerten sie ihre rechte
     

Diese Seite empfehlen