1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Quoten: "Tatort" und Nachrichten schlagen Olympia

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. August 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.294
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Verkehrte Welt am Sonntagabend. Zwar dominierte Olympia insgesamt, doch zu einzelnen Sendezeiten konnten sich diesmal andere Programme bei den Einschaltquoten durchsetzen. Zur Primetime siegte der "Tatort" und den Tagessieg erreichte überraschend das "Heute Journal".

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. jamaika

    jamaika Senior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sony 43XD8305
    Yamaha RX V 350
    SAT
    AW: TV-Quoten: "Tatort" und Nachrichten schlagen Olympia

    Das ZDF weist nur die Durchschnittsquoten eines Wettbewerbes aus und danach liegt Leichtathletik mit 5,32 Millionen ganz gut im Rennen. Der 100 m Lauf um 22:50 hatte sicher die höchste Quote.
     
  3. jamaika

    jamaika Senior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sony 43XD8305
    Yamaha RX V 350
    SAT
    AW: TV-Quoten: "Tatort" und Nachrichten schlagen Olympia

    Höhepunkt der ZDF-Übertragung aus Lon-
    don war das 100-Meter-Finale mit Sieger
    Usain Bolt - die Leichtathletik-Höhe-
    punkte zwischen 22.20 und 23 Uhr schal-
    teten 7,59 Mio. Zuschauer (30,2 %) ein,
    wie Media Control mitteilte.
     

Diese Seite empfehlen