1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Quoten: "Sexreport 2008" holt für Pro Sieben fast 19 Prozent

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. September 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.091
    Anzeige
    München - Die Ergebnisse der größten Sexstudie, die je in Deutschland durchgeführt wurde interessierten fast 19 Prozent der Fernsehzuschauer.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. austrojerk

    austrojerk Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    1.176
    Ort:
    N/A
    AW: TV-Quoten: "Sexreport 2008" holt für Pro Sieben fast 19 Prozent

    und das, obwohl es "keiner" gesehen hat :D
     
  3. AirGermany

    AirGermany Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    438
    AW: TV-Quoten: "Sexreport 2008" holt für Pro Sieben fast 19 Prozent

    ICH habe es gesehen:D
     
  4. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Ort:
    Ankh-Morpork
    AW: TV-Quoten: "Sexreport 2008" holt für Pro Sieben fast 19 Prozent

    Eine Useless-People Highlight eben ;)

    Wir kommen wohl nicht umhin, einen grossen Teil der Bevölkerung demnächst hinter Gittern zu halten und mit Bananen zu füttern :rolleyes:
     
  5. olvenstedter

    olvenstedter Platin Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    2.518
    Ort:
    Magdeburg
    Technisches Equipment:
    Sat+Kabel+Antenne digital Empfang
    AW: TV-Quoten: "Sexreport 2008" holt für Pro Sieben fast 19 Prozent

    von den 19 % sind mindestens 18 % leute mit geringer bildung wie maurer, friseuseninnen, fließbandarbeiter, maler, gerüstbauer usw.
    leute mit höherer bildung oder abitur haben sich den schlodder garantiert nicht reingezogen. ;)
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: TV-Quoten: "Sexreport 2008" holt für Pro Sieben fast 19 Prozent

    Die haben sich das schon selbst herausgesucht was er erzählt hat :D

    Und mal davon abgesehen. Deine aufgezählten Berufe sind auch anspruchsvoll.
    Als "dummer" Mensch kommt man auch da nicht weiter.
     
  7. olvenstedter

    olvenstedter Platin Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    2.518
    Ort:
    Magdeburg
    Technisches Equipment:
    Sat+Kabel+Antenne digital Empfang
    AW: TV-Quoten: "Sexreport 2008" holt für Pro Sieben fast 19 Prozent

    habe ich was von dumm geschrieben? nicht das wort im mund umdrehen! danke!
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: TV-Quoten: "Sexreport 2008" holt für Pro Sieben fast 19 Prozent

    Du solltest vielleicht mal die " " beachten :rolleyes: . Mal davon abgesehen habe ich auch nirgends gesagt das du das gesagt hättest...

    Du stellst trotzdem Menschen die diese sendung gucken als weniger intelligent hin als diejenigen die sie nicht geguckt haben.
    Und das ist vom Prinzip her sicherlich dasselbe.

    Komisch nur das Pornos gerade bei den "besser gebildeten" beliebt sein sollen.
    Warum dann nicht auch sowas?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. September 2008
  9. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Ort:
    Ankh-Morpork
    AW: TV-Quoten: "Sexreport 2008" holt für Pro Sieben fast 19 Prozent

    Bildung allein schützt eben nicht vor allen perversen Verwirrungen. Dazu gehört schon mehr, als nur ein guter Schulabschluss.
     
  10. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: TV-Quoten: "Sexreport 2008" holt für Pro Sieben fast 19 Prozent

    Übersetzt: die Doofen denken nur an Sex und die Schlauen denken gar nichts an Sex...dein Argument ist völlig daneben. Dann sind die Doofen doch schlauer, wie man richtig Sex macht. :eek: :eek:

    Die Sex-Geilheit hat kaum etwas mit Intelligenz zu tun. Der einfacher Arbeiter wie z.B. Bauarbeiter reden nun mal offener über Sex als die "schlauen" Leuten...es ist unvorstellbar, wenn z.B. ein Architekt ein nacktes Bild im Büro aufhängen würde. ;)

    Außerdem gibt es keine doofe und schlaue Menschen...alle haben unterschiedliche Intelligenzen...einer ist nun mal blöd in Mathe und schlau in Deutsch und der andere umgekehrt...d.h. nun mal nicht, dass einer davon schlauer oder doofer ist.
     

Diese Seite empfehlen