1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Quoten: Sat-1-Politikmagazin startet schwach

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. August 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.285
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hamburg - Fünf Wochen vor der Bundestagswahl hat das neue Politikmagazin "Ihre Wahl! Die Sat.1-Arena" einen Fehlstart hingelegt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.750
    Zustimmungen:
    688
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: TV-Quoten: Sat-1-Politikmagazin startet schwach

    Auf RTL waren wenigstens Leuchten zu sehen. :D
     
  3. the great sparky

    the great sparky Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sat-Schüssel
    AW: TV-Quoten: Sat-1-Politikmagazin startet schwach

    hab am anfang reingezappt und war negativ überrascht; viel zu viel tam tam drum herum.

    überdimesionale filmeinblendungen im hintergrund während die diskutanten recht klein im vordergrund zu dehen waren; alberne kameraperspektiven verbunden mit filmeinspielungen - einmal ziegten die kamera die runde von oben, d.h. man konnte ihre scheitel sehen während in der mitte des tisches der film eingebettet wurde; man hatte das gefühl, dass die verantwortlichen jeden zur verfügung stehenden bild-schnick-schnack in der stunde unterbringen wollten.

    natürlich konnte man fragen auf allen erdenklichen elektronischen wegen übermitteln - das moderatorinnen-blondchen forderte sogar dazu auf, fragen zu übermitteln in dem man eine web-cam zusendet - aha! :eek:

    als dann baron von und zu anfing, auf fragen der beiden moderatoren mit inhaltslosem gesülze zu antworten, reichte es mir - da ist mir ja pseudo-politik-talk mit der anne im ersten noch positiver in erinnerung.
     
  4. MSNBC

    MSNBC Silber Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020
    Pinnacle PCTV Sat HDTV Pro USB
    AW: TV-Quoten: Sat-1-Politikmagazin startet schwach

    Zu hektisch, zu hastig, zu wenig ausreden lassen... Erschreckend wie substanzlos der Herr-von-und-zu-Gutenberg da stand, als er von der Unternehmerin gefragt wurde, was er denn in den nächsten 30 Tagen zu tun gedenkt, während viele Unternehmen unter der Kreditklemme leiden. Außer den üblichen Platitüden kam da nix. Dagegen sind Nobelpreisträger unter seinem Niveau. Schade, das dies nicht mehr Zuschauer (Wähler!!) gesehen haben...

    Christiansen war substanzlos wie immer, Aust wirkte daneben wie ein Anfänger (was ist denn mit ihm passiert??).

    4- ist wohl die einzig mögliche Bewertung der Sendung.
     

Diese Seite empfehlen