1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Quoten: RTL sahnt mit Katastrophenfilm "Vulkan" ab

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Oktober 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.713
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hamburg - Der zweiteilige Katastrophenfilm "Vulkan" hat dem Privatsender RTL hervorragende Quoten gebracht.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.805
    Zustimmungen:
    1.440
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: TV-Quoten: RTL sahnt mit Katastrophenfilm "Vulkan" ab

    war ja ganz ok, das teil, nur 1 stunde zu lang.
     
  3. Chakaa

    Chakaa Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: TV-Quoten: RTL sahnt mit Katastrophenfilm "Vulkan" ab

    Ich hab bei diesen "Top" Filmen der Privaten, die auf zwei Tage verteilt sind, immer die Angst das 80% des Films für irgendeine Romanze draufgehen.

    War das bei Vulkan auch so? Hab ihn mir nicht angesehen.
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.616
    Zustimmungen:
    973
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: TV-Quoten: RTL sahnt mit Katastrophenfilm "Vulkan" ab

    das Ende fand ich irgendwie komisch

    Was ist mit der vielen Kohle passiert, die der Typ geklaut hat
    Wieso haben die ihre Mutter im Lager nicht gefunden
    Was ist mit der Lava passiert ?
    Mehr als ein Satellitenbild wurde nicht gezeigt
    In Frankfurt regnet es Asche, dann nie wieder ein Bild davon.

    Der Typ geht quasi drauf, und das wars
    Komisches Ende
     
  5. Cyber Warrior

    Cyber Warrior Silber Member

    Registriert seit:
    13. September 2001
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: TV-Quoten: RTL sahnt mit Katastrophenfilm "Vulkan" ab

    So habe mir den 2. Teil noch mal in Ruhe gegönnt und muss doch noch was loswerden dazu.

    Auf die Länge kommt es an
    Wir Männer kennen den Spruch, aber wie in echt ... am längsten ist nicht am besten, es muss passen ;) ... Der Film ist einfach zu lang,. Leider tendieren die Sender bei eigenproduzierten Filmen zu 2 - 100teiler, mal will ja schließlich was vorweisen können, obwohl der Stoff nicht soviel hergibt. Vulkan ist ein Paradebsp. dafür, der Zuschauer langweilt sich oft, da zuviel in die Länge gezogen wird, was überhaupt nicht notwendig ist. Schade, denn VULKAN hat eigentlich alles, gute Effekte, gute Schauspieler aber auch zuviel Zeit. Der Film auf 2 Std. runter geschnitten wäre richtig richtig gut gewesen, und hätte sich selbst mit Kinoproduktionen wie Dantes Peak messen lassen. Also bitte schneidet den Film doch noch mal um, wirklich es würde sich lohnen. Sinnlose Nebenstories weg, lange Szenen wie in der Höhle oder im Dorf weg und schon komme alle auf Ihre Kosten, die Action-, die Liebens- und Dramafilmfans.

    Heros
    Es ist schon erstaunlich wie man gute US Serien mit einfließen lässt, Kompliment. Die kleine Blonde aus HEROS mit einer Rolle bei VULKAN, sie überlebt als einzige unbeschadet ... ist als unverwundbar. Wirklich erstaunlich, diese Szene wäre bei HEROS nicht anders ausgegangen. Lustig auch die Mutter nur 1-2 Busse vorher, die kommen durch ohne überhaupt etwas gemerkt zu haben, war da eine Vulkan Ausbruch ... wo ???? Ach 2 Busse nach mir ... lokal begrenzt also ??? Was es so alles gibt. Aber egal bleiben wir bei unserem unverwundbaren Hero Mädel, welches noch gewürdigt wird.

    Comedy
    Ja das gab es auch im Film, selten in dem Genre aber man hat gut aufgefahren und der Comedypreis ist sicher. Denn die Sterbszene Jenny Elvers-Elbertzhagen hätte einen Comedy Oscar verdient. Davon mal abgesehen, das jedem aber wirklich jedem Zuschauer wurscht war ob die Tussi nun stirbt oder nicht, da die Rolle im Film an sich nicht existent war, war die Umsetzung dann einfach nur toll ... allerdings für einen Comedy Film.

    Wie im wahren Leben
    Wenn das beabsichtigt war und nicht ein Drehbuchfehler oder Regie Dilettantismus, dann ist das auch eine Aussage im Film. Denn wie im wahren Leben überleben die Bösen, Raffgierigen und Idioten, die wahren Helden lässt man sterben ohne mit der Wimper zu zucken. Unsere kleines Hero Mädchen, welche ihre Ex Freundin ohne Gewissenbisse abkratzen ließe, wenn man sie nicht zufällig gefunden hätte (so ein Pech aber auch). Der Dorf Depp Polizist, der 2 Jungen abknallt, weil die Ihn immer ärgern. In einem schlechten Film hätte er sie gerettet und Friede, Freude, Eierkuchen aber wohl wie im wahren leben ... er knallt sie einfach ab. Dazu der Vater der seine Liebe zur Familie über das Geld sieht und zum Bankräuber wird. Lustig dabei auch unsere Hero Mädel mal wieder, streitet ... Papa zeigt Kohle in Tasche ... alles wieder gut. Einfach herrlich ... also wie im wahren Leben. Oder die wirklichen Idioten, die „echte“ Freundin unseres Helden. Wie fahren ins Krisengebiet, was ja auch Sinn macht, da man helfen kann ... weil man Arzt, Feuerwehrmann etc. ist. Achne ... ups sind sie ja gar nicht. Und zum glorreichen Finale dank Ihr stirbt der Held ... bravo. Also wie im wahren Leben.

    Sollen Sie doch sterben
    Ein weiteres Problem dieses Films, wollen wir überhaupt das die überleben. Wie im vorigen Abschnitt beschrieben, sind doch alle hinter unserem guten Held böse Buben und Mädels. Der Reiz besteht wohl bei den Zuschauern darin, und das mal ganz im Gegensatz zu anderen Katastrophenfilmen, das man hofft das die drauf gehen. Ist auch mal was anders, passiert aber leider nicht. Stattdessen wird der Held geopfert ... allg. gibt es im ganzen Film kaum Leute die Sympathiepunkte sammeln, was einen Zuschauer dann eben nicht mitfiebern lassen kann. Unser strahlender Held, ist dann blöderweise auch noch dermaßen überzeichnet der gute Mensch, das einen das dann auch wieder ankotzt. Drum ist man dann irgendwann auf der Seiet des Vulkans und hofft das er sie alle kriegt. ;)

    Das (un)übliche
    Aber man muss eben auch sagen das der Film nicht 0815 daher kommt. Denn man hört tatsächlich auf die Wissenschaftler ... ähmm Frau Catterfeld und evakuiert vorher. In den meisten Genre Filmen hört man ja nie auf die, bis es zu spät ist. Ok, vielleicht liegt es auch daran das man eben eher auf Frau Catterfeld hört als auf einen alten Wissenschaftler in anderen Filmen. Auch werden die Bösen nicht zu guten weil man zusammenhält bis zu ende wie sonst üblich. Der Dorfpolizist ist nicht geläutert und froh die beiden um die Ecke gebracht zu haben. Vater und Tochter schmeißen das Geld nicht weg und sagen das es ihnen egal ist, sondern behalten das geklaute Geld ... und die blöde Freundin unseres Helden bleibt weiterhin blöd ... ;)

    So schlecht war es nicht
    Wenn man da liest könnte man denken ich mochte den Film nicht. Kurioserweise ganz im Gegenteil. Es ärgert mich eher das man hier nicht mehr daraus gemacht hat. Weniger Nebenstories, geringere Laufzeit und keine so wirklich dämlichen Sachen wie das das Mädel als einzige überlebt im Bus und der Film wäre großartig geworden. Wirklich ganz im ernst ... den gerade wie man zeigte wie Leute reagieren, z.B. ihre Feinde umbringen ... Geld klauen und das die Arschgeigen überleben und die gute Helfer sterben etc. kommt um längen ehrlicher daher als in anderen Filmen dieses Genres.

    Also auch wenn das hier anders klingen mag für einige Leser (es regte mich nur auf weil soviel Potential verschenkt wurden ist), der Film war absolut OK und teilweise sogar richtig gut ... auf jeden Fall um längen besser als alle US TV oder reine Video Produktionen im Katastrophen Genre.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2009
  6. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.541
    Zustimmungen:
    1.534
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: TV-Quoten: RTL sahnt mit Katastrophenfilm "Vulkan" ab

    Ich habe den Film nicht gesehen. Aber das man sich wundert, dass die Handlung in die Länge gezogen wird, wundert mich nicht.
    Bei den 9 Millionen € Produktionskosten sind die nur refinanzierbar durch dementsprechende häufige Werbeblöcke. Also 2 Teile obwohl die Handlung offenbar in einen Teil reingepasst hätte.
     
  7. arenamusik

    arenamusik Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TV-Quoten: RTL sahnt mit Katastrophenfilm "Vulkan" ab

    Der Zweiteiler stand in Augenhöhe zu amerikanischen Produktionen!
    Weder besser noch schlechter.
    Es gab auf jeden Fall interessante Ansätze vor allem im Hinblick auf die Geographie unseres Landes.Es waren nicht Städte wie NewYork etc. die in Schutt und Asche gelegt wurden,sondern deutsche Metropolen.
    Einfach nett gemacht die Effekte!
     
  8. hypnorex

    hypnorex Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: TV-Quoten: RTL sahnt mit Katastrophenfilm "Vulkan" ab

    Schade dass der Film nicht in DolbyDigital 5.1 ausgestrahlt wurde. Das wäre eigentlich für einen solchen Film ein muss gewesen...
     
  9. Honda Steffen

    Honda Steffen Gold Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    174
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: TV-Quoten: RTL sahnt mit Katastrophenfilm "Vulkan" ab

    Fand den auch gut - teilweise mit ziemlich guten Tricks (für RTL-Verhältnisse)

    Die habens ganz schön krachen lassen - hat bestimmt ne menge Geld gekostet - die man ja jetzt mit HD+ wieder reinholen kann:eek:
     
  10. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    9.039
    Zustimmungen:
    2.752
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    AW: TV-Quoten: RTL sahnt mit Katastrophenfilm "Vulkan" ab

    Die Kritiken sind ja allgemein relativ gut. Werde ich mir die tage doch mal die DVD holen. Die Längen kann ich dann zumindest "noch" vorspulen :winken:
     

Diese Seite empfehlen