1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[TV-Quoten] RTL-Dschungelcamp durchbricht 50-Prozent-Grenze

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Januar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.349
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Quotendominanz der RTL-Dschungelshow "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" hat am Dienstagabend die nächste Stufe erreicht. Erstmals wurde bei den 14- bis 49-Jährigen die magische Grenze von 50 Prozent Marktanteil durchbrochen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.351
    Zustimmungen:
    1.401
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: [TV-Quoten] RTL-Dschungelcamp durchbricht 50-Prozent-Grenze

    Kann mir mal einer sagen, wieso gestern mehrmals Kandidat Mathieu die
    Einschaltquoten von 8 Mio. genannt hat.
    Ich dachte, die erfahren sowas nicht, sind streng abgeschirmt von den Medien.
     
  3. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: [TV-Quoten] RTL-Dschungelcamp durchbricht 50-Prozent-Grenze

    Wenn sie "streng abgeschirmt von den Medien" wären, würde RTL nicht dabei sein und das alles senden. Im Prinzip kann man das gestern und vorgestern als Spezialausgabe betrachten, denn in den beiden "Folgen" wurde auch dem unterbelichtesten Zuschauer erklärt, dass alles gescripted ist. Es ist eher eine Art Schillerstraße, da wird von außen in gewisse Richtungen gelenkt, ansonsten sind es eher Selbstläufern wie der Sarah-Show zu und dem Darstellungs- und Profilierungsdrang der Darsteller zu verdanken, dass die Sendung so funktioniert wie wir sie letztlich zu sehen bekommen.

    Wie nannte Dirk Bach die Kandidaten? Irgendwas mit "abgestürzte Promis" und die dürfen ihr Image dort aufpolieren. D. h. Sie bekommen dort eine neue Chance im Showbiz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2011
  4. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.185
    Zustimmungen:
    276
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: [TV-Quoten] RTL-Dschungelcamp durchbricht 50-Prozent-Grenze

    Bei Quotenmeter hat er das wahrscheinlich nicht gelesen, aber die RTL Mitarbeiter die da rumlaufen werden auch nicht den ganzen Tag den Mund halten.
     
  5. bummi28

    bummi28 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: [TV-Quoten] RTL-Dschungelcamp durchbricht 50-Prozent-Grenze

    ...oooch, das hat er nur geraten, die sind da voellig auf sich allein gestellt im Dschungel und wissen von nix. Bin nur froh, dass Jay drin geblieben ist, der wirkt so "schoen natuerlich und voellig ungekuenstelt" bei seinem Balzspiel, wie ein vierzehnjaehriger der das erste mal versucht eine Klassenkameradin an zu baggern. ;)
     
  6. Yeti82

    Yeti82 Gold Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Amazon Fire TV Stick & Google Chromecast, alles läuft über IPTV :-)
    AW: [TV-Quoten] RTL-Dschungelcamp durchbricht 50-Prozent-Grenze

    Na sie werden kein deutsches Fernsehen oder die BILD-Zeitung bekommen, aber irgendein Redakteur kann doch im Dschungeltelefon zum Anfeuern der "Ruft-für-mich-an"-Clips diese Zahl in den Raum geworfen haben.

    @skykunde: Nein, ausnahmsweise ist diese Sendung keine Scripted Reality, auch wenn dieser Vorwurf von einer gewissen Sarah Dingens in den Raum geworfen wurde. Ansonsten müsste man RTL wegen Folter anzeigen, weil Essensentzug im Drehplan stand.
     
  7. HannesK

    HannesK Gold Member

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: [TV-Quoten] RTL-Dschungelcamp durchbricht 50-Prozent-Grenze

    Unfassbar das soviele Zuseher sich so einen Blödsinn ansehen.
     
  8. nmmicha

    nmmicha Platin Member

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: [TV-Quoten] RTL-Dschungelcamp durchbricht 50-Prozent-Grenze

    Mich würde es nicht mal wundern wenn die nach den Dreharbeiten schön ins Hotel fahren un sich es gut gehen lassen:D
     
  9. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.185
    Zustimmungen:
    276
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: [TV-Quoten] RTL-Dschungelcamp durchbricht 50-Prozent-Grenze

    Sarah Dingens hat ja nicht RTL vorgeworfen, dass alles gespielt sei, sondern nur Jay und ein paar anderen Kandidaten, weil diese ihrer Meinung nach ein falsches Spiel treiben, um möglichst lange im Camp zu bleiben und die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.
    Nur sollte Frau Dingens sich mal eines verinnerlichen: Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen. ;)
     
  10. NickNite

    NickNite Platin Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    2.037
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: [TV-Quoten] RTL-Dschungelcamp durchbricht 50-Prozent-Grenze

    Klar und diese begnadeten Schauspieler im Dschungelcamp sind auch noch so blöd und spielen das Spiel von RTL, während sie sich selbst zum Affen machen.
     

Diese Seite empfehlen