1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Quoten: Knapp 10 Millionen sehen Klitschkos K.o.-Sieg

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    84.683
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Köln - Wladimir Klitschko hat einmal mehr Straßenfegerqualitäten bewiesen: Knapp zehn Millionen Zuschauer haben am Samstagabend live bei RTL den K.o.-Sieg des Dreifach-Weltmeisters im WM-Kampf gegen seinen Herausforderer Tony Thompson erlebt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NoTV

    NoTV Silber Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: TV-Quoten: Knapp 10 Millionen sehen Klitschkos K.o.-Sieg

    mal von den Boxsportunterbrechungen abgesehen, war diese Dauerwerbesendung echt Klasse, RTL.. neeee danke
    Im Ernst.. Boxen nur noch auf den ÖR's...
     
  3. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.075
    Zustimmungen:
    2.636
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: TV-Quoten: Knapp 10 Millionen sehen Klitschkos K.o.-Sieg

    Nicht nur die gefühlten 180 Minuten Werbung haben mich genervt, sondern auch, dass der angeblich auf Platz 5 der unabhängigen Computer-Weltrangliste geführte Herausforderer (wieder einmal) technisch limitiert war und zudem die Schlagkraft eines geworfenen Wattebäuschen hatte.
    Nicht einen einzigen schweren Treffer mußte Klitschko während des gesamten Kampfes einstecken und trotzdem wirkte der Ukrainer ab der 6. Runde ausgepowert. Ein "echter" Schwergewichtsboxer hätte Vladimir Klitschko spätenstens in der 10. Runde ausgeknockt.
    Klitschko + Fallobst + Werbung = Boxen auf RTL :rolleyes:
     
  4. -Rocky87-

    -Rocky87- Institution

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    19.792
    Zustimmungen:
    750
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: TV-Quoten: Knapp 10 Millionen sehen Klitschkos K.o.-Sieg

    Imho eigentlich eine recht gute Quote für diese Uhrzeit.

    Aber ich bleib dabei...

    Boxen + RTL = Nein danke :D

    PS.: Allerdings muss ich zugeben, dass die Vorberichte sehr gut waren.
     
  5. arenamusik

    arenamusik Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TV-Quoten: Knapp 10 Millionen sehen Klitschkos K.o.-Sieg

    Die Dauerwerbung war der eigentliche Knockout dieser Veranstaltung!
    Meine Güte,haben die nicht begriffen das sie den Boxkampf total zerrissen haben.
    Bei uns hat sich keinerlei Stimmung aufgebaut!
    Sie hätten auch nach der Hälfte des Kampfes sagen könnnen, das Teil zwei in einer Woche übertragen wird!:mad:
     
  6. -Rocky87-

    -Rocky87- Institution

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    19.792
    Zustimmungen:
    750
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: TV-Quoten: Knapp 10 Millionen sehen Klitschkos K.o.-Sieg

    allerdings muss der Kampf auch irgendwie finanziert werden :D
     
  7. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: TV-Quoten: Knapp 10 Millionen sehen Klitschkos K.o.-Sieg

    Ah unsere Forenexperten wieder. :winken:
     
  8. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.214
    Zustimmungen:
    1.307
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: TV-Quoten: Knapp 10 Millionen sehen Klitschkos K.o.-Sieg

    Der Kampf als Solches war nicht schlecht.
    Nur Emotionen kamen durch die ständigen Bier und Autowerbungen nicht richtig rüber. Wenn der Trainer in der Pause seinen Boxer puscht - dies live mitzuerleben ist Boxen pur. Da gefällt mit Boxen beim ÖRR besser, auch wenn man da auf die Klitschkos verzichten muss.
    ;)
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: TV-Quoten: Knapp 10 Millionen sehen Klitschkos K.o.-Sieg

    Ja...das ist mir auch fatal aufgefallen. Welche Runde war das wo der Thompson geschwächt umgefallen ist und Klitschko auf sein Bein rauf und er dann rumgehumpelt? Da ist doch Klitschko mit runtergegangen und ohne (Stütz-)seil wäre der garnicht mehr aufgestanden ;). Total platt.
     
  10. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TV-Quoten: Knapp 10 Millionen sehen Klitschkos K.o.-Sieg


    Da die ÖR das nicht bezahlen können sollte man versuchen die Kämpfe auf Premiere zu zeigen für eine Ticketpreis ab 10 € um die Kosten wieder reinzuholen:D
     

Diese Seite empfehlen