1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Quoten: Fernsehunterhaltung im Schatten des Fußballs

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. Oktober 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.093
    Anzeige
    Hamburg - Gegen die Fußball-Übertragung im ZDF hatte das Unterhaltungsangebot der anderen TV-Sender am Mittwochabend wenig zu bestellen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: TV-Quoten: Fernsehunterhaltung im Schatten des Fußballs

    Wer immer solche Meldungen verfasst solte mal rechnen lernen.
    65 % der Zuschauer haben sich lieber Unterhaltung angesehen als die Rasenkomiker.
     
  3. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    AW: TV-Quoten: Fernsehunterhaltung im Schatten des Fußballs

    Ne, die waren beim Spiel
     
  4. Mr. Moose

    Mr. Moose Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.962
    Ort:
    Mannheim
    AW: TV-Quoten: Fernsehunterhaltung im Schatten des Fußballs

    Sehe ich auch so. Zumindest die von DF gewählte Formulierung kann so nicht verwendet werden.
     
  5. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.340
    Ort:
    7020 Dreamland S2
    AW: TV-Quoten: Fernsehunterhaltung im Schatten des Fußballs

    Mich hätte interessiert, wie sich der Quotenverlauf im Spiel darstellte. ich habe 60 Sekunden nach Spielbeginn und dem ersten Tor bereits umgeschaltet, was aufgrund des Spielverlaufs die wohl richtige Entscheidung war. Ich denke, ich war nicht der einzige.
    Interessant ist onsbesondere, dass die Sender der P7S1-Gruppe gegenüber der Konkurrenz, insbesonderen den Sendern der 3. Generation (VOX / RTL 2) nichts entgegen zu setzen hatten.
     

Diese Seite empfehlen