1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Quoten: "Der Rücktritt" wird für Sat.1 zum Flopp

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Februar 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.055
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit der Verfilmung der Wulff-Affäre wollte Sat.1 am Dienstag den großen Wurf landen, doch das TV-Publikum zeigte sich von "Der Rücktritt" wenig begeistert. Die Quoten waren äußerst mau. Angesichts der großen Ankündigungen muss Sat.1 den Film wohl als Flopp verbuchen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Union Jack

    Union Jack Platin Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    2.523
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky+ Pro UHD-Receiver
    AW: TV-Quoten: "Der Rücktritt" wird für Sat.1 zum Flopp

    Hand aufs Herz: wer kann sich an den letzten Erfolg von Sat.1 erinnern? Ich lese im Zusammenhang mit diesem einstmals großen Sender nur noch die Wort "Flop" und "Desaster".
     
  3. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38.701
    Zustimmungen:
    8.490
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky+ Pro Ultra-HD Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: TV-Quoten: "Der Rücktritt" wird für Sat.1 zum Flopp

    Ganz, ehrlich, solche Art von Filmen interessieren mich genau null Komma null. Ob die jetzt bei Sat1 laufen oder sonst wo.
     
  4. Kaethe

    Kaethe Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Technicorder ISIO STC 1TB, Sony KDL60W605B
    2 Alphacrypt classic
    ORF-Karte, kein HD+, seit 07/2015 kein Sky
    Astra 19,2 / HotBird 13.0
    Amazon Prime / Netflix
    AW: TV-Quoten: "Der Rücktritt" wird für Sat.1 zum Flopp

    Warum habe ich sofort beim ersten Hinweis auf diesen Film gewusst, dass der bei Sat.1 läuft?
    Warum habe ich vorher gewusst, dass ich mir diesen Film nicht ansehe?
    Warum habe ich vorher gewusst, dass der Film ein Flop wird?

    Ach ja, es geht ja um Sat.1 - Alles klar!
     
  5. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TV-Quoten: "Der Rücktritt" wird für Sat.1 zum Flopp

    Ja, sowas kommt von sowas! Wer vermutet den einen Film mit einem gewissen
    Anspruch bei Sat1 ???
    Das hat Sat1 schon lange im Vorfeld vergeigt.
     
  6. m1323

    m1323 Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TV-Quoten: "Der Rücktritt" wird für Sat.1 zum Flopp

    Hat bei Sat.1 wirklich jemand geglaubt das sowas Erfolg haben würde! Lächerlich! Den meisten Leuten geht das Vorbeiregieren unserer Obersten am Volk so schon jeden Tag auf den Sack, da schaut sich das keiner auch noch als Film an! Und überhaupt SAT1., die senden doch genauso an ihren Zuschauern vorbei. Allein der Hickhack mit den Serien grenzt schon an Frechheit! Kein Wunder das niemand mehr den Sender schaut! Von mir aus können die dicht machen, wäre kein Verlust.
     
  7. Futuremann

    Futuremann Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    38
    Es ist ja nicht die Sendung, die zum Flopp wurde, es ist die Werbung, die alle 10 miin kommt und genauso lange dauert. Es wäre besser den ganzen Sender einzustellen. Sogut, wie in den 90ger Jahren wird es nie mehr.
     
  8. Onkelhenry

    Onkelhenry Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    DVB-S2
    DVB-T
    Smart TV
    Sky
    AW: TV-Quoten: "Der Rücktritt" wird für Sat.1 zum Flopp

    Sat1 sollte sich ein Beispiel an dem Film nehmen und zurücktreten :winken:

    Die können einfach kein Fernsehen.

    War zwar nicht so geplant, ist aber nun so gekommen.
     
  9. Magicflute

    Magicflute Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2011
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Alles, was Man(n) an audio-visueller Technik.
    Also mal ehrlich, SAT 1 kann doch senden, was es will.

    Also mal ehrlich, SAT 1 kann doch senden, was es will. Selbst Daniela Katzenberger nackt mit Brett Pitt räkelnd auf SAT 1 gesendet, wird ein Flop. Die können sich die Ärsche aufreissen, sowas von versauten Image, da hilft nur noch Enthauptung in HD auf HD+.
    Der Film im ZDF oder bei Sky wäre ein Quotenhit, aba nüsche bei SATAN 1.
    Der Drops ist gelutscht.:winken:
     
  10. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.157
    Zustimmungen:
    4.970
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: TV-Quoten: "Der Rücktritt" wird für Sat.1 zum Flopp

    Ich hab mir den Film angesehen (das erste seit wirklich langer Zeit auf Sat1) und fand ihn handwerklich überraschend gut gemacht. Die Schauspieler waren gut drauf, besonders Kling gab die Bettina ganz gut.
    Dass man damit aber keine 8 Mio holt ist eigentlich klar: es ist Politik, von daher schon für viele wenig interessant, und was man dem Film inhaltlich vorwerfen kann: es gab auch keine neuen Erkenntnisse mehr, es war im Grunde eine Dokumentation mit Spielszenen. An eine Doku interessierte er auch, weil er sehr objektiv gehalten war, Presse und Wulff selbst kamen nicht gut weg.
    Es war zumindest besser als was sonst so derzeit im Glotzophon verbreitet wird an Eigenproduktionen.
     

Diese Seite empfehlen