1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[TV-Quoten] Brot und Spiele für RTL-Zuschauer

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Januar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.055
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    RTL bannt derzeit die Massen vor den Bildschirmen. Das Dschungelcamp und "Deutschland sucht den Superstar" sorgt weiter für Top-Quoten beim Kölner Privatsender.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: [TV-Quoten] Brot und Spiele für RTL-Zuschauer

    Wenn man ehrlich ist, geht die Rechnung von RTL doch immer wieder auf. Es lebe das Dschungel Camp.

    Es sind alles Schauspieler und Entertainer. Und ob Katy Karrenbauer mit den Stromstößen recht hat oder nicht - als Schauspielerin kann sie das gut herüber bringen und so allem Drama verleihen. Welcher normale Mensch tut sich freiwillig oder gar für Geld soetwas an? Spätestens da müsste man doch erwarten, dass der Mensch oder dort doch eher Schauspieler den berühmten Satz sagen würde: "Ich bin ein Star, holt mich hier raus." Das Geld allein kann kaum ein Lockmittel sein. Das ist von RTL als Drama-Entrertainment gebrandet und so ist es das auch finde ich zu verstehen. So wirklich so Ernst ist das dort nicht wie es dargestellt wird. Die Schauspieler und Entertainer bekommen ihre Gage um dort ihre Rollen zu spielen, die sie sonst vor der Kamera nicht mehr dürfen, aus welchen Gründen auch immer.

    Das DC wird absichtlich also so Niveaulos dargestellt, um die Sensationslust hoch zu halten - so auch mit dem angeblichen Abbruch des DC. Wie ich oben erwähnte, es wird dort nie große Gefahr bestehen oder gar sonstiges menschenverachtendes passieren. Das sind die Rollen die dort gespielt werden, nur eben ohne Drehbuch, um es dem Zuschauer so echt wie möglich zu verkaufen.

    Viel Spaß bei der dramatischen Unterhaltung!

    RTL testet Grenzen aus und Tabubrüche, die eigentlich keine sind, weil doch wie alles bei RTL gescriptet ist. Als neuen Begriff für das DC würde ich sagen, es ist Scriptet-Non-Scriptet-Drama-Entertainment.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2011
  3. jsc4u

    jsc4u Senior Member

    Registriert seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: [TV-Quoten] Brot und Spiele für RTL-Zuschauer

    Hola...ist das jetzt Unterhaltung oder ALG II- TV...wie auch immer, sehr beeindruckend!!!
     
  4. cybermann27

    cybermann27 Gold Member

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Dreambox7020HD
    Technisat Digit HD8S
    Sky Pace Receiver
    AW: [TV-Quoten] Brot und Spiele für RTL-Zuschauer

    Hirnloser Beitrag :wüt: 6 setzen
     
  5. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: [TV-Quoten] Brot und Spiele für RTL-Zuschauer

    Schön, 6 entspricht auch RTL-Niveau. :D
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: [TV-Quoten] Brot und Spiele für RTL-Zuschauer

    Da geht die glaub ich finanziell nicht auf. RTL hat wohl kaum Werbebuchungen, weil die Unternehmen einen großen Bogen um die Sendung machen. Wäre die Sendung werbetechnisch ausgebucht, würde RTL recht gut verdienen. So aber denke ich mal machen die mit dem Camp noch Nasse, denn die Produktion ist gerade bei der Soap alles andere als billig.

    Aber immerhin ist RTL täglich auf Seite 1 der BILD und allgemein in den Büros und sonstigen Arbeitsstellen Tagesgespräch. Das wiegt das einigermaßen auf.
     
  7. modus333

    modus333 Guest

    AW: [TV-Quoten] Brot und Spiele für RTL-Zuschauer

    Wer den 1953 erschienen Roman "Fahrenheit 451" von Ray Bradbury gelesen hat, wird Parallelen feststellen:

    "Die Gesellschaft wird vom politischen System abhängig, anonym und unmündig gehalten. Drogen und Videowände lassen dennoch keine Langweile aufkommen. Selbstständiges Denken gilt als gefährlich, da es zu anti-sozialem Verhalten führe und so die Gesellschaft destabilisiere. Bücher gelten als Hauptgrund für ein nicht systemkonformes Denken und Handeln."

    Gelesen wird immer weniger; die Videowände sind heute RTL und Co.
    Hier findet Westerwelle seine spätrömische Dekadenz.
     
  8. Mustermaus

    Mustermaus Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: [TV-Quoten] Brot und Spiele für RTL-Zuschauer

    RTL und Co. ist gut. Co sind für mich mittlerweile auch die öffentlichrechtlichen Sender, die in Gemeinschaft mit den Regierenden das System gegen den informierten und rebellierenden Wutbürger mit ihrem Weichspülprogramm stabilisieren. Sachinformation, Bildungsprogramm und kritische politische Diskussion nehmen ab. Politische Bildung an den Schulen wird immer kleiner geschrieben. Unsere Politik hat viel zu große Angst vor dem selbstständigen und kritischen Denken der Bürger. Die spätrömische Dekadenz des Guido Westerwelle verdanken wir vor allem unseren großen Volksparteien CDU, SPD und sogar den Grünen. Und als hin und wieder maßgebliches Anhängsel muß sich sogar Guido Westerwelle an die eigene Nase fassen.

    Andererseits habe es selbst die alten Römer nicht viel anders gemacht: Brot und Spiele gab man dem Volk, damit es nicht rebelliert. Insofern hat der Medienzirkus echte Tradition.
     
  9. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: [TV-Quoten] Brot und Spiele für RTL-Zuschauer

    So seh ich das auch. Im Gespräch zu bleiben ist für RTL die beste Werbung und genau die geht ja auf. RTL überlegt ja strategisch mit dieser Sendung. Man bemerke, dass eben diese ein Jahr gar nicht zu sehen war. Warscheinlich tut sich RTL durchaus schwer mit der Produktion, allerdings scheint aber genau diese Kontroverse das selbst zu befruchten.
     

Diese Seite empfehlen