1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[TV-Quoten] ARD hat dreifach Grund zur Quoten-Freude

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. September 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.643
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Deutschlands TV-Zuschauer waren am Dienstagabend gar nicht mehr vom ARD-Programm zu lösen. Die Sendeanstalt schaffte beim Gesamtpublikum ein 3:0 und mit der Soap "In aller Freundschaft" den Tagessieg. "Dr. House" laborierte am Sieg bei den jüngeren TV-Fans.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. paranox

    paranox Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: [TV-Quoten] ARD hat dreifach Grund zur Quoten-Freude

    Schmidt lief gestern so nebenbei mal bei mir. Oft hatte ich das Gefühl, dass das Gelache vom Publikum wie bei einer Sitcom künstlich eingespielt wurde. Und war ja klar, dass die ARD am Anfang erst mal ihr Fett weg bekommen hat. Lustig war es trotzdem nicht.
     
  3. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: [TV-Quoten] ARD hat dreifach Grund zur Quoten-Freude

    ... wer war noch einmal Harald Schmidt? ;)
     

Diese Seite empfehlen