1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Quoten: "Absolute Mehrheit" schießt sich ins Abseits

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Mai 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.255
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Stefan Raab's Polit-Talk "Absolute Mehrheit" musste am Sonntagabend eine echte Schlappe hinnehmen. Trotz einem starken Vorlauf vom Spielfilm und Gesprächsthemen wie Fußball als Vorbild für die Politik war es die mit Abstand quotenschwächste Ausgabe bisher.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Schanarri

    Schanarri Gold Member

    Registriert seit:
    27. September 2012
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Optoma HD 67n, Pace Sky HD 4 320 GB, Samsung AVR, Teufel in 7.2
    AW: TV-Quoten: "Absolute Mehrheit" schießt sich ins Abseits

    Das wundert mich kaum.
    Hab die letzten ca. 20 Minuten gesehen und meine Erwartungen wurden erfüllt.
    Klaus Ernst, 3 Politiker aus der zweiten Reihe und dazu Wolff-Christoph Fuss, den ich als Fußball-Kommentator sehr schätze. Kein Vertreter der CDU, oder war der zu dem Zeitpunkt schon weg?

    Die eine Werbeunterbrechung war vollkommen deplatziert, Raab hat gezeigt, dass er einfach keine Talk-Show moderieren kann.

    Ob das noch aus der Sommerpause zurückkehrt?
     
  3. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.373
    Zustimmungen:
    285
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TV-Quoten: "Absolute Mehrheit" schießt sich ins Abseits

    Klaus Ernst? Der Porschefahrer der "Linken"? Das ist doch auch nur ein Politiker aus der zweiten Reihe!
     
  4. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: TV-Quoten: "Absolute Mehrheit" schießt sich ins Abseits

    Ich habe die ganze Sendung geguckt.

    Grausam. Allein der von der Linken, nur am poltern und polarisieren...
    Ein Wunder das der nicht gewonnen hat...
     
  5. Schanarri

    Schanarri Gold Member

    Registriert seit:
    27. September 2012
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Optoma HD 67n, Pace Sky HD 4 320 GB, Samsung AVR, Teufel in 7.2
    AW: TV-Quoten: "Absolute Mehrheit" schießt sich ins Abseits

    Nicht in seiner eigenen Partei. Aber du weißt sicher wie ich das meinte ;)

    @Thunderball: Sorry, aber der hat doch gewonnen?!
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: TV-Quoten: "Absolute Mehrheit" schießt sich ins Abseits

    der war garnicht da. Einer von der FDP musste einspringen.
     
  7. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: TV-Quoten: "Absolute Mehrheit" schießt sich ins Abseits

    Gewonnen? Oder die absolute Mehrheit gewonnen?

    Soweit hab ich dann doch nicht geguckt ;)
     
  8. Schanarri

    Schanarri Gold Member

    Registriert seit:
    27. September 2012
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Optoma HD 67n, Pace Sky HD 4 320 GB, Samsung AVR, Teufel in 7.2
    AW: TV-Quoten: "Absolute Mehrheit" schießt sich ins Abseits

    Absolute Mehrheit nicht. Ich glaub, irgendwas bei 44%. In dem Sinne haben wir beide Recht ;)
     
  9. zyz

    zyz Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    4.635
    Zustimmungen:
    829
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: TV-Quoten: "Absolute Mehrheit" schießt sich ins Abseits

    Da sieht man auch wunderbar das Klientel der P7-Glotzer, wenn da ein Typ wie Ernst 44% holt.
     
  10. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: TV-Quoten: "Absolute Mehrheit" schießt sich ins Abseits

    Das ist nicht nur beim "Pro7 Glotzer" so.

    Stammtisch geblubber, gepaart mit gepolter und überspitzte Aussagen bringt bei jedem Pluspunkte, der nicht 100 % über das Thema informiert ist...
     

Diese Seite empfehlen