1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Produktion: DFL hält an Marschroute fest

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Januar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.084
    Anzeige
    Frankfurt am Main - Mehr Unabhängigkeit bei der Vergabe der Live-TV-Rechte ist und bleibt das Ziel der Deutschen Fußball Liga (DFL). Deswegen will man auch trotz der Kritik von Premiere an der geplanten Eigenproduktion der Übertragungen festhalten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Falk

    Falk Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    1.333
    Ort:
    Leimen (bei Heidelberg)
    AW: TV-Produktion: DFL hält an Marschroute fest

    Premiere soll einfach gar nicht für den Bundesliga-*******dreck bieten und lieber das Film- und Serienangebot ausbauen, Geld hätten sie dann dafür genügend und bei einem verbesserten Film- und Serienprogramm gäbe es sicher auch neue Kunden.

    Was die DFL hier abzieht ist nicht mehr normal, ich bin so froh dass ich kein Fußball-Fan bin.
     
  3. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.953
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: TV-Produktion: DFL hält an Marschroute fest


    Genau so ist es. Die "Experten" der DFL spinnen. Wenn überhaupt jemand Gewinne mit dem Produkt Bundesliga machen kann, dann Premiere.
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: TV-Produktion: DFL hält an Marschroute fest

    Völlig korrekte Art und Weise die Sache angehen. Würde die DFL jetzt einknicken und rumeiern wäre doch die ganze Glaubwürdigkeit für die Katz! :)
     
  5. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: TV-Produktion: DFL hält an Marschroute fest

    Die Glaubwürdigkeit ist doch eh schon weg
     
  6. achwas

    achwas Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    4.606
    Ort:
    in bw landkreis HN
    Technisches Equipment:
    tv
    AW: TV-Produktion: DFL hält an Marschroute fest

    wenns auf premiere nicht mehr kommt, dann halt woanderst aber nicht mit mir.s.... dfl.
     
  7. Franky-Boy

    Franky-Boy Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    4.146
    Ort:
    Saarland
    AW: TV-Produktion: DFL hält an Marschroute fest

    Noch spuckt Seifert große Töne. Spätestens wenn er die mageren Angebote der Netzbetreiber und das wütende Gesicht des Kirch sieht, wird er Premiere entgegenkommen. Das ist unvermeidlich.
     
  8. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.149
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: TV-Produktion: DFL hält an Marschroute fest

    Selten soviel Blödsinn gelesen.
    Kirch verpflichtet doch nur Blödmänner für Moderation und Kommentatoren.
    Wenn die DFL nicht einknickt hoffe ich, daß Premiere nicht mehr als 100 Mio. bietet. :)
     
  9. Franky-Boy

    Franky-Boy Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    4.146
    Ort:
    Saarland
    AW: TV-Produktion: DFL hält an Marschroute fest

    Offensichtlich ist es der DFL egal, welche miese journalistische Qualität der neue Sender haben wird. Es sollte Seifert doch wohl klar sein, dass ein Jubel-PR Sender alles andere als ein erfolgreiches Konzept ist. Fragen wie "Ihr habt so dolle gespielt und doch 0:3 verloren. Das ist aber schade. Das war bestimmt nur ein Ausrutscher Eurer tollen und beliebten Mannschaft, oder?" werden wohl ab 2009 zum Alltag bei der Berichterstattung werden. :(
     
  10. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.149
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: TV-Produktion: DFL hält an Marschroute fest

    Dann zahl ich aber nix mehr. Dann reichen mir die LIVE-Spiele bei ATV. :D
     

Diese Seite empfehlen