1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Plattform diskutiert 3-D-Bereitschaft - ARD und ZDF skeptisch

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. November 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.375
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Im Mittelpunkt des 19. Symposiums der Deutschen TV-Plattform in Berlin stand die Frage, ob Deutschland schon bereit ist für das dreidimensionale Fernsehen. Die Öffentlich-Rechtlichen haben Zweifel, die Bezahlplattformen setzen auf 3-D.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TV-Plattform diskutiert 3-D-Bereitschaft - ARD und ZDF skeptisch

    3D wird noch Jahre brauchen.....
    eher wird nix aus 3D
     
  3. radio bino

    radio bino Guest

    AW: TV-Plattform diskutiert 3-D-Bereitschaft - ARD und ZDF skeptisch

    Kino 3D ja.

    Beim Fernsehen brauch ich 3D nicht unbedingt.
     
  4. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: TV-Plattform diskutiert 3-D-Bereitschaft - ARD und ZDF skeptisch

    Ich bin auch sehr skeptisch und sehe das Thema von 2 Seiten. Hatte vor mir nen neuen TV zu holen, ohne 3D, konnte mich aber nicht durchringen ihn tatsächlich zu kaufen. Der entsprechende 3DTV würde 300€ mehr kosten.
    Ich kann mir aber nicht vorstellen mich mit ner Brille vor meinen TV zu setzen.
    Dass es 3D jemals frei empfangbar geben wird, halte ich allerdings für ausgeschlossen.
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: TV-Plattform diskutiert 3-D-Bereitschaft - ARD und ZDF skeptisch

    3D mit Brille kommt mir nicht ins Haus. Erst wenn Geräte ohne Brille ein sehr gutes natives 3D Bild bringen und auch 2D gut umgerechnet wird, steig ich um.

    Sonst hat man wieder das Problem wie bei HD...großer Flat wo das HD Nischenprogramm gut aussieht, der SD Krempel der das meiste Programm beherrscht aber ziemlich ungenießbar.
     
  6. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.187
    Zustimmungen:
    277
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TV-Plattform diskutiert 3-D-Bereitschaft - ARD und ZDF skeptisch

    Fürs Free-TV ist 3D noch völlig uninteressant. Die sollen sich wirklich lieber mal um ihre HDTV-Kanäle kümmern.
    Sky hingegen mit seinem 3D Eventkanal könnte da schon eher was reißen. Mit 5 Sendungen pro Monat ist das zwar noch recht dürftig, aber das kann man ja noch ausbauen. Allerdings haben die sich immer noch nicht geäußert, wie es ab Januar weitergehen soll. Dafür dass pro Monat nur so wenige Sendungen laufen wären mehr als 3 Euro Aufpreis schon übertrieben, Pay-per-View wäre auch nicht die feinste Lösung.
    Aber so langsam müssten die sich über die Zukunft des 3D Senders ja mal äußern.
     
  7. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: TV-Plattform diskutiert 3-D-Bereitschaft - ARD und ZDF skeptisch

    Vor allem ist ein wichtiger Punkt der Meldung, man hat sich noch nicht auf einheitliche Standards geeinigt.
    Ich hoffe dass die Leute, die jetzt viel Geld für ihre 3D Geräte ausgaben, nicht zu früh in die neue Technik investiert haben. Nicht dass man sich demnächst ne völlig neue Technik dafür einfallen lässt.
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: TV-Plattform diskutiert 3-D-Bereitschaft - ARD und ZDF skeptisch

    Tja...das ist dann persönliches Pech. Wer jedem sog. Trend gleich hinterherhechelt, muss auch mit solchen Risiken leben, dass sein neuer 50' 3D Flat in 12 Monaten nix mehr taugt.

    Ich hab mich damals auch nicht mit HD-DVD eingedeckt, weder Hardware noch Disks. Schön abgewartet und dann BD gekauft.
     
  9. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: TV-Plattform diskutiert 3-D-Bereitschaft - ARD und ZDF skeptisch

    3D mit Brille wird im TV Bereich ein ähnlicher "Erfolg" wie 3D Gamingbrillen die es schon seit Jahren gibt. Ein Flop.
    Die Masse tut sich das nicht an. Einige Technikfreaks ja, das war es dann aber auch.
     
  10. Kabel Digifreak

    Kabel Digifreak Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    9.111
    Zustimmungen:
    191
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-FOX C

    HUMAX PDR9700-C


    SAMSUNG UE7090 40+ 32 Zoll/ ES 7090 55 Zoll
    AW: TV-Plattform diskutiert 3-D-Bereitschaft - ARD und ZDF skeptisch

    Das Problem hast Du aber nur, wenn es dein TV nicht schafft. Auf unseren Samsung Full HDs sieht SD akzeptabel aus.
     

Diese Seite empfehlen