1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV @ PC - nichts geht, bin gefrustet, keinen Plan.

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Sorgenfred, 9. April 2004.

  1. Sorgenfred

    Sorgenfred Neuling

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    bei ABG/Thüringen
    Anzeige
    Hallo..

    Seit gestern bin ich endlich glücklicher Besitzer einer DVB-S TV-Karte. Das Modell ist die Typhoon DVB-S PCI irgendwas (Gerätemanager sagt "KNC TV-Station").

    Die dazugehörige TV-Software ist "Globe TV digital"..

    Neben meiner Karte ist noch ein DiSeq-fähiger (glaube v1.0) Analog-Receiver angeschlossen. Ds Feature ist angeschalten. Selbiger funkt -nebenbei- tadellos.

    Nun zu den vielen Problemen:

    Nachdem ich also das Digital-LNB (Daten dazu unten im Pic) montiert und den Spiegel (60cm) nochmal neu ausgerichtet hatte, schloss ich schließlich die Karte an.

    Nach Installation der Software/Treiber startete ich zugleich GlobeTV.

    Nach dem ersten klick auf Pro7 geschah nichts. Panik! Also mal einen Kanalsuchsauf gestartet - keinerlei Ergebnisse.

    Bis ich den SAT-Finder fand und startete. Und schon wieder Planlosigkeit. Durch einen glücklichen Zufall gab ich dann mal irgendwo, irgendwie diverse Daten des LNB-Stickers (unten) ein, und spielte mit den DiSeq-Settings.

    In GlobeTV ebenfalls irgendwas verstellt und auch hier keinerlei Überblick der ganzen Settings bezüglich der 4 LNB's..

    Warum, wieso und weßhalb dann aber plötzlich "einige" Sender funktionierten - keine Ahnung.


    Jedenfalls begab ich mich dann auf die Suche nach einer aktuelleren Version der Software, welche derzeit v2.1.0.8 (build 0.3.2.8) ist. Also die alte Version runter und die neue drauf.

    Start des Sat-Finders und wie schon vorher irgendwelche Daten irgendwo im Dialog rumgeschrieben. winken Programm geöffnet und einen Sendersuchlauf gestartet (ASTRA 19,2°).

    Sieh an, 500+ Sender usw. gefunden. Zu dem Zeitpunkt dachte ich eigentlich, dass alles laufen würde. Tja, Pustekuchen.

    Bis jetzt läuft rein garnichts. Egal was ich wie verändere.

    Frage 1) Was mache ich falsch, wie kann ichs richtig machen? Wie setze ich die richtigen Einstellungen? Wie finde ich die richtigen überhaupt?

    Frage 2) Brauche ich den SAT-Finder überhaupt? Was hat es mit den KU/C/DBS; v/h/r/l usw. Zeugs auf sich? Muss ich für jeden der Dinger eine Einstellung speichern?

    Frage 3) Was mache ich mit den DiSeq-Settings?

    Frage 4) Wozu die vier LNB's?

    Frage 5) Wieso um Himmels Willen geht das nicht alles automatisch????


    Ich könnte mir natürlich die korrekten Einstellungen im Manual zur Hardware/Software entnehmen. Doch sowas gibts nicht.

    Zu Daten des LNB's: ich habe keinen blassen Schimmer..


    *HEUL* ich will doch nur Fernsehen gucken!!!! durchein entt&aum


    Irgendwas mache ich falsch - wenig kanns nicht sein, aber ich hoffe es kann mir irgendjemand der fähigen Leute hier ein wenig helfen.


    Hier das Pic vom LNB:

    [​IMG]


    DANKE! Sorge

    <small>[ 09. April 2004, 20:20: Beitrag editiert von: Sorgenfred ]</small>
     
  2. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Ich kenne Globe TV nicht, aber schau dir das hier mal an:
    Globe TV (bei DVB-Magic)
    Stelle als Satellit Astra ein, Diseqc auf "No", da du nur ein LNB hast. Du bräuchtest es nur, wenn du mehr als ein LNB mit einem Diseqc Schalter für verschiedene Satelliten betreibst. Dann nochmal versuchen.
     
  3. Sorgenfred

    Sorgenfred Neuling

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    bei ABG/Thüringen
    Danke für die Antwort.. l&auml;c

    Die Seite hatte ich schon bezüglich Hilfe durchstöbert - ohne Ergebnis. Hier habe ich auch die neue Version der Software gesaugt.

    Im Programm selbst kann ich einen Sateliten angeben - nur im SAT-Finder nicht. Aber irgendwie müssen im SAT-Finder sowie GlobeTV gleiche Werte angegeben werden. Wenn ich das bis jetzt richtig mitbekommen habe.


    Ich mache mal noch ein paar Pics von SAT-Finder und den möglichen Settings im Programm. Vielleicht kannst du dann eher was damit anfangen.

    Ich blicke wirklich nicht durch. w&uuml;t

    <small>[ 09. April 2004, 21:31: Beitrag editiert von: Sorgenfred ]</small>
     
  4. Sorgenfred

    Sorgenfred Neuling

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    bei ABG/Thüringen
    So, da sind sie.. sch&uuml

    Der SAT-Finder:
    [​IMG]

    Komischerweise ist irgendwie alles blockiert (das "?") - ist mir erst jetzt aufgefallen.. in der alten Version war beim "Signal-Status" der Eingangspegel zu sehen.

    Sollte dies das eigentliche Problem sein? Wenn ja wieso?? Treiberleichen wurde alle nach Deinstallation der alten Daten entfernt.


    Hier die DiSeq-Setting in GlobeTV:
    [​IMG]

    So sind die Standard-Settings.. laufen aber nicht. entt&aum


    Und dann gibts hier noch so'nen Transponder-Editor..
    [​IMG]


    Ich hab das gefühl, irgendwas stimmt mit dem Treiber nicht. Oder mit mir - bin mir nicht sicher. durchein

    Wie sieht das mit dem "Busmastering" aus?
     
  5. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Die Abbildung der Diseqc Einstellungen macht mich stutzig. Kann man denn die drei anderen LNB auch abwählen?
    Wenn ein Sendersuchlauf funktioniert hat, aber beim Anwählen eines Senders kein Signal da ist, so tippe ich mal auf ein Treiber Problem. Hast du Power DVD installiert? Oder auch WinDVD? Lies dier mal diesen Thread im DVB-Forum durch, "Suche Hilfe für Globe TV Digital", die Probleme sind fast dieselben.
     
  6. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    Warum bringst Du das Teil nicht einfach zurück?

    FWIW, ich habe vor Jahren einmal die "WinDVBlive 2000" Software, auf die GlobeTV aufbaut, registriert für meine Fujitsu/Siemens DVB-Cable Karte, und mich nur geärgert, weil das Teil nicht richtig funktionierte - der Sendersuchlauf war nicht in der Lage, alle Kanäle zu finden, immer wieder sprang er einfach über digitale Kanäle hinweg.

    Da habe ich im Forum gepostet und bekam nur die Antwort: "Dein Tuner muss einen Schlag haben". Als ich genaueres über die Programmierung wissen wollte, wurde ich nur angefeindet. Die Jungs sind offenbar nicht nur unfähig, funktionierenden Programmcode zu schreiben, sondern zudem auch noch unglaublich arrogant - gräßliche Mischung.

    Letztlich habe ich nur einen brauchbaren Rat von denen bekommen: "Wenn Du meinst, es besser zu können, schreib' doch Deine eigene Software". Genau das habe ich auch getan, und mit eigenem BDA-Treiber und TV-Applikation funktioniert die Karte besser, als sie jemals mit dieser grottenschlechten Software funktioniert hat (und vermutlich auch besser, als sie jemals funktionieren _wird_).
     
  7. Sorgenfred

    Sorgenfred Neuling

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    bei ABG/Thüringen
    Hallo..

    Erstmal bezüglich DVB-Forum: ich habe mich dort eingeloggt um das Problem nochmal anzubringen, habs aber gelassen.

    Es ist wohl wahr, dass die dort einen sehr "ruppigen" Umgang haben. Ganz besonders fies sind sie wohl Leuten gegenüber, die neu in dem Gebiet sind und wirklich Hilfe brauchen.

    Ich fand aber dennoch 'ne brauchbare Info:

    Im Grunde brauche ich überhaupt nichts einzustellen, ich bin "nur" die falsche Reihenfolge der durchzuführenden Installationen (!!unglaublich!!) gefahren. Bevor die Software wirklich funktioniert, muss PowerDVD installiert werden. War in meinem Fall zwar schon drauf, die der Karte beiliegende Version is aber wohl irgendwie "anders".

    Welcher Schotter. Natürlich steht dazu nirgends etwas im Manual..


    Wie dem auch sei, ich werde mich mal nach 'ner kostenlosen TV-Software umgucken, die auch andere Video/Audio-Codecs unterstützt.


    Fazit: Super Karte, mäßige Software; Support - naja.


    MfG, Sorge

    <small>[ 11. April 2004, 04:12: Beitrag editiert von: Sorgenfred ]</small>
     
  8. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Da wirst du kein Glück haben. Es gibt keine alternative Software für die KNC One. Nur Globe TV. Kein ProgDVB, kein WTVPro, kein DVB Core. Nix!
    Es sei denn, du schreibst dir deine eigene SW.

    Entweder du findest dich mit GlobeTV ab, oder gib die Karte zurück und kauf dir ne Technotrend/Hauppauge Karte oder eine Skystar 2. Da gibts doch einiges an Alternativsoftware.
     

Diese Seite empfehlen