1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV Now: Livestreams von linearen RTL-Sendern ab sofort kostenlos

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. März 2020 um 11:12 Uhr.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    100.656
    Zustimmungen:
    862
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Insgesamt 14 Kanäle, vom Hauptsender, über N-TV bis hin zum neuesten Senderfamilien-Mitglied VoxUp sind bei TV Now jetzt frei geschaltet.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. samlux

    samlux Board Ikone

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    4.107
    Zustimmungen:
    1.599
    Punkte für Erfolge:
    163
    danke aber nicht mal geschenkt :)
     
    Nobb66, Attitude, lex12 und 2 anderen gefällt das.
  3. eremit50

    eremit50 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    18
    Diesen Mist möcht ich auch nicht geschenkt! Die von RTL wollen eben auch auf den fahrenden Zug aufspringen.
     
    Nobb66 gefällt das.
  4. hsi

    hsi Silber Member

    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    145
    Punkte für Erfolge:
    53
    Die Aussage

    "Die Nutzung all dieser Livestreams ist normalerweise ausschließlich TV-Now-Premium-Kunden vorbehalten, die dazu bereit sind, monatlich 4,99 Euro hierfür zu entrichten"

    stimmt so nicht. Es gibt bei TV Now neben "Free" und "Premium" noch das gut versteckte Paket "Live Only" für 2,99 Euro, das genau diese 10 Sender enthält.

    ( siehe hilfe.tvnow.de/hc/de/articles/360000696977-LIVE-ONLY- )
     
    LordMystery gefällt das.
  5. brid

    brid Gold Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2019
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    1.743
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    minimalistisch
    Egal, ob man es mag - es ist ein Angebot, das den einen oder anderen im Hausarrest freuen wird. Es ist eine Möglichkeit - wie bei anderen Corona-Angeboten auch - manche Sachen ausgiebig zu testen wie man es sonst nicht getan hätte. Und wenn danach das eine oder Abo mehr für den Anbieter herausspringt, warum nicht?
     
    hexa2002 gefällt das.
  6. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.794
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Während Netflix, Amazon Prime, Disney+ & Co. ihre Datenraten herunterschrauben und ARD und ZDF den Zuschauern zu linearem Fernsehen raten um die Datennutzung im Internet zu begrenzen, macht RTL seine linearen "Free"- und Pay-TV-Sender allen Interessenten zugänglich, auch denjenigen, die TV Now (bislang) nicht abonniert haben. Was unter Service- und Marketingaspekten grundsätzlich ein genialer Schachzug sein mag, dürfte den einen oder anderen Arbeitnehmer, der zurzeit im Homeoffice arbeitet, in den Wahnsinn treiben. Dass das Internet nicht grenzenlos belastbar ist, haben viele Nutzer am Sonntagabend bemerken können, als das Netz (aufgrund der zahlreichen Wohnzimmerkonzerte bekannter Musiker) zeitweise total in die Knie gegangen ist. Bei aller berechtigter und notwendiger Berichterstattung über das Corona-Virus, gehen mir die ganzen Sondersendungen und die Quarantäne-Impro-TV-Experimente von RTL, Sat.1, ProSieben und Sky (ganz übel: Möchtegern-Komiker Matze Knop!) mittlerweile gewaltig auf den Senkel. Lasst den Leuten auch noch ein wenig Unterhaltung und Berieselung! Es ist schon schlimm genug, dass wir derzeit aus gutem Grund alle zu Hause bleiben müssen.
     
  7. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    23.196
    Zustimmungen:
    3.097
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Naja Sat.1 wird ja mit Luke abgestraft, das ist doch schon mal ein Anfang und wenn die Zuschauer diese Wohnzimer Formate nicht schaut, dann verschwinden diese auch wieder.
    Wobei man sagen muss das Marco Schreyl Mittags anders ist, denn hier connected man sich mit den Zuschauer, hört deren Probleme an und diskutiert in einer Fachrunde darüber
     
  8. HolgerSausB

    HolgerSausB Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2019
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    53
    Vielleicht liegt es aber auch einfach nur daran, dass die Rechner zuhause zu schwach sind und man parallel noch zig sinnlose Prozesse laufen hat 20 Tabs im Browser offen hat, die Festplatte fast voll ist, die temporären Dateien nie gelöscht wurden, ebenso wenig wie der Cache oder den Papierkorb nie leert? Das dürfte wohl eher ein Grund sein, warum es mit dem Homeoffice hapert. Ich kann keine großen Einbrüche bei meiner Arbeit feststellen. Ich habe am Sonntagabend bspw über 400 Megabyte Daten heruntergeladen, und danach in die Cloud verfrachtet. Das hat ne halbe Stunde gedauert. Dauert es aber auch am Montagvormittag, Dienstagnachmittag oder Freitagabend.
     
    hexa2002 und DVB-T2 HD gefällt das.
  9. digfern

    digfern Gold Member

    Registriert seit:
    13. März 2017
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    444
    Punkte für Erfolge:
    93
    Aha. Das Internet war Sonntagabend zeitweise total in die Knie gegangen. Wieso habe ich davon nichts mitbekommen, da haben die Branchen-Ticker ja total versagt und DE-CIX hat auch nichts gemerkt?
     
    hexa2002, DVB-T2 HD und Attitude gefällt das.
  10. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    9.301
    Zustimmungen:
    279
    Punkte für Erfolge:
    93
    Das ganze ist begrenzt und man muss sich dafür registrieren, warum sollte man dann nicht gleich zu einem anderen Anbieter gehen, der es dauerhaft kostenlos anbietet?