1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Musiksender werden zur Kasse gebeten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. August 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.084
    Anzeige
    Leipzig - Für TV-Musiksender könnten schlechte Zeiten anbrechen. Durch den Ausstieg großer, marktführender Musiklabels bei der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) sind die Sender gezwungen, ihre Rechte direkt bei den Plattenfirmen einzuholen. Dieses könnte teuer werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Master-D

    Master-D Guest

    AW: TV-Musiksender werden zur Kasse gebeten

    Läuft ja auch so schon ohnehin kaum Musik auf VIVA oder MTV zum Beispiel. Von daher ....:rolleyes:
     
  3. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: TV-Musiksender werden zur Kasse gebeten

    Die sind dann im Vorteil. :eek:
     
  4. b-zare

    b-zare Silber Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    684
    Ort:
    Linz-AT
    Technisches Equipment:
    VU+Duo²
    AW: TV-Musiksender werden zur Kasse gebeten

    Verlierer sind die "echten" Musik-Spartensender wie i-music1 oder deluxe. Als Sender würde ich als Reaktion einfach 2 Kanäle schalten: Musik 0-12h und Musik 12-24h und die jeweils zweite Hälfte der Sendezeit ein Testbild senden.

    Vermutlich soll durch die teurere Direktlizenzierung Anbieter verdrängt werden und - wetten - irgendwann gibt es direkt ab Plattenwerk dann kostenpflichtige Clip-Downloads.
     
  5. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    AW: TV-Musiksender werden zur Kasse gebeten

    Die (MTV, VIVA) sind sowieso im Vorteil, wenn man weiß wem sie denn gehören ;)
     
  6. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.249
    Ort:
    Chemnitz - KNB: enviaTEL
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: TV-Musiksender werden zur Kasse gebeten

    Hallo! Es geht um TV-Musiksender und nicht um "Klingelton-/Handygame-Werbesender", die Nachts nun sogar auch noch mit Flip-Chart Ratespielen begonnen haben. :eek:

    Gerade "Hit 24" ist ein prima Musik-Kanal und da gibt es gerade mal für ca. 3 min Werbung, jeweils vor der halben bzw. vollen Stunde!
    Den könnte es dann treffen... :mad: , oder ist der Preis etwa schon in den neuerdings happigen 20€ fürs Family-Paket includiert? :eek: :cool:
     
  7. Siga

    Siga Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Siegen/NRW
    Technisches Equipment:
    6 Budget-DVB-S LinVDR 80cm, 30cm. 13E,19E,28E
    AW: TV-Musiksender werden zur Kasse gebeten

    Muss man dann halt Sparten/Nischen-Musik spielen statt Einheitsbrei. Oh wie schrecklich wenn Britney nur noch halb so oft gespielt wird. Der Profi nimmt eh auf, VDR rulez.

    Ich hatte ja mal die Idee, ÖR-Radio-Sendern die Top10-Top20 zu verbieten (Statt FrenchFry-Imitatoren die Deutschquoten für deutsche Titel so wie in Frankreich mit Franzosen-Quoten) damit die sich die Titel wieder selektiver aussuchen. So wie früher wo bestimmte Moderatoren und ihre (für ihre jeweiligen "Fans"/"Anhänger" kultigen) MusikSendungen noch Titel herauspickten und wenn man mit dem Geschmack des Moderators übereinstimmte die Sendung gezielt gehört hat. Heute gibts "nur noch" Einheitsbrei der von den Majors geliefert wird und vermutlich klagen die sogar (oder würden es gerne), wenn ihre Titel in der Rotation seltener gespielt werden als die Titel der Konkurrenz. Elzholz (Der GZSZ-Schönling) jammerte mal, er hätte eine der meistverkauften Platten/Singles gehabt aber quasi nirgendwo wäre es gespielt worden.

    Über die Schiene des erhöhten Preises werden Alternativen interessanter. Allerdings müssten die Manager dann natürlich auch fremdmusik/non-mainstream spielen wollen statt die entfallenen Minuten mit CallIn oder SpackenTV zu füllen. Und die Cartoon-Serien auf MTV gehören eigentlich nicht so ganz dahin sind oft aber auch nicht soo schlecht. Anime gibts wohl leider nicht mehr.

    OT: Ach damals die "guten" Zeiten als es noch Metalla o.ä. auf RTL gab. Ok, das war auch mainstreamig. Aber seitdem ist mir kein Metal-sendender MusikSender mehr aufgefallen (Tipps für 19/13/28 Ost werden gerne angenommen). Hardrock gibts schon mal und wird dann als Metal getarnt.
     
  8. RosarioLopez

    RosarioLopez Senior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    478
    AW: TV-Musiksender werden zur Kasse gebeten

    Leider ist Hit24 zur Zeit ein schlechter Sender aus meiner Sicht. Irgendwie ist das Programm seit Jahresbeginn abgestumpft. In der Nacht laufen immer die selben Discofolgen. Man könnte auch mal die Formel-Eins Folgen einkaufen.
    Die Musicline ist verstaubt und sollte mal erneuert werden. Vor allem die SMS-Einblendungen der Zuschauer nerven.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2008
  9. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.249
    Ort:
    Chemnitz - KNB: enviaTEL
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: TV-Musiksender werden zur Kasse gebeten

    :( Hmmm, ich/wir schauen "Hit24" nicht regelmäßig, also eigentlich nur wenn entweder bei Premiere Film, den HD-Kanälen bzw. den ÖR-Kanälen oder allgemein in Sachen Sport nichts nach unserem Geschmack zu sehen ist.

    Samstag-Abend hören wir meist "Maxi-mal" mit DJ Happy Vibes im Radio. :love:

    Darum ist mir die "Wiederholschleife" noch nicht aufgefallen ...
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: TV-Musiksender werden zur Kasse gebeten

    Also fast immer.:D
     

Diese Seite empfehlen