1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV mit videorekorder,konsole,dvd und dvb-t verbinden?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von lucy, 26. März 2006.

  1. lucy

    lucy Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo, ich bin neu hier und ich hoffe sehr ihr könnt mir helfen.
    Mein Problem: Mein TV hat nur einen Scart-Anschluss und ich habe bisher keine Möglichkeit gefunden meinen DVD-Player, den Videorekorder, den DVB-T-Receiver UND den Gamecube anzuschliessen, so dass alles funktioniert.

    TV: 1 Scart-Anschluss
    DVB-T: 2 Scart-Anschlüsse
    VCR: 2
    DVD-Player: 1
    Game Cube 1 Scart Anschluss

    Hoffe ihr könnt mir ne Möglichkeit nennen, das Problem zu beheben.
    Vielen Dank!

    lucy
     
  2. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: TV mit videorekorder,konsole,dvd und dvb-t verbinden?

    Ganz einfach eine Scart-Umschaltbox !

    [​IMG]


    :winken:

    frankkl
     
  3. TErtl

    TErtl Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Dresden
    AW: TV mit videorekorder,konsole,dvd und dvb-t verbinden?

    Hier muß händisch umgeschaltet werden.Gibts das auch automatisch bzw.fernbedienbar?
     
  4. Andreas42

    Andreas42 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Gerchsheim
    AW: TV mit videorekorder,konsole,dvd und dvb-t verbinden?

    Ja, kostet aber dann das Vielfache.
    Gruß Andreas
     
  5. lucy

    lucy Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    2
    AW: TV mit videorekorder,konsole,dvd und dvb-t verbinden?

    Vielen Dank frankkl, dass du mir weitergeholfen hast und gleich auch noch den link dazu geschrieben hast.
    Das teil ist ja echt billig, hätt ich nicht gedacht!

    Werd mir so ein Teil mal holen

    Danke nochmals :LOL:
     
  6. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Bitte,
    so andworte Ich nach möglichkeit immer (mit Link + Bild) !

    Übrigens so ein ähnliches teil habe auch bin sehr zufrieden
    und einige hier haben direkt das teil von Reichelt,
    habe sogut wie nur prositives von diesen Angebot gehört :)


    :winken:

    frankkl
     
  7. schneeweisschen

    schneeweisschen Neuling

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    6
    AW: TV mit videorekorder,konsole,dvd und dvb-t verbinden?

    Nutzt so eine Box denn auch etwas in meinem Fall?

    Ich hatte bisher einen analogen SAT-Receiver und habe mir jetzt zusätzlich einen DVB-T Receiver von TechniSat zugelegt. Da einige meiner liebsten Programme leider nicht über DVB-T zu empfangen sind, möchte ich gerne beide Geräte parallel nutzen.
    Habe außerdem einen Videorekorder und einen DVD-Player. Der TV und auch jedes der Geräte hat zwei Scart-Anschlüsse.

    Was muss ich tun, um alle Geräte optimal zu verbinden? Der Verkäufer beim Makromarkt, wo ich den DVB-T-Receiver gekauft habe, wollte mir weiß machen, dass beides parallel nicht geht, da sonst (O-Ton) "der Fernseher durcheinander kommt". Stimmt das? :confused:
     
  8. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: TV mit videorekorder,konsole,dvd und dvb-t verbinden?

    Willst du auch von beiden Geräten aufnehmen können ?

    Wenn nicht, würd ich das so machen (angenommen SCART 1 hat RGB und SCART 2 nicht):

    TV SCART 1 < DVB-T-Empfänger < DVD-Player
    TV SCART 2 < Sat-Empfänger < VCR

    Wäre jedenfalls eine Möglichkeit, gibt sicherlich noch bessere.

    Aber das beste wäre gewesen, du hättest noch ne Woche gewartet und den TechniSat MultyMedia TS-1 geholt, denn der kann DVB-S und -T in einem Gerät.
    Dann einfach VCR und DVDP an den TS1, und den an den TV.
    Oder, wenn beide SCARTs am TV RGB können, den DVDP und TS1 direkt an den TV und den VCR an den TS1.

    Du hast bisher auch Satempfänger und VCR im Einsatz. . . genauso wird ein zusätzlicher -T-Empfänger funktionieren. Durcheinander kommt da nix (außer Kabel sind fehlerhaft oder so), du wählt ja aus, welche Quelle dargestellt werden soll.

    The Geek
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2006
  9. schneeweisschen

    schneeweisschen Neuling

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    6
    AW: TV mit videorekorder,konsole,dvd und dvb-t verbinden?

    Es genügt, wenn ich von einem aufnehmen kann. Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde das nachher gleich mal testen.
     
  10. schneeweisschen

    schneeweisschen Neuling

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    6
    AW: TV mit videorekorder,konsole,dvd und dvb-t verbinden?

    Habe alles angeschlossen, aber leider funktioniert es nicht wie gewünscht.

    Ich habe den DVD Player per Scart-Kabel an den DVT-B angeschlossen. Diesen dann ebenfalls per Scart an den Fernseher.

    Fernsehen über den DVB-T klappt bei dieser Variante problemlos. Allerdings nicht der DVD-Player. Ich muss auf jeden Fall den DVB-T ausschalten (ist bei diesem Anschluss wohl normal, oder?), dann sehe ich das Bild vom DVD-Player, bekomme aber keinen Ton.

    Anschluss Nr. 2 (Videorekorder über SAT-Receiver an TV) funktioniert überhaupt nicht. Der Fernseher scheint den Receiver nicht zu erkennen, kein Menü, keine Sender, nix. Bin alle AV-Tasten durchgegangen. Videorekorder geht dementsprechend ebenfalls nicht. Was habe ich falsch gemacht?

    P.S. Ich habe extra in die Bedienungsanleitung meines Fernsehers geschaut. Beide Scart-Anschlüsse scheinen gleich zu sein. Es gibt keine Einschränkungen. Auch am TV selbst steht über den Scart-Buchsen nur "Ext1" und "Ext2".
     

Diese Seite empfehlen