1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV mit in Infrarotkabine?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Grizzly, 29. Januar 2013.

  1. Grizzly

    Grizzly Junior Member

    Registriert seit:
    13. November 2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hi!
    Ich wollte mal fragen, wiel ich eine Physiotherm zu Hause habe - sollte man portable DVD Player oder auch Handys mit reinnehmen in die Kabíne oder kann den Geräten das schade, an und für sich wird ja nur einen Temperatur von knapp 37 - 38 Grad erreicht... Was meint ihr dazu? Geht das, dann könnte man auch Meditations DVDs schaun und solche Sachen...
     
  2. falkoo

    falkoo Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-L47ETX54,
    Elgato USB Sat Free Box,
    AV Verstärker Yamaha-RX V650 RDS,
    5.1 Canton Movie 22X,
    Sat 75° Antenne, Quatro Lnb.
    AW: TV mit in Infrarotkabine?

    Hi,
    ich schätze mal der Temperaturunterschied und evt. Feuchtigkeit dürften nicht gut für die Geräte sein.

    Da wundert man sich dann über einen Herzkasper oder ein Burn Out.
    Kann man nicht mal 20 Minuten abschalten und sich erholen?:confused:
     
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.767
    Zustimmungen:
    2.566
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: TV mit in Infrarotkabine?

    Eine Infrarotkabine ist ja keine Sauna sondern trockene Wärme.

    Luftfeuchtigkeit sollte als genauso sein wie im Raum, außer man schwitzt übermäßig und es gibt keine Lüftung. Und die Temperatur sollt normal auch nicht um mehr als 10K höher sein.

    Das sollte Unterhaltungselektronik schon aushalten.
     
  4. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.736
    Zustimmungen:
    894
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: TV mit in Infrarotkabine?

    Das wäre eine Anfrage bei den Mythbusters wert, die das einmal untersuchen sollten. :winken:
    [​IMG]
     
  5. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.691
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: TV mit in Infrarotkabine?

    Ins Handbuch des jeweiligen Geräts schauen, da stehen die Umgebungsbedingungen drin. Bei meinem Samsung-TV steht da z.B.:

    Umgebungsbedingungen
    Betriebstemperatur: 10°C bis 40°C
    Luftfeuchtigkeit (bei Betrieb): 10% bis 80%, nicht kondensierend
     
  6. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: TV mit in Infrarotkabine?


    :D

    Man sollte solche Geräte nicht dauerhaft bei Temperaturen jenseits der 40 Grad betreiben ... grundsätzlich gilt für Elektronik: Eine Erhöhung der Temperatur der Bauteile um 10 Grad halbiert die Lebensdauer ... Grundtemperatur ist im Regelfall 20 Grad Celsius (wenn es um die Definition der Lebensdauer von Bauteilen geht) ...

    Und nicht vergessen: Auch Akkus leiden unter Wärme ... dazu hat das Gerät eine Eigenerwärmung ...

    Insofern: Das Gerät sollte eine Nutzung bei 38 Grad überstehen aber es bekommt gewiss nicht der Lebensdauer ...
     
  7. Grizzly

    Grizzly Junior Member

    Registriert seit:
    13. November 2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: TV mit in Infrarotkabine?

    Ok, wollte das nur mal so wissen, grundsätzlich reicht es mir ja auch wenn ich rein ein musikalisches Programm laufen habe, denn ein mp3 player ist ja sowieso verbaut in der ganzen Ergo integra. Danke aber für eure Tipps!
     
  8. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    277
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    AW: TV mit in Infrarotkabine?

    Nimm ein Eipätt oder Samsung und streame deine Pornofilme dahin.
    Darum gehts doch, oder? ;)
     

Diese Seite empfehlen