1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV mit DVB-T ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von iX, 3. April 2004.

  1. iX

    iX Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hiho,

    gibt es inzwischen Fernseher (Röhre 70cm-72cm) mit eingebautem DVB-T Receiver?


    Gruß
    iX
     
  2. Stefan_DVB-T

    Stefan_DVB-T Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Empfänger: Kathrein UFD 570/S V1.19, Antenne: OneForAll SV 9150
    Die gibt es inzwischen schon länger, zum Beispiel von METZ:


    Digitales überall Fernsehen mit DVB-T

    Mit Metz können Sie sogar auf der Terrasse fernsehen, denn Metz 100 Hertz TVs lassen sich digital nachrüsten. Und das bei Bildschirmdiagonalen von 55 bis 84 cm! Interessant ist der Empfang natürlich auch im Hinblick auf portable Indoor-Zweitgeräte beipielsweise in Kinderzimmer, Küche, Büro oder auf Booten. Während nahezu alle Hersteller dieses Angebot mit externen Set-Top-Boxen erschließen, bietet Metz den einzigartigen Vorteil, das jeweilige DVB-Modul vom Fachhändler in das TV-Gerät einstecken zu lassen. Eine genauso überzeugende wie einfache Lösung, bei der keine zusätzliche Fernbedienung nötig ist!

    Metz - Innovation: DVB-T Steckkarte

    Mit der Entwicklung des DVB-T Moduls mit CI (Common Interface) setzt Metz Zeichen. Kein Wunder, denn mit der kompakten Steckkarte, die seit November 2002 erhältlich ist, lassen sich bei günstigen Empfangsverhältnissen über eine handliche Zimmerantenne nicht nur alle terrestrischen, digitalen TV- und Radio-Sender empfangen sondern mittels Conditional Access (CA) und der passenden Smart Card auch verschlüsselte Programme.

    QUELLE:
    http://www.metz.de/home_entertainment/dvb_t.101.html

    ha!
     
  3. iX

    iX Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    hört sich ja interessant an. haste zufällig auch noch ein händler wo man sowas bestellen könnte?

    finde irgdendwie keinen
     
  4. Stefan_DVB-T

    Stefan_DVB-T Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Empfänger: Kathrein UFD 570/S V1.19, Antenne: OneForAll SV 9150
    Geräte von Metz gibt es nur im Fachhandel (und sind von überdurchschnittlich hoher Qualität (=Preis) )

    Gehst Du auf: http://www.metz.de/

    ... gleich rechts oben bei Fachhändlersuche nur Deinen Wohnort eingeben.
     
  5. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    So'ne noble Marke findet man halt net in jedem Ramschladen, da muss man schon suchen. In der Regel hat ein Hersteller wie Metz innerhalb seiner HP eine Händlerdatenbank, die mittels PLZ-Eingabe den nächsten Händler anzeigt.
    Zu dem Text möchte ich auch noch ein Paar Worte verlieren. Wozu soll ein CI-Schacht gut sein, weiß ich auch nicht, außer im UK oder in den Niederlanden, wo es auch digitales Pay-TV via Hausantenne gibt. Jedenfalls ist die Investition hierzulande rausgeschmissenes Geld. Das Selbe gilt für die Möglichkeit, via DVB-T Radio empfangen zu können. Das ist nur interessant, wo es auch Radio über DVB-T gibt.
    Um jetzt net zu einseitig zu sein, werf ich mal den auch sehr noblen Hersteller LOEWE in's Gespräch, vielleicht ist ja da ein Händler in der Nähe, der die Marke hat.
    Gruß, Reinhold
     
  6. iX

    iX Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    ich hab da ja gar keine preisvorstellungen. meint ihr es gibt nen 70er metz mit dvb-t modul für 600€ ?
     
  7. iX

    iX Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    ok hab ein preis gefunden... 1000€

    tztz ohne mich winken
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    290
    Punkte für Erfolge:
    93
  9. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Was willste denn, iX? So einen Fernseher kauft man und hat ihn erstmal ein Paar Jahre. Oder wirfst du ihn in 2 Jahren schon wieder weg? Setz mal Nutzungsdauer in Relation zum Preis.
    Ich mach auch mal tztztz.
    Schönen Sonntag, Reinhold
     
  10. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.623
    Zustimmungen:
    144
    Punkte für Erfolge:
    73
    Auf wieviele Jahre würdest Du denn die Nutzungsdauer eines SDTV-Gerätes ansetzen? Zumindest ich habe die Hoffnung, dass auch bei uns HDTV in nicht allzuferner Zukunft kommt. Dann kann man seinen SDTV-DVBT-Fernseher wieder wegwerfen...
     

Diese Seite empfehlen