1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV mit DVB-S?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Midnightangel, 3. April 2008.

  1. Midnightangel

    Midnightangel Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    bin auf der Suche nach einem TV bis 20" mit DVB-S. Habe bisher leider nur den Humax 19DST gefunden. Gibt es denn keine Anderen Geräte die auch DVB-S haben?
    Hier noch ein paar Hintergrundinfos für was das Gerät gedacht ist: Der TV soll in die Küche zum fersehen und DVD- abspielen. Da aber alles unter 15" zu klein ist sollte es mindestens 15" haben. Mehr als 20" passen allerdings auch nciht an den dafür vorgesehen Platz. Leider hat mein bei uns in der Nähe keinen DVB-T empfang. Nun wurde uns empfohlen ein Gerät mit integriertem DVB-S zu kaufen. Bisher haben ich jedoch nur erfahren, dass Humax ein solches Gerät fertigt.
    Gruß
    Midnight
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2008
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: TV mit DVB-S?

    Hallo und willkommen im Forum, Midnightangel
    Technisat hat eine eierlegende Wollmilchsau, die Kabel analog, Antenne analog (wo halt noch verfügbar), Kabel digital, Sat digital und DVB-T kann. Die Kiste heißt HD Vision und gibt es in diversen Diagonalen und Ausführungen. Bei METZ und LOEWE gibt es Fernseher, die man mit DVB-S-Empfänger ordern kann. Oder falls einem das zunächst zu teuer ist, erstmal den für DVB-S nachrüstbaren Fernseher kaufen und später nachrüsten lassen. Oder zum schon vorhandenen Fernseher einfach einen DVB-S-Receiver dazu kaufen.
    Mahlzeit
    Reinhold
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: TV mit DVB-S?

    Bei Loewe Metz und Technisat gibt's nichts mit DVB unter 26". Ich vermute das der Humax da schon alles ist was es gibt.
     
  4. art-audio

    art-audio Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    87
  5. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: TV mit DVB-S?

    Dann würde ich denjenigen auch mal Fragen, was er für ein Modell empfehlen würde. Der Markt an DVB-S LCD mit 19Zoll ist (im Moment) noch mehr als spärlich

    Warum nicht einen normalen 19Zoll und einen externen DVB-S Scart Steckreceiver? Der verschwindet bei Montage hinter dem TV und nur das Infrarot Empfängerauge bleibt sichtbar für die Fernbedienung

    (Auch bei Technisat gehts erst bei 32" los. Der TechniVision mit 22 Zoll hat keinen DVB Tuner eingebaut)

    Außer dem Humax war mir kein Gerät bekannt. Dank art-audio bin ich um ein anderes Gerät, den JVC, schlauer :D
     
  6. willi47

    willi47 Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Ostfriesland
    AW: TV mit DVB-S?

    Hallo,
    die JVC Geräte haben DVB-S Tuner von HUMAX eingebaut.
    Humax hat 19", 22" 32", JVC bietet 19", 26" und 32" an.
    Mit DVB-T gibt es mehrere Geräte. Bei Grundig gibt es die Möglichkeit einen nachrüstbaren Scart DVB-S Receiver zu nehmen, der sich voll in die Bedienungslogik des Fernsehers integriert und somit wie ein eingebauter Receiver erscheint.

    Gruß
    Willi
     

Diese Seite empfehlen