1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Kritik: "Gottschalk Live": Wohnzimmerflair mit Luft nach oben

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Januar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.292
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit routinierter Lässigkeit und freundlichem Plauderton ist Thomas Gottschalk in den ARD-Vorabend gestartet. Die erste Ausgabe von "Gottschalk Live" war eine nette halbe Stunde im Fernsehwohnzimmer des Entertainers, aber noch lange keine perfekte.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. kat77

    kat77 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: TV-Kritik: "Gottschalk Live": Wohnzimmerflair mit Luft nach oben

    Es war Ok, aber die Werbe-UNTERBRECHUNGEN waren natürlich katastrophal... "Bully, halt mal kurz die Klappe, Werbung kommt!"....
     
  3. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: TV-Kritik: "Gottschalk Live": Wohnzimmerflair mit Luft nach oben

    Selbstdarstellung eines alten Moderators mit einem Gast, der gefühlte 200 mal schon bei "WettenDass...?" war.
     
  4. modus333

    modus333 Guest

    AW: TV-Kritik: "Gottschalk Live": Wohnzimmerflair mit Luft nach oben

    Der schöne Werbeblock wurde ständig von Gottschalks Beweihräucherung unterbrochen - Skandalös.
     
  5. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: TV-Kritik: "Gottschalk Live": Wohnzimmerflair mit Luft nach oben

    So kann das Mit "Gottschalk Live" nichts werden. Zum start sind die Quoten eben hoch um zu sehen wie diem Sendung so ist. Bleibt es es wie es ist, wird Gottschalk den Sendeplatz sicher bald wieder räumen.
     
  6. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.009
    Zustimmungen:
    114
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: TV-Kritik: "Gottschalk Live": Wohnzimmerflair mit Luft nach oben

    Warum ist er nicht zu RTL gegangen?
    Da hätte er sicher mehr verdient und niemand hätte sich an den Unterbrechungen der Werbung durch kurze Small-Talks gestört.

    Dann hätte man jetzt sagen können : Alles gut gelaufen.

    Aber ehrlich ARD : 30 Minuten und 3x Werbung - habt ihr den Schuss eigentlich nicht gehört, oder seit ihr heimlich von einem US-TV Konzern übernommen worden und niemand hat's mitbekommen?
     
  7. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    1.624
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: TV-Kritik: "Gottschalk Live": Wohnzimmerflair mit Luft nach oben

    Nö, denn ich war nach der 1.Werbung schon weg. Ob nun 1x unterbrochen wird oder gleich 3x -wo ist da der Unterschied? ;)
     
  8. lars1976

    lars1976 Junior Member

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett (incl. HD)
    Acer H5360 | Ferguson Ariva 202e | Philips DSR 9004
    AW: TV-Kritik: "Gottschalk Live": Wohnzimmerflair mit Luft nach oben

    ... die Werbung war in dieser Form unverschämt und nervig. Die Redaktion hat Gottschalk mit der eingespielten Musik ja quasi mundtot gemacht. Das muss vom Übergang her deutlich besser werden und auch auf max. eine Werbeunterbrechung beschränkt werden. Ich kam mir echt vor wie bei den Privaten...

    Ansonsten fand ich es ganz gelungen. Werde sicherlich noch ein paar Mal einschalten und es auf mich wirken lassen....
     
  9. joergus

    joergus Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: TV-Kritik: "Gottschalk Live": Wohnzimmerflair mit Luft nach oben

    Ich habe die Sendung aus Neugier gesehen (Aufzeichnung). Das erste, was mir ins Auge fiel, war die BLÖD-Zeitung als wichtigstes Medium auf seinem Schreibtisch, während die anderen Zeitungen hübsch im Zeitungsständer aufgereiht waren. Wozu? Aber wie ich das Erste kenne, wird, wie bei der täglichen Talk-Show am Abend, an dem Konzept festgehalten, weil Volker Herres das wieder so wahnsinnig innovativ findet. Und wenn "wulff-freie" Sendezeit versprochen wird, sollte man nicht unbedingt Witze über zu Guttenberg machen. Damit konterkariert man die eigenen Aussagen. Naja, mir hat eine Sendung gereicht. Uninteressant und unlustig. Laaangweilig!
     
  10. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.180
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TV-Kritik: "Gottschalk Live": Wohnzimmerflair mit Luft nach oben

    Mit einem Unterschied: Bei den Privaten wird eine 30 Minuten-Sendung in der Regel nur 1x für ein paar Minuten durch Werbung unterbrochen. "Gottschalk Live" hingegen hatte eine größere und 2 60 Sekunden-Unterbrechungen drin.

    Ist allerdings witzig - dafür, dass es hier so viele Leute gibt, die ja nie Privatfernsehen schauen und lieber den tollen Öffi einschalten waren erstaunlich viele über die viele Werbung, die es da schon lange so gibt überrascht. :D

    Was die Quoten betrifft muss man mal schauen in welche Richtung das geht. Heute werden es sicher schon deutlich weniger Zuschauer sein als gestern und morgen nochmal weniger, weil heute vielleicht nochmal Leute einschalten, die der Sendung eine 2. Chance geben wollen.
    Ich persönlich fand die Sendung nicht so schlecht. Es gibt auf jeden Fall Verbesserungspotenzial, aber gute Ansätze sind schon da, die muss man jetzt nur ausbauen und die negativen Punkte (Selbstweihräucherung, die Werbemenge oder zumindest der Übergang zur Werbung, das war gestern sehr ruppig) streichen. ;)
     

Diese Seite empfehlen