1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV Karte

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von kurter, 25. April 2008.

  1. kurter

    kurter Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe eine Winfast Tv2000 expert Tv-karte. Undzwar ist meine Kabel BW-Büchse mit einem Digitalreceiver, dieser mit einem Videorekorder, und dann wird das Signal beim Videorekorderausgang geteilt. Ein Kabel geht in den Fernseher und das andere in meinen PC. Wenn ich beim Fernsehen auf AV schalte hab ich das Signal vom Receiver, oder vom Videorekorder wenn er eingeschaltet ist. Allerdings kriege ich dieses Signal nicht auf den PC. Ich möchte vom Receiver Sendungen aufnehmen. Wenn ich den Videorecorder anschalte und bei Vrecord Sendersuchlauf mache, habe ich schlechtes Bild aber wenigstens den Ton vom Video. Wenn ich den Videorekorder anschließend ausschalte, habe ich kein Signal. Kann man bei Vrecord(oder änlichem) auch einfach "auf AV schalten"?

    Hoffe ihr habt verstanden was ich meine[​IMG].

    Gibts dafür ne Lösung? Ich habe schonmal mit der gleichen Hardware aber ohne Receiver Videos digitalisiert. Habe Win xp
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: TV Karte

    Mit 'nem SCART-Adapter und entsprechendem Kabel (S-Video oder Cinch) kannst du den SCART-Ausgang des Digitalempfängers mit dem S-Video-Eingang der TV-Karte verbinden.

    The Geek
     
  3. kurter

    kurter Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    5
    AW: TV Karte

    Aber es müsste doch auch über die vorhandenen Kabel gehen. In Endeffekt ist doch meine Tv-karte auch ein Fernseher, und mit dem Funktionierts einwandfrei, oder?
     
  4. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: TV Karte

    Genau so ist es. Aber auch beim Fernseher nutzt du nicht den Tuner, also nicht das Antennenkabel, sondern speist ihn über seinen SCART-Eingang mit dem Signal des Digitalempfängers.

    Und genauso geht's mit der TV-Karte auch. Nur hat sie keinen SCART-Eingang, sondern einen S-Video-Eingang.

    Vielleicht hab ich's auch nur falsch verstanden. Daher: Wie hast du denn die Geräte nun verkabelt? Du hast ja nicht erwähnt, welche Kabel du nutzt, um die Geräte zu verbinden.

    The Geek
     
  5. kurter

    kurter Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    5
    AW: TV Karte

    Danke für die Antworten

    stimmt hab ich vergessen. Ich benutze außschließlich diese Antennenkabel. Ich weiß nicht wie die in echt heißen. So wie ich beim Fernseher auf AV schalte müsste ich eigentlich beim Pc auch auf Av schalten. Als ich es vor ei paar Jahren gemahct hab, hat das Fernsehprogramm am PC das Signal vom Videorecorder als Programm erkannt und ich konnte aufnehmen.
     
  6. kurter

    kurter Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    5
    AW: TV Karte

    Hat sich erledigt. Der receiver war noch mit scart an vcr und dieser mit scart an TV geschlossen. Ich muste nur beim Videorecorder auf AV schalten. Trotzdem habe ich ein sehr schlechtes Bild. woran könnte das denn liegen,

    Danke im Vorraus
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2008
  7. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: TV Karte

    Die heißen Antennenkabel ;) Aber damit wird das nicht funktionieren. An deinem TV funktioniert das so ja auch nicht, sonst müsstest du nicht auf AV schalten.
    Am TV nutzt du den SCART-Eingang. Genauso musst du es auch bei der TV-Karte machen (S-Video-Eingang nutzen).

    Das miese Bild hast du, weil du den Antenneneingang der TV-Karte nutzt, und der kriegt das Bild vom Modulator des Videorekorders.

    Wenn du die TV-Karte genauso nutzen würdest, dann würde es auch problemlos funktionieren. Nur das machst du zur Zeit eben nicht.
    Das qualitativ beste, was du mit der TV-Karte haben kannst, wäre S-Video. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass dein Digitalempfänger auch ein S-Video-Signal ausgeben kann (können nicht alle).
    Ansonsten bleibt FBAS. Zwar schlechter als S-Video, aber besser als Modulator.

    The Geek
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2008

Diese Seite empfehlen