1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Karte zeigt kein Bild und Ton - Ideen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von GrafGucker, 28. November 2016.

  1. GrafGucker

    GrafGucker Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forum,

    ich habe mir neulich einen PCTV 461e USB Stick als DVB-S Empfänger geleistet. Ich würde gerne am Rechner nebenher Fernseh gucken. Meine vorherige Hauppauge ist irgendwie nach ein paar Jahren verstorben, also hab ich mir jetzt mal diesen Stick geholt. Nur klappt es nicht. Hätte jemand eine Idee was ich machen sollte?
    Also: Installation der Standardanwendung (TVCenter neueste Version von CD + Patch von der Webseite) klappt. Eingestellt habe ich Astra 19,2, Hausanlage. Der Sendersuchlauf hat 889 Sender gefunden, soweit kann das also nicht ganz falsch sein. Mein Rechner ist ein alter Win XP SP 3 Rechner, der aber immerhin die Mindestanforderungen erfüllt. Mit DirectX und Grafiktreiber sowie Sound hatte ich noch nie Probleme.
    Immerhin hat der Sendersuchlauf was gefunden, also habe ich mir mal eine Senderliste zusammengeklickt mit RTL, Vox und Sat1 so als Test (kein HD erstmal), und wollte mir das angucken. Leider bekomme ich weder ein Bild, noch Ton. Ich hab unter Videorenderer schon alle 4 Optionen durchprobiert, gelegentlich auch neu gebootet, wie man es halt macht. Leider keinerlei Erfolg, eigentlich gar kein sichtbarer Effekt. Prinzipiell gefällt mir das Programm sehr gut, speziell weil ich außer Fernsehgucken im Fenster am Rechner gar nichts anderes will, also kein Steaming oder Handy gucken oder so. Und genau das scheint mir dieses Programm auch anzubieten - nur krieg ich leider kein Bild und Ton. Das schmälert den Genuss doch erheblich :). Es kommt keine Fehlermeldung irgendeiner Art. ich kann im Programmfenster alles machen, also z.B. auch den Kanal wechseln, daher scheint mir alles zu klappen. Nur kommt halt trotzdem nichts. Nach einem Rechte-Maus-Klick kommt ein Menü, und beim Punkt "Senderinformation" kommt ein Popup mit der Info Empfangsstärke = 82, Empfangsqualität = 100, und es werden volle Balken angezeigt, also da scheint ein Signal zu kommen.
    Tja, ich wäre für jeglichen Tipp dankbar. Gibt es evtl. irgendwo eine Logdatei? Vielleicht hab ich auch nicht alles installiert, aber an sich habe ich die Original-CD benutzt und einfach die Hauptanwendung installiert, die von sich behauptet alles Nötige zu machen. Und das lief durch.
    Help needed!
    Danke & Gruß, Graf Gucker

    PS: hab mich gerade erst angemeldet - Hallo Forum!!
     
  2. GrafGucker

    GrafGucker Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi,
    Nachtrag: ich habe gerade ohne sonderliche Hoffnung eine Videoaufnahme aus dem TVCenter heraus gestartet. Und siehe da: das klappt!! Und die Qualität ist sogar recht gut. Also das zeigt ja, dass Empfang da ist und der Stick prinzipiell funktioniert und richtig eingestellt ist. Nur wird nichts im Programmfenster selber ausgegeben. Das scheint mir also ein Problem mit der Bildschirmausgabe direkt zu sein. Mysteriös...
    Alternativ könnte ich ja ein anderes Programm probieren, das den Stick nutzen kann - auch dafür nehme ich gerne Ideen an.
    Gruß GG
     
  3. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Hallo Graf Gucker,

    willkommen im Forum und sei nicht beleidigt, dass noch keiner geantwortet hat! TV-Karten sind eine heikle Sache. Ich schaue selbst TV hauptsächlich am PC, und immer wieder klappt mal was nicht. AEG (ausschalten, einschalten, geht) hast du schon probiert; diverse Codecs ebenfalls, schade! Das Nächste wäre komplette De- und Neuinstallation.

    Du merkst schon, ich weiß es auch nicht, ich weiß nur, was ich so mache, bis es schließlich hell wird.

    Eine Programmempfehlung kann ich dir aber geben: DVBViewer Pro. Ohne dieses probiere ich es erst gar nicht mehr. 20 €, die einfach sein müssen. Kompetente Unterstützung im Form dort inklusive.

    Gruß
    th60
     
  4. GrafGucker

    GrafGucker Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi th60,

    danke! Und nee, ich bin nicht beleidigt. Nach meiner eigenen Analyse bin ich auf demNiveau von Treiberproblemen auf einem alten XP - niemand kann hier verbindlich was raten. Den DVBViewer Pro guck ich mir mal an. Da gibt es eine Demoversion, so soll es sein! Und sogar ein Kompatibilitätschecktool, noch besser. Mal sehen. Ist spannender als jedes Computerspiel :)

    Danke & Gruß, GG
     
  5. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.046
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    Also ich nutze zuhause nur Hauppauge Karten und da lauft es bis heute so gut wie einwandfrei!
    Meiner meinung nach der einzige gute Hersteller am markt.
     

Diese Seite empfehlen