1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Karte PC Sat UHD 4K

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von olwobem, 12. März 2016.

  1. olwobem

    olwobem Junior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Meine Frage:

    Gibt es schon eine PC-TV Karte Sat für UHD bzw. 4K?

    Gruß
    olwobem
     
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    Das ist eigentlich keine Frage der Hardware, die bisherigen UHD-Sender senden ganz normal per DVB-S2 - nur eben mit H.265 anstatt H.264 als Videocodec.
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.330
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    93
    Die kann das, auch MTD mit CI > Digital Devices OctopusCI S2 Pro - Twin CI und Twin DVB-S2 Tuner
    4k/UHD - Ready - HEVC ist eingebaut => DVB Viewer
    Ab der Modul-FW 1.91 unterstützt das Deltacam Twin 2.0 auch UHD-Streams (aktuelle FW: Cobra 2.01)


    Kein Hersteller von PC-Karten / von einer PC USB-Box hat bisher den Mut :confused:, freie Treiber für CI+
    zur Verfügung zu stellen (restriktionsfrei, ohne Zertifizierung bei der dubiosen CI Plus LLP)!
    Deshalb auch für das zukünftige UHD Pay-TV (mit CI+ Zwang) ein patchbarer LINUX-Receiver:
    Technik ohne Einschränkungen |Meldung| > Neuer VU+ UHD Receiver Solo 4K :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2016
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.579
    Zustimmungen:
    3.776
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    (Du minst jetzt sicher damit man damit auch aufnehmen kann) Logisch, das dürfen sie ja auch nicht! Das macht ja auch kein einziger Hersteller für Receiver offiziell. ;)
     
  5. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    Tja das mit dem offiziell ... war das nicht so 'ne Grauzone ... :D
    Bisher lohnt es sich nicht für mich, weshalb ich mich auch nicht weiter damit beschäftigt habe. Aber gibt's schon Uni-Cam's die HEVC können ?
    Bzw.: Frage ist ob die das überhaupt interessiert. Soweit mir bekannt decrypten die doch nur ... den sollte es doch Wurscht sein was da ankommt ... oder ?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.579
    Zustimmungen:
    3.776
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Dem Modul ist das doch vollkommen Latte mit welcher Komprimierung das Signal kommt!
     
    may24 gefällt das.
  7. michael79

    michael79 Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,

    ich betreibe unter Win 8.1. das MediaCenter von MS mit einer TV Karte von Techtrend. Soweit so gut.
    Nun wollte ich mir mal u.a. den 4K Testsender von Astra mal ansehen.
    Nur leider fehlt mir wohl noch der richtige Dodec für H.265.

    Welchen kann ich da nehmen?

    Gruß
    Michael
     
  8. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    Wer nach "Techtrend" und "Dodec" sucht, findet auch nichts ;)

    Schon die LAV Filters probiert?
     
  9. michael79

    michael79 Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi;
    LAV Filters macht aber nur H.264 und kein H.265.
    Und wenn ich nach "Techtrend" und "Dodec" suche kommt nicht viel, zu mindest nicht zu dem Thema HEVC (H.265) und 4K.

    Michael
     
  10. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    Die LAV Filters unterstützen bereits seit 2014 H.265/HEVC, wie man auf der verlinkten Seite auch nachlesen kann. Wahrscheinlich wird es aber nicht vom Windows Media Center unterstützt, da dieses seit vielen Jahren nicht mehr weiterentwickelt wird.

    Weil die Marke eben Technotrend heißt und es um einen Codec geht.
     

Diese Seite empfehlen