1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Karte oder Set-Top-Box für DVB-T

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von oppee, 19. Mai 2004.

  1. oppee

    oppee Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Hi,
    ich möchte mir gern digitales Fernsehen zulegen, nur weiß ich nicht welches die beste Lösung ist; PC-Karte oder eine Box.
    Mit der PC-Karte könnte ich Digital aufnehmen und auf DVD brennen, fernsehen über TV-OUT, jedoch müßte immer der PC an sein, schlecht wegen Strom und Lüfter.
    Mit der Box verhält es sich halt genau andersherum.
    Frage: Wäre es möglich über den TV-IN der Soundkarte zu gehen, wenn man sich eine Settopbox kauft, um digitales Filmaterial aufzunehmen? Klar wär das kein Ersatz für den Video-Recorder, aber wenn mal ein Werk läuft das archiviert werden soll...
    Wie wäre dabei die Qualität? Was würdet Ihr machen?
    Oder ist das alles Mist und man braucht beides?
    Hättet ihr Kaufempfehlungen für beide Alternativen? Wichtig ist in jedem Fall ne vernünftige Fernbedienung, guter VT sowie Programmführer und ein optischer Ausgang (bei der Karte natürlich nicht).
    So schonmal vielen Dank im Voraus
    Gruß
    Oppee
     

Diese Seite empfehlen